Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Loco-Syndikat

Diskussion19
10.401 Artikel in
diesem Wiki

Das Loco-Syndikat (spanisch für Verrücktes Syndikat) war ein Kokain- und Crack-Syndikat aus Grand Theft Auto: San Andreas.

Während es besser als Gemeinschaftsunternehmen zwischen verschiedenen Gangstern zu bezeichnen war, war das Loco-Syndikat eine gemeinschaftliche Gang, die mit Drogen handelte, hauptsächlich mit Kokain. Das Syndikat operierte meistens in San Fierro und bestand aus Zuhälter Jizzy B, einigen mächtigen Ballas-Mitgliedern, Rifa-Bandenboss T-Bone Mendez und Mike Toreno, dessen Mitgliedschaft möglicherweise nur eine Regierungsaktion zur Überwachung ist.

Big Smoke, der ein großes Crack-Imperium startete, arrangierte einen Deal zwischen ihm und dem Syndikat. Smoke, der schon von seiner Paranoia zerfressen war, schickte Ryder zum Deal. Als Carl Johnson vom Deal erfuhr, platzte er zusammen mit Cesar Vialpando rein und tötete T-Bone und Ryder. CJ glaubte von nun an, das Syndikat wäre erledigt, wird jedoch von Woozie aufgeklärt, dass sie noch eine Fabrik haben, und wenn er die zerstört, wäre ihr Geschäft ruiniert. CJ bekommt deshalb von einem Mechaniker, der für Woozie arbeitet, ein Spreng-Fahrzeug, mit dem er die Fabrik zerstört. Von nun an ist das Loco-Syndikat endgültig erledigt.

Zu seinen besten Zeiten war das Syndikat das wohl größte Drogenkartell in San Fierro und eines der mächtigsten von ganz San Andreas.

Sonstiges Bearbeiten

Von einem einheitlichen Kleidungsstil ist nichts bekannt und es scheint mehr eine gut-organisierte Drogendeal-Allianz zu sein, als eine Gang. Vor der Zerstörung des Syndikats gab es Geschäftstransaktionen in Form von transportierten Drogen und Geld, das wöchentlich von San Fierro nach Los Santos transportiert wurde.

Außer den Fahrern der Drogen- & Geldlieferungen, den Fabrikarbeitern und den 3 oben genannten Hauptmitgliedern treten keine Mitglieder des Loco-Syndikat im Spielverlauf auf. Auf der Straße sind sie nicht anzutreffen, da außer diesen Personen keiner dem Syndikat angehört. Sie haben deshalb auch keine einheitliche Gangfarbe.

Infos Bearbeiten

Name Loco-Syndikat
Originaltitel Loco Syndicate
HUD-Icon Loco Syndikat-Symbol, SA
Erzrivalen Andere Drogensyndikate und -kartelle, Da Nang Boys und Triaden
Bosse Jizzy B, Mike Toreno, T-Bone Mendez
Auftraggeber Ja
Kriminelle Organisationen und Straßenbanden in Grand Theft Auto: San Andreas
Los Santos: Ballas (Front Yard Ballas, Kilo Tray Ballas, Rollin’ Heights Ballas, Temple Drive Ballas) | Big Smokes Drogensyndikat | Families (Grove Street Families, Seville Boulevard Families, Temple Drive Families) | Los Santos Vagos | Varrios Los Aztecas

San Fierro: Blood Feather Triaden | Da Nang Boys (Butterfly Children, Shining Razors) | Loco-Syndikat | Mountain Cloud Boys | Red Gecko Tong | San Fierro Rifa

Las Venturas: Forelli Mafia-Familie | Leone Mafia-Familie | Sindacco Mafia-Familie

Sonstige: Russische Mafia

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki