Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Liberty City Survivor (Mehrspieler-Modus)

12.150 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Liberty City Survivor, LCS.PNG

Liberty-City-Survivor-Illustration

Liberty City Survivor ist ein Mehrspieler-Modus aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories und Grand Theft Auto: Chinatown Wars. Für die verwandte Fernsehsendung siehe Liberty City Survivor.

Liberty City Stories

Dieser Mehrspieler-Modus ist auf dem klassischen Deathmatch aufgebaut: Jeder gegen jeden – Allianzen gibt es nicht. Derjenige, der zuerst die festgesetzte Zahl an erledigten Gegnern erreicht, oder nach Ablauf einer bestimmten Zeit die meisten Gegner erledigt hat, gewinnt die Runde. Jeder Gegner, den du ausschaltest, bringt dir einen Punkt.

Neben dieser Variante gibt es noch die Spielart, in einer Mannschaft zu spielen. Die Gruppe, die zuerst die festgesetzte Zahl an erledigten Gegnern erreicht, oder das nach Ablauf einer bestimmten Zeit die meisten Gegner erledigt hat, gewinnt die Runde.

Chinatown Wars

In Chinatown Wars ist es in etwa so wie in Liberty City Stories. Nur kann man den Mehrspieler-Modus hier nur zu zweit spielen und daher auch keine Mannschaften bilden.

Zu Beginn des Spiels hat jeder Spieler ein Zwei-Sterne-Fahndungslevel. Ansonsten ist alles so wie im normalen Spiel, nur Gebäude, die man im normalen Spielverlauf betreten kann, sind verschlossen. Jedes Mal, wenn man seinen Gegenspieler tötet, bekommt man einen Polizeistern hinzu. Ist man selbst gestorben, verschwinden alle Sterne, die man vorher hatte.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki