Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Liberty City News

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

LC News Logo, LCS.png

LC News – Heute die Nachrichten von gestern

Liberty City News (kurz LCN und LC News) ist eine Radionachrichtensendung aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, die von einer nicht namentlich genannten Frau gesprochen wird[1]. Die LCN-Ausgaben werden nach bestimmten Missionen ins laufende Programm der acht Radiosender eingefügt, ohne dass die Moderatoren dies ankündigen, ein Chor stellt lediglich singend ein „Liberty News“ voran. Die Nachrichten drehen sich hauptsächlich um Geschehnisse, in die Toni Cipriani involviert ist, zum Beispiel die Ermordung Roger C. Holes.

Eventuell gehört LCN zur hiesigen Tageszeitung Liberty Tree, da für beide Medien offenbar Ned Burner arbeitet und beide mit demselben Motto werben („Yesterday’s News Today“). Produziert oder übernommen werden die Beiträge möglicherweise von Channel Ten, wie den Bildern unten entnommen werden kann.

Zu mindestens einem Nachrichtenbeitrag gehörte ursprünglich auch ein Einspieler, der aus Bildern bestand (siehe Bilder rechts).

Nach Home Sweet Home

  • Nachrichtensprecherin: Liberty Citys Pendler mussten heute die Nerven behalten, als Zugführer aus Solidarität zu den geplagten Fährmitarbeitern ihre Arbeit niederlegten, deren Arbeitsplätze durch den Bau des neuen Porter-Straßentunnels gefährdet sind. Keine der Seiten in diesem Arbeitskampf will nachgeben. Gewerkschaftschefin Jane Hopper sagte gestern, dass sie den Bürgermeister auf die Knie zwingen wird, ehe sie sich gechlagen gibt.

Nach Explodierende „Dolls“

  • Nachrichtensprecherin: Nach der Zerstörung des Dolls House, einer Spielothek, die der Mafia nahestehenden Sindacco-Familie gehört, ist gestern Nacht ein Bandenkrieg ausgebrochen. Ein Mitglied der ebenfalls mutmaßlich mafiösen Leone-Familie steht als Täter im Verdacht. Der Kopf der Leone-Familie, Salvatore Leone, streitet jedoch jede Kenntnis von dem Anschlag ab. Später mehr auf LCN.

Nach Nutten-Express

  • Nachrichtensprecherin: Kriminelle müssen sich von heute an warm anziehen, denn die Avenging Angels haben nun einen Liberty-City-Ableger. Das Avenging-Angels-Programm macht aus Ex-Straßenverbrechern, geläuterten Bandenmitgliedern und jedem mit einem Groll anständige Verbrechensbekämpfer. Der Kopf des Chapters, Jesus Max Sentenz, sagte, sie seien keine Bürgerwehr, sondern sozial gesinnte Personen, die die Straßen sicher machen wollen. Später mehr auf LCN.

Nach Mr. Leone und sein Chauffeur

LC News 1, LCS.png

LC News live vor Ort

  • Nachrichtensprecherin: Die Arbeitskampfmaßnahmen, die Portland vom Rest der Stadt abgeschnitten hatten, sind endlich beendet. Oder vielleicht doch nicht? Obwohl die U-Bahn- und Fährlinien den Betrieb offiziell wieder aufgenommen haben, setzten militante Arbeiter ihre Blockade in Teilen der Stadt fort. Die Hebebrücke zwischen Staunton Island und Shoreside Vale wurde geschlossen. Die Streikenden misstrauen den Versprechungen der Stadtverwaltung bezüglich der Zukunft der Fähren.

Nach Auf ins Grüne

  • Nachrichtensprecherin: Heute Abend: Liberty City trauert um seinen verstorbenen Ersten Sohn, Bürgermeister R.C. Hole, der beim Joggen im Belleville Park ermordet wurde. LCN möchte die Gelegenheit nutzen und seiner Familie und Angehörigen ihr aufrichtiges und herzliches Beileid aussprechen. Und später auf LCN: Verpassen Sie nicht unseren Schülermode-Beitrag – sie sind zu cool für die High-School.

Nach Feuertaufe für Toni

  • Nachrichtensprecherin: Das Wahlfieber hat die Stadt gepackt, doch bislang gibt es nur einen Kandidaten für die Nachfolge von Bürgermeister R.C. Hole. Geschäftsmann Miles O’Donovan versprach, im Falle eines Wahlerfolgs als Erstes die Arbeitskampfmaßnahmen zu beenden, die die Stadt lahmlegen. Später mehr auf LCN.

Nach Sarg für ’nen Singvogel

  • Nachrichtensprecherin: Der mutmaßliche Mafiaboss Salvatore Leone wurde heute nach einer stadtweiten Fahndung von Bundesbeamten festgenommen. Das FBI wirft ihm vor, der Kopf eines mehrere Staaten übergreifenden Verbrechenssyndikats zu sein und hinter dem mysteriösen Mr. Big zu stecken, der das gesamte organisierte Verbrechen in unserer redlichen Stadt kontrolliert. Weitere Infos hierzu und andere Meldungen später auf LCN.

Nach Love auf der Flucht

  • Nachrichtensprecherin: Wie nun bestätigt wurde, ist die großflächige Zerstörung Fort Stauntons die Folge mehrerer unterirdischer Explosionen. Gerüchten zu Folge nutzte die Forelli-Familie den alten U-Bahn-Tunnel unter dem Stadtteil als Munitionslager für ihre Bandenkriege. Ob diese fürchterliche Katastrophe durch versehentlich entzündete Sprengkörper verursacht wurde oder ob Dritte im Spiel waren, war zunächst unklar. Schalten Sie später ein für weitere Details auf LCN.

Nach L.C. Confidential

  • Nachrichtensprecherin: Vor ein paar Stunden wurde uns von einer seriösen Quelle ein Bericht zugespielt, der einen Drogenskandal unter Spitzensportlern des Landes aufdeckt. Der Präsident erklärte, dass Köpfe rollen werden. Schalten Sie später ein für einen Exklusivbericht unseres preisgekrönten Reporters Ned Burner.

Nach Himmelfahrt und Hochkaräter

  • Nachrichtensprecherin: Alle Diebe, die am Liberty-Diamanten-Raub beteiligt waren, kamen heute bei einem Feuergefecht am Fährhafen Rockford ums Leben. Die Polizei bleibt blamiert zurück, da der Verbleib der gestohlenen Diamanten nach wie vor unbekannt ist. Schalten Sie später ein für einen Exklusivbericht. Unser preisgekrönter Reporter Ned Burner hat alle Informationen.

Nach Karmageddon

  • Nachrichtensprecherin: Wie im Rausch raste heute ein Feuerwehrmann in einem Löschfahrzeug durch die Straßen Staunton Islands und richtete erheblichen Schaden an. Feuerwehr-Chef O’Riley sagt, es sei keiner seiner Männer gewesen, doch Zeugen wollen definitiv einen LCFD-Feuerwehrwagen gesehen haben. SIE sind der Richter, wenn Ned Burner, unser preisgekrönter Reporter, Ihnen seinen Exklusivbericht vorstellt, später auf LCN.

Nach Götzendämmerung

LC News 2, LCS.png

LC News erneut live vor Ort

  • Nachrichtensprecherin: Die Premiere des Films „Fubar“ wird vom Tod seiner drei Hauptdarsteller überschattet: Faith W., Black Lightman und DB-P kamen heute auf dramatische Weise auf den Straßen Liberty Citys ums Leben. Sender-Chefs bestätigten sofort, dass die Schauspieler tatsächlich tot seien und dass es sich um keinen plumpen Werbegag für die kommende Fernsehshow „Celebrity Liberty City Survivor“ handelt. Unser preisgekrönter Reporter Ned Burner kennt die Wahrheit. Schalten Sie später ein für seinen Exklusivbericht.

Nach Yardie-Schutzengel

  • Nachrichtensprecherin: Weiterhin wird die Stadt von Bandenkriegen erschüttert, da der Machtkampf zwischen den Sindacco- und Forelli-Mafiafamilien unvermindert weitergeht. Beiden Seiten wurden Gebiete von neuen Banden streitig gemacht, die von der Mafiafehde profitieren wollen. Das FBI ist sich sicher, dass ein mysteriöser Mr. Big hinter den aktuellen Entwicklungen steckt. Später mehr, nur auf LCN.

Nach Arrivederci, Paulie!

  • Nachrichtensprecherin: Liberty Citys langanhaltende Mafiafehde ist endlich vorüber, nachdem Paulie Sindacco, Kopf der Sindacco-Familie, heute brutal ermordet wurde. Kriminalanalysten sehen jedoch neuen Ärger auf uns zukommen, da sich beide Mafiafamilien mit neuen Banden konfrontiert sehen. Besonders die Yakuza, die das organisierte Verbrechen in der Stadt allein kontrollieren will. Bleiben Sie dran, später mehr auf LCN.

Nach Schlechtes Vitamin B

  • Nachrichtensprecherin: Die Stadt atmet auf, nachdem der Arbeitskampf, der die Stadt gelähmt hat, endlich beendet wurde. Alle U-Bahn- und Fährlinien haben ihren Betrieb wieder aufgenommen, sogar die Hebebrücke zwischen Staunton Island und Shoreside Vale ist wieder geöffnet. Militante Streikende haben schlussendlich ihre Plakate ab- und ihre Arbeit wieder aufgenommen, nachdem der frisch gewählte Bürgermeister O’Donovan den Arbeitern auf einer Demo ein Versprechen machte...
  • Miles O’Donovan: Als Bürgermeister verspreche ich Ihnen, dass es in Liberty City immer Fähren geben wird.
  • Nachrichtensprecherin: Einige nehmen dieses Versprechen nicht für bare Münze, da die Arbeiten am neuen Porter-Straßentunnel nicht eingestellt wurden.

Anmerkung

  1. Ihre Stimme leiht ihr Sharon Washington, die auch die WCTR-Nachrichtensprecherin Leane Forget in Grand Theft Auto: San Andreas spricht

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki