Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Liberty City Hardcore

Diskussion0
10.769 Artikel in
diesem Wiki
Liberty-City-Hardcore-Logo

Das Senderlogo

Liberty City Hardcore (kurz L.C.H.C) ist ein Radiosender aus Grand Theft Auto IV, der Lieder der Musikgebiete klassischer Punk und Hardcore-Punk spielt. Moderiert wird die Station in GTA IV von Jimmy Gestapo und in Episodes from Liberty City von Max Cavalera in Rahmen der „Blood Fire War Hate Death Metal Show“. Der Name dieser Show kommt vom ersten Lied des 2008er Soulfly-AlbumsConquer“, das den gleichen Namen trägt.

In Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned enthält der Sender neue Musik (eher Death- und Thrash-Metal) und einen neuen DJ, nämlich Max Cavalera, den Sänger und Gitarristen der brasilianischen Metal-Bands Cavalera Conspiracy und Soulfly.

Für eine Hörprobe hier klicken.

Mitwirkende Bearbeiten

  • DJ: Jimmy Gestapo (GTA IV) und Max Cavalera (Episodes from Liberty City)
  • Station-Voice: Dick Ervasti (nur EfLC)
  • Jingle-Stimme: Armando Bordas (GTA IV)
  • Gitarre und Jingle-Stimme: Lenny Bednarz (GTA IV)
  • Schlagzeug und Jingle-Stimme: Peter LaRussa (GTA IV)

Lieder in GTA IV Bearbeiten

Musik/Text: Murphy’s Law
Veröffentlicht von Murphy’s Law Entertainment, Inc.
Mit freundlicher Genehmigung von von Astor Place Recordings, LLC
Musik/Text: J. Affe
Veröffentlicht von Joe Affe
Mit freundlicher Genehmigung von Maximum Penalty
Musik/Text: R. Birkenhead
Veröffentlicht von Crunchrock (ASCAP)
Mit freundlicher Genehmigung von Underdog
Musik/Text: A.J. Novello und E. Sutton
Veröffentlicht von Leeway/Warner/Chappell Music
Mit freundlicher Genehmigung von Astor Place Recordings, LLC
Musik/Text: A. Majidi, C. Setari, L. Koller und P. Koller
Veröffentlicht von Warner/Chappell Music
Mit freundlicher Genehmigung von Sick of it All
Musik/Text: H. Flanagan, J. Joseph und P. Mitchell
Veröffentlicht von Dream City Music
Mit freundlicher Genehmigung von Astor Place Recordings, LLC
Musik/Text: A. Blake und P. Bearer
Veröffentlicht von FYA Music/Blackout!
Mit freundlicher Genehmigung von Blackout! Records
Musik/Text: D. Jenifer, E.C. Hudson, G.W. Miller und P.D. Hudson
Veröffentlicht von Spirit Music im Auftrag von Bad Brains Publishing
Mit freundlicher Genehmigung von Reach Out International Records (ROIR)
Musik/Text: A. Drago, C. Porcaro und R. McLoughlin
Veröffentlicht von Carl Porcaro
Mit freundlicher Genehmigung von Carl Porcaro
Musik/Text: R. Miret
Veröffentlicht von Roger Miret
Mit freundlicher Genehmigung von Roger Miret

Lieder in Episodes from Liberty City Bearbeiten

  • Soulfly – Blood Fire War Hate
Musik/Text: M. Cavalera und D. Vincent
Veröffentlicht von Robot of the Century Music
Mit freundlicher Genehmigung von Roadrunner Records
  • Kreator – Awakening of the Gods
Musik/Text: M. Petrozza
Veröffentlicht von Warner/Chappell Music/Hanseatic Musikverlag GmbH
Mit freundlicher Genehmigung von Universal Music Enterprises
  • Bathory – Call from the Grave
Musik/Text: Quorthon
Veröffentlicht von Mark Production
Mit freundlicher Genehmigung von Black Mark Productions nach Vereinbarung mit Boerje Forsberg
  • Deicide – Dead By Dawn
Musik/Text: G. Benton, E. Hoffman, B. Hoffman und S. Asheim
Veröffentlicht von Roadblock Music, Inc. (ASCAP) im Auftrag von Universal/BMG Songs, Inc. (ASCAP)
Mit freundlicher Genehmigung von The All Blacks B.V. nach Vereinbarung mit Roadrunner Records, Inc.
  • Sepultura – Dead Embryonic Cells
Musik/Text: M. Cavalera, A. Kisser, I. Cavalera und P. Pinto, Jr.
Veröffentlicht von Roadblock Music, Inc. (ASCAP) im Auftrag von Universal BMG Songs, Inc. (ASCAP)
Mit freundlicher Genehmigung von The All Blacks B.V. nach Vereinbarung mit Roadrunner Records, Inc.
  • Entombed – Drowned
Musik/Text: Andersson, Niklas Anders, Cederlund, Ulf Andreas, Hellid und Alexander L T K
Veröffentlicht von Earache Songs
Mit freundlicher Genehmigung von Earache Records
  • Terrorizer – Fear Of Napalm
Musik/Text: Pintado, Sandoval, Garcia und Vincent
Veröffentlicht von Earache Songs
Mit freundlicher Genehmigung von Earache Records
  • Celtic Frost – Inner Sanctum
Musik/Text: T.G. Fischer und M. Stricker)
Veröffentlicht von Warner/Chappell Music Publishing/Hanseatic Musikverlag GmbH
Mit freundlicher Genehmigung von Universal Music Enterprises
  • Cannibal Corpse – I Cum Blood
Musik/Text: C. Barnes, B. Rusay, P. Mazurkiewicz, A. Webster und J. Owen
Veröffentlicht von EMI Virgin Songs, Inc. (BMI)
Mit freundlicher Genehmigung von Metal Blade Records, Inc.
  • At The Gates – Slaughter Of The Soul
Musik/Text: Anders Martin Bjorler, Jonas Fredrik Bjorler und Tomas Lindberg
Veröffentlicht von Earache Songs (USA)
Mit freundlicher Genehmigung von Earache Records

TriviaBearbeiten

Der Name „Blood Fire War Hate Death Metal Show“ ist irreführend – gerade einmal die Hälfte der Musikgruppen spielt Death Metal, eine Spielart des Metal, von der es wiederum so mannigfaltig verschiedene Typen gibt, dass die Unterschiede selbst für Außenstehende erkennbar sind. Vor allem Bathory und Kreator und erst recht und überhaupt gar nicht Soulfly können nicht mal mit zugeklebten Ohren als Death Metal bezeichnet werden, während Drive by Audio nicht einmal in die Kategorie Metal fallen.

Radiosender aus Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned und Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony
Electro-Choc | Fusion FM | IF99 | Integrity 2.0 | K109 The Studio | Jazz Nation Radio | Liberty City Hardcore | Liberty Rock Radio | Massive B Soundsystem | Public Liberty Radio | Radio Broker | San Juan Sounds | Self-Actualization FM | The Beat 102.7 | The Classics | The Journey | The Vibe | Tuff Gong Radio | Vice City FM | Vladivostok FM | We Know The Truth

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki