Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Liberty City Gun Club

Diskussion8
10.401 Artikel in
diesem Wiki
Liberty-City-Gun-Club-Logo
Logo
ZaibatsuHinzugefügt von Zaibatsu

Der Liberty City Gun Club ist ein Schützenverein und gleichzeitig ein Waffengeschäft aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Chinatown Wars, dessen Motto „Liquor, Guns & Fun“ (dt. Schnaps, Knarren & Spaß) lautet. Er ersetzt den Ammu Nation aus den vorherigen GTA-Teilen. Der Waffenladen ist nach der Mission Do you have Protection? betretbar.

Wenn man den Verkäufer angreift, kommen drei bewaffnete Männer hereingerannt und versuchen, euch zu töten. Wenn man diese Männer tötet, kann man zwei Combat-Schrotflinten und eine MP5 aufnehmen, man sollte allerdings mit einer Schutzweste das Geschäft betreten, da sie sonst ziemlich gefährlich werden können, wenn man den Laden überfällt!

Rockstar Games veröffentlichte u.a. einen Trailer über den LCGC, außerdem gibt es mehrere Werbespots, die im Radio- und Fernseh-Programm gesendet werden.

Standorte (IV) Bearbeiten

Der auf der GTA-IV-Website verwendete LCGC-Werbespot
MatthiasMHinzugefügt von MatthiasM

Preise (IV)Bearbeiten

Chinatown Wars Bearbeiten

In Grand Theft Auto: Chinatown Wars führt der Liberty City Gun Club bzw. Liberty Gun Club die gute alte GTA-Tradition der Schießstände fort. Er öffnet seine Pforten nach der Mission Under the Gun. Im Gegensatz zu Grand Theft Auto IV existiert aber nur eine einzige Filiale in der Nähe des Francis International Airport, südöstlich des Pay’n’Spray in Willis.

Auf dem Schießstand des Gun Clubs lassen sich Challenges in insgesamt fünf Waffengattungen bestreiten:

Erhält man Goldmedaillen für alle Waffenarten, erhält man Rabatt für alle Waffen, die man von AmmuNation.net bestellt.

TriviaBearbeiten

  • Es war eigentlich geplant, Ammu Nation in Grand Theft Auto IV anzusiedeln. Der Plan wurde verworfen. Der Ammu Nation wurde von Bürgermeister Julio Ochoa in Liberty City verboten.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki