Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Leap and bound

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Name Leap and bound (Geknebelt und gefesselt)
Auftraggeber Bryan Forbes
Auftragsannahmestelle Leer stehendes Gebäude, Little Haiti
Belohnung 1.500 Dollar

Dialoge

(in einem leeren Zimmer. Von der Decke hängt nur eine Glühbirne. Forbes sitzt auf einem Stuhl und hat einen Sack oder eine Tüte über dem Kopf. Lance steht neben ihm)

  • Brian Forbes: Du willst also Informationen und ein Cop ist die beste Quelle, oder?

(Vic kommt dazu)

  • Lance Vance: Hey Vic. Da hatten wir wohl dieselbe Idee.
  • Forbes: Ja, zwei Doofe, ein Gedanke. Ihr wolltet Infos? Dann hört zu. Morgen kommt ein Dealer mit dem Boot nach Downtown. Er vertraut niemandem, den kannst du nur unter vier Augen treffen. Er hat Geld und Koks dabei, und er hat keine Leibwächter.
  • Victor Vance: Warum sollten wir dir trauen?
  • Forbes: Wenn ich lüge, bin ich tot, oder nicht?
  • Lance: Ich treff mich mit dem, Vic. Du passt auf mich auf. Wir sehen uns dort.

(an Bord, nach Lances Befreiung)

  • Victor: Ich dachte, der hätte keine Leibwächter.
  • Lance: Forbes' Infos sind total veraltet. Ich besorg uns einen Wagen, hol du das Zeug.

(später, am Ufer. Lance sitzt in einem Perennial)

  • Lance: Hey! Sorg dafür, dass es nicht zu sehen ist.
  • Victor: Schicke Karre.
  • Lance: Ich hatte es eilig. Je eher das Koks weg ist, desto besser. Dieser Schrotthaufen ist schlecht für mein Image. Bis später, Bruder.
  • Victor: Hey! Ich komm schon zurecht! Wichser.

Mission

Begib dich zu dem markierten Aussichtspunkt, um Lance bei dem Deal zu beobachten, damit du einschreiten kannst, falls etwas passiert. Er befindet sich auf dem Dach der Greasy Chopper Bar. Du hast jetzt übrigens ein Fernglas in deinem Equipment. Benutze es, um alles zu überschauen. Du blickst durch mit der R-Taste. Mit der Quadrat- und X-Taste kannst du heran- bzw. wegzoomen. Doch trotz allem nützt es nichts, der Deal geht schief! Lance wird vom Dealer bewusstlos geschlagen und auf dessen Speeder-Boot geschleift, mit dem er jetzt Reißaus nimmt. Schnapp dir Lance' Comet und folge ihm, indem du mit voll Speed die Hauptstraße in Richtung Süden an der Küste langbretterst. Das Boot macht erst am Frachter in Viceport Halt.

Leap and Bound, Vice Port, VCS.jpg

Ein Schmuggelpaket

Frachtschiff, Leap and bound, VCS.jpg

linksDer Frachter, Viceport

Du hast jetzt die ehrenvolle Aufgabe, Lance in diesem Koloss zu finden und zu befreien. Begib dich aufs Schiff, indem du mit deinem Auto über die Rampe nahe dem Bug springst (→ Monsterstunt Nr. 19). Bei den seitlichen Rettungsbooten kannst du aber auch zu Fuß an Deck gelangen. Im Inneren des Frachters befindet sich zunächst nur ein Mann, der mit einer Pistole auf dich schießt. Hinter ihm führt ein Korridor nach Norden. In einiger Entfernung kannst du nun schon Lance erkennen, der an einen Stuhl gefesselt wurde und von drei Matrosen bewacht wird. Geh zurück und nimm einen Seitengang. Unterwegs musst die zwei weitere Kerle (mit Pistole und Micro-SMG bewaffnet) ausschalten. Dann gelangst du in den großen Frachtraum. Töte die drei Matrosen (einer von ihnen hat eine Kettensäge). Hier erweist sich die AK-47, die es auf dem Dach des Polizeireviers in Downtown zu finden gibt, als Wunderwaffe. Geh auf Lance zu und befreie ihn.

Nach der Videosequenz musst du die Schmugglerware einsammeln. Das erste Paket (es sieht aus wie ein verstecktes Päckchen aus Grand Theft Auto III) liegt in dem Korridor, von dem aus du vorhin einen Blick in den Frachtraum werfen konntest. Weitere Pakete sind an Deck zu finden. Geh zum Ausgang und puste die beiden bewaffneten Typen um, die dich aufhalten wollen. Draußen, gleich neben der Tür findest du Treppen, die du hoch musst. Ein paar Gegner warten oben auf dich, aber die sollten kein allzu großes Problem darstellen. Sammle drei weitere Pakete ein. Ein letztes Päckchen befindet sich nun noch am Bug des Schiffes und wird von etlichen Gangstern bewacht. Mach alle platt, und verlass das Schiff, indem zu z.B. mit der bereitgestellten Sanchez über die Rampe an Land springst. Du kannst den Frachter aber auch zu Fuß verlassen. Triff dich nun mit Lance, östlich des Bayshore-Avenue-Verstecks. Geschafft!

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn dir das Speeder-Boot entwischt, Lance Vance oder der Drogendealer sterben.

Fortsetzung

Bryan Forbes'

The Bum Deal

Lance Vance'

Snitch Hitch

Vice-City-Stories-Missions-Übersicht

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki