FANDOM


Kirche 2 Downtown

Das Kirchengebäude von Downtown

Kirchen dienen in Grand Theft Auto 2 als Speicherpunkte. Sie sind durch Backsteintexturen und Neonfarben auffällig gestaltet.

Die Gebäude

Downtown

In Downtown ist die Kirche ein großes Gebäude aus Backsteinen und mit einem Metallzaun umzäunt. In Nord-, Ost-, Süd- und Westrichtung gibt es Tore, wie alle anderen Gebäude in GTA 2 kann man die Kirche jedoch nicht betreten. Auf der Westseite gibt es einen Kirchturm, mit einer Uhr und einem Eingang, dahinter befindet sich das Hauptgebäude. Über Treppen direkt neben diesem Eingang kann etwas weiter hoch und sogar auf Teile des Dachs und auf Nebenhäuser. Der Speicherpunkt und das Telefon für die Einleitungsmission befinden sich auf der Südseite. Weiter im nörlichen Teil der Anlage ist ein Raketenwerfer zu finden, im östlichen Abschnitt ist eine Maschinenpistole versteckt.

Residential District

Die Kirche des Residental Districts ist die Kleinste in Anywhere City. Südlich der Kirche befindet sich ein kleiner Parkplatz. Östlich neben der Kirche befindet sich die Bahnhof Wormley, westlich das Zentrale Cop-HQ. Beide Eingänge, also der zum Speichern und der zum Verlassen des Gebietes, befinden sich im Süden. Vor der Kirche kann man eine Pistole finden, in einer kleinen Ecke zwischen dem Bahnsteig und der Kirche im NO der Kirche kann man ein GTA-2-Symbol finden.

Industrial District

Die Kirche des Industrial Districts befindet sich in Tedium. Sie ist durch 3 Leuchtende Jesus Saves Schilder im Süden und 2 im Norden gekennzeichnet. Um die Kirche zu betreten, um das Spiel zu speichern, so musst du die Kirche von Süden aus betreten. Um den Industrial District jedoch abzuschließen musst du das Gebäude von Norden aus betreten. Vor dem Südlichen Eingang kann eine S-Uzi gefunden werden.

Speichervorgang

Die Kirchen sind nicht immer einfach zu finden, aber dafür gibt es einen einfachen Trick: Die Antennen der TV Vans zeigen stets in Richtung der Kirche. Um nun zu speichern geht man einfach zum „Jesus Saves“, das ganze kostet dann 50.000 Dollar, hat man genug Geld, erscheint die Nachricht „Hallelujah! Another soul saved!“ (dt. „Halleluja, noch eine erlöste Seele!“) und der Spielstand wird gesichert. Hat man allerdings zu wenig, kommt folgende Nachricht: „Damnation! No donation, no salvation!“ (dt. „Verdammt noch mal! Ohne Spende keine Erlösung!“). Logischerweise wird hierbei das Spiel wird nicht gespeichert.