FANDOM


GTAVKatze Screen

Eine Katze in GTA V

VKatze

Eine Katze während der Wildtier-Fotografie Schnappschuss

Katzen (engl. Cats) sind Haustiere, die in Grand Theft Auto: San Andreas, Grand Theft Auto IV, Grand Theft Auto IV: The Lost and Damned, Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony und Grand Theft Auto V vorkommen.

Grand Theft Auto: San Andreas

In Grand Theft Auto: San Andreas kann man im Spiel mehrere Bilder von verschiedenen Katzen finden. Im Haus der Johnsons zum Beispiel hängen im Wohnzimmer in der Nähe vom Fernseher zwei Bilder von zwei verschiedenen Katzen. Auch in Madd Doggs Bude kann man Bilder von Katzen finden. Katzen als freilebende Tiere kommen im Spiel jedoch nicht vor.

Grand Theft Auto IV & Episodes from Liberty City

In Grand Theft Auto IV & den Episoden werden die Tiere in Form eines Steckbriefes erwähnt. Hier sucht ein Besitzer seine Katze namens „Pussy“, was dem gern verwendeten deutschen Katzennamen „Muschi“ entspricht. Beispielsweise an Playboy X’ Wohnung kann man einen dieser Steckbriefe von Pussy finden.

Grand Theft Auto V

Erstmals gezeigt wird eine Katze im E3-2014-Trailer: Ein schwarzes Exemplar springt im Hintergrund etwa ab Sekunde 0:44 von einer roten Mauer hinter Franklin herunter.

Katzen kommen, wie auch Hammerhaie, nur in den Versionen PS4, Xbox One und PC von GTA V vor. Man kann, wenn man einen Peyote gegessen hat, selbst als Katze herumlaufen.

Siehe auch

Galerie

  • Die Katze aus dem Next-Gen-Trailer
  • Eine weiße Katze
  • Eine braune Katze
  • Maud
  • „Diese Muschi braucht viel Zuneigung“
  • Die vermisste Katze Pussy
  • Michael mit einer Coquette und im Hintergrund eine Katze.