Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Julius Thruway

Diskussion0
10.773 Artikel in
diesem Wiki

Der Julius Thruway (auch fälschlicherweise oft Julius Thru Way geschrieben) ist eine Autobahn aus Grand Theft Auto: San Andreas und verläuft einmal um Las Venturas herum. Der Freeway wird in Julius Thruway North, Julius Thruway East, Julius Thruway South und Julius Thruway West unterteilt.

Er wurde womöglich nach Julius Rosenberg benannt, einem ehemaligen US-Atomspion für die Sowjetunion.

Es gibt eine Besonderheit am Julius Thruway: Am Autobahnkreuz mit dem Harry Gold Parkway und dem Mako Span gibt es die typischen grünen Straßenschilder - allerdings ohne Aufschrift.

Der Julius Thruway ist durchweg sehr großzügig auf vier Spuren ausgebaut und bietet links und rechts genügend Platz, um eventuellen Unfällen auszuweichen. Die Auf- und Abfahrten sind übersichtlich und allgemein nicht als Unfallschwerpunkte bekannt. Das ist ein Beweis für die Voraussicht der Konstrukteure, da der Julius Thruway durch seine Eigenschaften, die ihn zum idealen Freeway machen, fast ausschließlich mit Höchstgeschwindigkeit befahren wird.

Anschlussstellen Bearbeiten

TriviaBearbeiten

Einige Hinweisschilder deuten darauf hin, dass am Julius Thruway North eine Abfahrt nach Prickle Pine und Spinybed sowie am Pilson-Kreuz auch Abfahrtmöglichkeiten nach Prickle Pine und dem Yellow Bell Golf Club waren. Warum sie entfernt wurden, ist unklar.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki