FANDOM


Jetmax 12866.jpg

Der Jetmax

Jetmax SA.jpg

Der Jetmax von oben

Jetmax, Tierra Robada, SA.jpg

Ein Jetmax

Der Jetmax ist ein Schnellboot aus Grand Theft Auto: San Andreas. Es unterscheidet sich von Squalo und Speeder durch die spezifische Zwei-Farben-Lackierung (zwei Streifen auf der rechten und linken Oberseite) und dem verchromten Motor.

Wechselt man in die Ego-Perspektive und sieht nach hinten, wird man mit einem Blick in den Lufteinlass des riesigen V8-Motors belohnt.

Eine Besonderheit des Jetmax ist, dass er nicht wie der Squalo die Wellen durchschneidet, sondern wie ein Surfbrett auf ihnen „reitet“. Das sieht zwar besonders schick aus, ermöglicht dem Jetmax aber keine höhere Endgeschwindigkeit als dem Squalo und dem Speeder. Jedoch sind mit ihm
GTA SA Jetmax 2.jpg

Der Motor

Stunts um einiges besser auszuführen.

Fundorte

  1. An einem der Piere bei der Bootsfahrschule (nachdem man alle Tests mit Gold abgeschlossen hat), Bayside Marina, Tierra Robada
  2. Östlich der Sobell Rail Yards, Las Venturas
  3. Östlich des Industriegeländes in Rockshore East/Linden Side, Las Venturas
  4. Südwestlich des Rockshore-West-Speicherhauses am Pier, Red County
  5. Nordwestlich des Rathauses am Pier, Palisades, San Fierro
  6. Steht oft an Küsten des Sherman-Staudamms, Bone County
  7. Manchmal fahrend auf dem Wasser anzutreffen

Trivia

  • Der Wasserspur hinter dem Boot sieht genauso aus wie ein Pfeil der in Richtung Boot zeigt.
  • Da das Boot der Nachfolger des „Jetmax“ ist, heißt es „Jetmax II“, wie an der Außenwand zu lesen ist.
Jetmax in der GTA-Serie
Kubanischer Jetmax (VC) | Jetmax (SA) | Jetmax (VCS) | Jetmax (IV) | Jetmax (CW) | Jetmax (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki