Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Irische Mafia

Diskussion0
10.816 Artikel in
diesem Wiki

Die Irische Mafia ist eine kriminelle Organisation aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Chinatown Wars, die von der einflussreichen irischen McReary-Familie von Dukes aus geführt wird.

Die Organisation war laut Gerald McReary einst die mächtigste kriminelle Organisation von Liberty City, wurde jedoch inzwischen von der russischen und italienischen Mafia verdrängt. Außerdem haben die meisten Mitglieder die Neigung, ihr Geld in Drogen, Alkohol und Frauen zu verprassen, anstatt es dazu zu benutzen, ihre Geschäfte zu expandieren. Aus diesem Grund wird die irische Mafia meist nur als Verstärkung von größeren Organisationen angeheuert.

Als während der Geschehnisse von GTA IV Gerald McReary wieder inhaftiert wird, übernimmt Patrick „Packie“ McReary, Geralds Bruder, vorerst die Geschäfte. Unter seiner Kontrolle beginnen die Iren, für die Pegorino-Familie zu arbeiten, auch bekannt als die „Alderney-Mafia“, und für das Torres-Kartell Drogendeals auszuführen.

Zurzeit ist die irische Mafia in Drogengeschäfte, Erpressung, Raub und Entführung involviert.

MissionenauftritteBearbeiten

Grand Theft Auto IVBearbeiten

The Lost and DamnedBearbeiten

  • Die Irische Mafia hat keine Auftritte in The Lost and Damned.

The Ballad of Gay TonyBearbeiten

Mafia-Mitglieder und Geschäftspartner Bearbeiten

Mitglieder der irischen Mafia Bearbeiten

Geschäftspartner Bearbeiten

Profil Bearbeiten

Name Irische Mafia/McReary Mob
Originaltitel Irish Mob/McReary Mob
Boss Patrick McReary
Gebiete (Kontrolle) Purgatory (ehemals) und Steinway
Gebiete (Einfluss) Dukes und Algonquin
Fahrzeuge Contender und Oracle
Waffen Abgesägte Schrotflinte, AK-47, M4, Micro-SMG, MP5 und Pistole
Mitglieder Aiden O’Malley, Bucky Sligo (ehemals, mittlerweile †), Derrick McReary (je nach Entscheidung), Gerald McReary (inhaftiert), Gordon Sargent, Michael Keane (†) und Patrick McReary
Rivalen

Ancelotti-Familie, Albanische MafiaRussische Mafia und The Commission

Verbündete Pegorino-Familie, Niko Bellic und Torres-Kartell
Auftragsgeber Ja

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki