Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Hsin Jaoming

Diskussion4
10.421 Artikel in
diesem Wiki
Hsin Jaoming
Hsin Jaoming
Hsin Jaoming
Zugehörigkeit Triaden
Jaoming-Triade
Erster Auftritt Trail Blazer
Letzter Auftritt Salt in the Wound
Details
Auftritte Trail Blazer

The Offshore Offload
One Shot, One Kill
By Myriads of Swords
A Shadow of Doubt
Friend or Foe?
Arms Out of Harm’s Way
The Wages of Hsin
A Rude Awakening
Rat Race
Salt in the Wound

Lieblingsorte Seine Wohnung in Lower Easton

Sein Penthouse Little Italy
Chan’s Penthouse, East Holland

Fahrzeuge Stretch-Limo (CW)
Kontakte zu Angels of Death Motorcycle Club

Chan Jaoming
Huang Lee
Lester Arnold
Lester Leroc
Triaden
Wu Lee
Zhou Ming

Hsin Jaoming (*1936 in China) ist das 73-jährige Triaden-Oberhaupt aus Grand Theft Auto: Chinatown Wars, dessen Sohn Chan Jaoming ist.

Hsin musste bald einen Nachfolger als Triaden-Oberhaupt finden, da er bereits alt ist und es die Tradition vorsah. Die Anwärter für den Posten war Wu Lee, Zhou Ming und sein eigener Sohn, Chan.

Huang Lee, der Protagonist der nach dem Tod seines Vaters aufgefordert wurde, das Familienschwert „Yu Jian“ zu seinem Onkel Wu „Kenny“ Lee nach Liberty City zu bringen. Kenny wollte das Schwert später Hsin schenken, um so seine Nachfolge zu sichern. Als Huang allerdings am Flughafen von maskierten Männern überfallen, entführt und fast ertränkt wurde, bemerkt er das Verschwinden des Schwertes. Der Verlust des Schwertes ist ein Rückschlag für Kenny, da er nun nichts hat, um Hsin zu beeindrucken. Große Teile seines Territoriums und Geschäfte werden von nun an Chan und Zhou übergeben.

Als Huang später für Chan arbeitet, zieht er die Aufmerksamkeit von Hsin auf sich. Dieser vergibt von nun an mehrere Aufträge an Huang, wie zum Beispiel das Töten von Rivalen oder unloyalen Triaden-Mitgliedern. Als Hsin erfährt, dass sich unter ihnen ein Maulwurf befindet, der für das FIB arbeitet, wird Huang von Hsin zu den koreanischen Midtown Gangstern geschickt, da Hsin vermutet, dass die Koreaner den Maulwurf schützen. In Folge dessen werden mehrere Anführer der Koreaner von Huang getötet. Es folgen weitere Angriffe auf die Midtown Gangster, beispielsweise die Zerstörung ihres Hauptquartiers oder das Vernichten einer riesigen Waffenlieferung. Als weiterhin keine Ergebnisse über den Maulwurf kommen, verdächtigt Hsin plötzlich Huang, weil das alles anfing, seit er in der Stadt ist. Huang verteidigt sich, zieht aber den Zorn von Hsin auf sich, der aus diesem Grunde ein Killerkommando losschickt. Huang überlebt aber.

Nachdem Kenny mit Hsin sprach, konnte sich Huang fürs erste ein wenig Zeit verschaffen. Durch Wade Hestons Hilfe fand er heraus, dass insgesamt zwei Personen mit dem FIB gesprochen hat: Chan und Zhou. Als Kenny und Huang die Botschaft an Hsin übergeben, ist dieser sprachlos. Er verlangt die Ermordung der beiden und ernennt offiziell Kenny zum neunen Oberhaupt. Als Huang wenig später Chan und Zhou tötet, erfährt er von Heston, dass Chan und Zhou keine Verräter waren. Die Datei von Hestons FIB-Kontakt, in der Chan und Zhou als Verräter genannt werden, war gefälscht. In Wirklichkeit arbeitet der FIB-Kontakt mit dem Maulwurf zusammen, der sich bei einem Treffen zwischen den beiden als Kenny herausstellt. Huang und Heston verfolgen Kenny bis zu Hsins Domizil, wo Kenny ihn mit dem Schwert niedersticht. Als Huang Kenny wenige Sekunden danach tötet, wird der am Boden liegende und verletzte Hsin von Wade Heston verhaftet und abgeführt.

LCPD Datenbank-Informationen Bearbeiten

Vorstrafenregister Bearbeiten

  • 2002 - Erpressung
  • 2004 - Körperverletzung
  • 2005 - Erpressung

Bemerkungen Bearbeiten

  • Wird verdächtig Oberhaupt der Triaden-Organisation zu sein
  • Zusammenarbeit mit dem Angels Of Death MC und den koreanischen Midtown Gangstern wird vermutet
  • Sein Sohn Chan arbeitet eng mit ihm zusammen, besitzt aber den Respekt der anderen Triaden nicht

Trivia Bearbeiten

  • Seine E-Mail-Adresse ist HSIN@myroomonline.net und seine Telefonnummer 555-806-618

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki