Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Heli Hell

12.149 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

SA Startmarker der Flugchallenges.jpg

Die Startmarkierung auf dem Las Venturas Airport

Heli-Hell-Karte.png

Die Flugstrecke

Heli Hell (dt. Heli-Hölle) ist die letzte von sechs Flug-Challenges aus Grand Theft Auto: San Andreas, die neben einem Hangar im Nordosten des Las Venturas Airport – nördlich der Zufahrt im Westen des Harry Gold Parkway – gestartet werden kann.

Eine rote Startmarkierung erscheint dort nach der erfolgreichen Absolvierung der Missionen Back to School bzw. Verdant Meadows und Yay Ka-Boom-Boom. Auf der Karte ist der Standort aller in San Andreas zu absolvierenden Challenges durch ein Flaggen-Icon.png-Emblem gekennzeichnet. Die Spielfigur wird – nachdem sie sich für eines der Challenges entschieden hat – automatisch zum Startort befördert und muss das jeweils vorgegebene Fluggerät benutzen. Es gibt keine Gegner und kein Zeitlimit – wichtig allein ist: Der Spieler sowie seine Maschine müssen den Flug unversehrt überstehen und heil wieder am Ziel ankommen.

Name Heli Hell
Belohnung 10.000 Dollar
Fluggerät Hunter
Runden Eine
Distanz 5 Kilometer bzw. 3,08 Meilen (eigentlich 4,96 Kilometer)
Start- und Ziellinie Start- und Landebahn des Los Santos International Airport
Details Start in Richtung Norden, verläuft in Schleifen über den gesamten zentralen Bereich von Los Santos; ? Checkpoints plus ein Zielpunkt
Wettflüge in San Andreas
Barnstorming | Chopper Checkpoint | Heli Hell | Military Service | Whirly Bird Waypoint | World War Ace

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki