Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Head Radio (III)

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Head Radio

Das Senderlogo

Das Betalogo

Genre Adult Contemporary, Pop und Soft-Pop
Funkhaus Northwood
Mitwirkende
Moderation Michael Hunt (Russ Mottla)
Station-Voice Jeff Berlin
SV-Produktion Jeff Berlin

Head Radio (dt. Kopf-Radio) ist ein Radiosender aus Grand Theft Auto 1, Grand Theft Auto 2, Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Liberty City Stories. Das Funkhaus liegt in Harwood, im Norden von Portland, der östlichsten Insel von Liberty City. Head Radio gehört zur Love-Mediengruppe und ist der Lieblingssender der Diablos, die ihn in ihren Stallions hören. Der DJ des Sender ist Michael Hunt, der auch schon im chronologisch früher angesiedeltem Liberty City Stories hier moderierte.

Auf dem Dach des Senders kann man ein verstecktes Päckchen und einen Flammenwerfer finden. Dorthin gelangt man über die direkt daneben vorbeiführenden Hochbahn-Gleise.

Ursprünglich sollten auch die Bands Bratney Swears, Moldy!! und Boyz 2 Girlz im Programm vertreten sein, wurden aber aus der Endfassung gestrichen. Boyz 2 Girlz erscheint stattdessen auf Lips 106.

Lieder

Head Radio Sendezentrale.jpg

Das Head-Radio-Funkhaus in Harwood

Alle Lieder bietet Rockstar Games seit 2013 zum Kauf an (Album: „Grand Theft Auto III: Head Radio“).

Produzent und Text: Craig Conner
Gesang: Heidi Hazelton
Produzent und Text: Allan Walker und Craig Conner
Gesang: Craig Conner
Produzent und Text: Stuart Ross
Gesang: Stuart Ross
Produzent und Text: Craig Conner und Julie Wemyss
Gesang: Julie Wemyss
Produzent und Text: Craig Conner
Gesang: Raff Corrilla, Craig Conner und Nancy Jenkinson
Produzent und Text: Stuart Ross
Produzent und Text: Craig Conner
Gesang: Kate Mckinnon

Spielfehler

  • In der iOS-Fassung des Spiels startet der Sender neu, wenn der Spieler das Radar berührt.

Trivia

  • Head Radio sollte es ursprünglich in Grand Theft Auto IV geben.
  • Alle Bands sind fiktiv, außer Conor & Jay, L-Marie und Raff.

Siehe auch

Der Head-Radio-Franchise
Head Radio (1997) | Head Radio (1998)Abschrift | Head Radio (2001)Abschrift | Head Radio (2013)
Unternehmen der Love Investment Group
Love Media Inc.

Bitch’n’Dog Food | Chatterbox FM | Double Clef FM | Flashback FM | Head Radio | Liberty Tree | Lips 106

Radiosender aus Grand Theft Auto III
Chatterbox FM | Double Clef FM | Flashback FM | Game Radio FM | Head Radio | K-Jah | Lips 106 | MSX FM | Rise FM

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki