Wikia

Grand Theft Auto Wiki

HPV1000 (SA)

Kommentare0
10.934 Artikel in
diesem Wiki
HPV1000
HPV1000, Easter Bay Airport, SA
Die HPV1000 aus San Andreas (1992)
Kategorie Einsatzfahrzeuge
Bauart Motorrad
Sitzplätze 2 (Fahrer und Beifahrer)
Vorgänger VCPD-WinterGreen (VCS)
Details
Techn. Daten Höchstgeschw.: 160 km/h

0–100 km/h: ?
Antrieb: ?
Getriebe: ?
Gewicht: ?
Motortyp: ?
Schadensrisiko: ?

Die HPV1000 ist ein Motorrad der Polizei aus Grand Theft Auto: San Andreas. Es ist möglich, mit der HPV die Bürgerwehr-Missionen zu absolvieren (standardmäßig Taste 2).

Zusammen mit der VCPD-WinterGreen aus Grand Theft Auto: Vice City Stories, dem Polizeimotorrad aus Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony und dem Polizeimotorrad aus Grand Theft Auto V gehört sie zu den wenigen Polizeimotorrädern der GTA-Reihe.

Fundorte Bearbeiten

  1. Wenn CJ einen Fahndungslevel hat und sich in einer Großstadt befindet, wird er unter anderem von Polizisten auf HPV1000-Motorrädern verfolgt
  2. Überall in San Andreas’ Großstädten anzutreffen
  3. In der Mission Small Town Bank (geschützt vor Explosionen, Feuer, Kugeln und Schäden; das Motorrad des als Erstes eintreffenden Polizisten), Red County
  4. In der Mission Cop Wheels, Las Venturas (insgesamt vier Stück)
  5. In der Mission Reuniting the Families (einige angreifende Verfolger fahren dieses Motorrad, nicht beschaffbar)
  6. In der Mission Breaking the Bank at Caligula’s (nicht beschaffbar)
  7. In der letzten Steinbruch-Mission (nicht fahrbar)

Spielfehler Bearbeiten

  • Manchmal, wenn ein Polizist CJ mit einem Motorrad verfolgt, er zu Fuß unterwegs ist und nun rückwärtsgeht, kann es vorkommen, dass der Polizist immer wieder auf- und absteigt.

Trivia Bearbeiten

PolizeimotoradSirene

Ein Polizeimotorrad mit eingeschalteter Sirene

  • Wie mit allen Motorrädern kann man mit der HPV1000 Wheelies (Vorderrad beim Beschleunigen hochstellen) und Stoppies (Hinterrad beim Bremsen hochstellen) ausführen. Wenn man sich leicht nach vorne beugt (immer wieder kurz die Taste für „nach vorne lehnen“ drücken), beschleunigt man schneller und hat eine höhere Endgeschwindigkeit.
  • Drive-by-Shootings auf HPV1000-Motorrädern enden meist bereits nach dem ersten Schuss mit einer Explosion des Fahrzeugs (möglicherweise auf Grund der Detonation des Tanks).
  • Polizisten können während der Verfolgung mit Pistolen von ihr schießen. CJ dagegen kann „nur“ mit einer Maschinenpistole vom Motorrad aus feuern.
  • Auf den Taschen hinter den Fahrern standen ursprünglich die Aufschriften „911“ und „Police“ beziehungsweise LSPD, SFPD und LVPD (in der Endfassung das SAPD-Logo beziehungsweise der Schriftzug „SAPD“). Zudem waren die Frontscheinwerfer rot statt blau.
  • Man kann mit ihnen kein Radio, jedoch den Polizeifunk hören.
  • Im Gegensatz zu anderen Einsatzfahrzeugen weichen die übrigen Verkehrsteilnehmer trotz eingeschalteter Sirene des Motorrades nicht aus.
  • In der Beta-Version des Spiels konnten die Motorrad-Cops während einer Verfolgungsjagd auf die Motorhaube von CJs Auto springen (so wie in der Mission Reuniting the Families).
  • HPV ist die Abkürzung für Humane Papillomviren, eine Geschlechtskrankheit.

Höchstgeschwindigkeit Bearbeiten

Bei einem Wheelie mit Höchstgeschwindigkeit kommt man in zehn Sekunden ca. 450 Meter voran, wodurch sich errechnen lässt, dass die Endgeschwindigkeit bei etwa 160 km/h liegt. Diese Geschwindigkeit ist ohne den oben genannten Trick gemessen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki