Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Gray Imports

Diskussion11
10.792 Artikel in
diesem Wiki
Gray Imports
Übersetzung Grauimporte
Auftraggeber CRASH-IconC.R.A.S.H.
Annahmestelle Jim’s Sticky Ring
Belohnung(-en) keine

Dialoge Bearbeiten

Track 038

(Carl will in den Donutladen, als C.R.A.S.H. aus den Türen kommt)

(CJ dreht sich um und will gehen, doch Pulaski hält ihn am Kragen fest)

  • Pulaski: Wo willst du hin?
  • CJ: Scheiße!
  • Frank Tenpenny: Wo willst du denn hin, Carl? Ich dachte, wir wären Freunde!
  • CJ: Ja, wenn Sie’s sagen...
  • Tenpenny: Als Beamter mit dem Auftrag, die Banden-Gewalt zu beenden, befinde ich mich in einer moralisch schwierigen Position, Carl.
  • CJ: Ja, ganz bestimmt.
  • Tenpenny: Carl, ich bin verletzt, wirklich verletzt. Und das gerade als ich diesen armen Grove-Street-Jungs helfen wollte.
  • CJ: Ach ja? Und wie?
  • Tenpenny: Ich mag den Status Quo, Carl. Ich mag es, dass ihr dummen Bastarde den Job für mich erledigt und euch gegenseitig über den Haufen knallt.
  • CJ: Dumme Bastarde?
  • Tenpenny: Aber wenn mir zu Ohren kommt, dass eine Gang einen unfairen Vorteil gegenüber einer anderen bekommt, dann betrübt mich das sehr, Carl.
  • CJ: Und das heißt?
  • Tenpenny: Das heißt, dass die Ballas Köpfchen haben, Carl. Die gucken Nachrichten. Das heißt, sie schließen Freundschaften, treffen Abkommen, besorgen sich Waffen, die für mehr reichen als ein lahmes Drive-by-Shooting. Seit dem Fall der Mauer kommen viele billige Knarren nach Amerika rein.

(Tenpenny geht Richtung Beifahrertür)

  • CJ: Nun quatschen Sie keine Opern, Tenpenny, sagen Sie, was Sie wollen!
  • Tenpenny: Check mal ein betriebsames Lagerhaus in den Docklands aus, dann siehst du, was ich meine.
  • CJ: Ja, okay.

(Tenpenny steigt in den Wagen)

  • Pulaski: Na, dann mach’s mal gut.
  • CJ: Klar.

(CJ lässt den Deal platzen)

  • Russe: Halt, wir können doch ins Geschäft kommen! Leck mich, Americano! Ich hau ab! In Amerika Geschäfte zu machen, ist gefährlich!

Mission Bearbeiten

Begib dich zu den Ocean Docks, wo die Ballas und Russen einen Deal abwickeln. Die Ballas besorgen den Russen Sportwagen, im Gegenzug liefern die Russen den Ballas Waffen. Fahre ab dem Startmarker auf die Nordseite des Geländes, stell deinen Wagen dicht an die Mauer, springe auf’s Dach und ziehe dich über die Mauer. Erledige zunächst sämtliche Mechaniker auf dem Gelände. Zwei davon fahren Gabelstapler, die am besten mit der Schrotflinte anzugreifen sind. Öffne danach das Lagerhaus, indem du das Keypad links neben dem Rolltor zerschießt. Hinter diesem lauern bereits drei Mechaniker mit MP5s, die du erschießen oder mit Molotow-Cocktails erledigen kannst. Kämpfe dich im weiteren durch die Gänge des Lagerhauses, benutze hierzu Molotow-Cocktails oder schieße explosive Fässer in Brand. Du kannst Gegner durch Lücken hindurch mit dem Sturm- oder Snipergewehr erledigen. Am Ende der Halle geht es über eine Treppe hinauf in ein Büro, in dem ein Ballas und der Chef der Russen warten. Wirf einen Molotow-Cocktail ins Büro, um den einen Ballas zu erledigen. Entere danach das Büro. Der (wohl feuerfeste) Oberrusse flieht über die rückseitige Treppe. Folge ihm zügig und erfasse ihn mit der Zielautomatik deines Sturmgewehrs. Außerhalb warten etliche Mechaniker, die dich nicht kümmern müssen. Schieße stattdessen unentwegt auf den Oberrussen. Sobald du ihn erledigt hast, verschwinden die Hilfsmechaniker und die Mission ist geschafft. Sollte dir das nicht gelingen, steigt der Oberrusse vor dem Lagerhauseingang in seinen Banshee und flieht durch die Abwasserkanäle. Schwinge dich in diesem Fall auf die bereitstehende PCJ-600 und erledige den Banshee per Drive-by. Tipp: Renn’ sobald du den Russen verfolgen musst, direkt zu seinem Banshee und zerstöre ihn mit Waffengewalt oder dem Raketenwerfer, denn so kann der Russe nicht mehr fliehen und du kannst ihn spielend erledigen.

Weiterer Tipp: Wenn der Waffenhändler in seinen Banshee steigt, sprinte zum Banshee und steig schnell ein. Selbst in der Version 1.01 steigt der Waffenhändler wieder aus und joggt weiter. Er ist jetzt verwundbar, und als laufendes Ziel einfach zu erledigen.

Noch ein Tipp: Stelle dich ein paar Meter von der Bürotür entfernt an die Bürowand - durch die Tür sieht man dann den Ballas und den Russen. Sobald Ersterer liquidiert ist, kann man in aller Ruhe den Russen mit einer Menge Headshots um die Ecke bringen, und spart somit die ganze aufwändige Verfolgungsjagd und Munition.


Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist verloren, wenn der Russe entkommt.


SpeziellesBearbeiten

Sobald man mit einem Fahrzeug in die rote Markierung bei den Docks fährt, wird das Fahrzeug Explosionen und Feuer gegenüber unempfindlich. Um diese Fahrzeugeigenschaft zu behalten, kann man danach zu einer Garage fahren, seinen Wagen abstellen und dann die Mission absolvieren. Um mehrere Fahrzeuge zu konvertieren, muss die Mission bis zu der Verfolgungsjagd gespielt werden, mit dem Unterschied, dass man den Russen entkommen lässt, beziehungsweise ihm wegfährt. Diese Konvertierung löscht alle anderen Eigenschaften der Fahrzeuge, funktioniert aber mit jedem Fahrzeug, auch mit Helicoptern und Flugzeugen.

Das Auto des Waffenhändlers ist Explosionssicher, da man aber in derselben Mission jegliches Fahrzeug Explosions- und Feuersicher machen kann, ist es unnötig dieses zu behalten.

Fortsetzung Bearbeiten

C.R.A.S.H.s Missionsstrang in Los Santos ist hiermit beendet. San-Andreas-Missionsübersicht

Missionen von C.R.A.S.H.
Badlands | Burning Desire | Gray Imports | High Noon | Misappropriation | Snail Trail

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki