Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Grand Theft Auto Advance

Diskussion16
10.402 Artikel in
diesem Wiki
Grand Theft Auto Advance
GTAadvance.Cover
Entwickler Digital Eclipse
Publisher Nintendo
Veröffentlichung Europaflagge 25.Oktober 2004
Genre Action, 2D-Shooter
Spielmodi 1 Spieler (Wireless Multiplayer)
Plattform(en) Gameboy Advance (GBA)
Alterseinstufung USK: 12, PEGI: 16, ESRB: M(ab 17)
Vorgänger dieses Spiels Grand Theft Auto: Vice City
Nachfolger dieses Spiels Grand Theft Auto: San Andreas
Advancespielszene
Eine Spielszene in Advance
Gta psp playerHinzugefügt von Gta psp player

Grand Theft Auto Advance ist der Ableger der Grand-Theft-Auto-Serie für Nintendos Game Boy Advance. Wie in Teil 1 der Serie spielt man in der 2D-Vogelperspektive. Grafisch ist GTA Advance ein Mix aus Grand Theft Auto 1 und Grand Theft Auto III. Ursprünglich sollte das Spiel eine Eins-zu-eins-Umsetzung von GTA III werden. Im späteren Entwicklungsverlauf wurde diese Idee aber verworfen und eine eigenständige Hintergrundgeschichte entworfen. Gleichzeitig wurde die Stadt Liberty City, in der GTA Advance spielt, geringfügig angepasst und auf die Möglichkeiten des Game Boy Advance abgestimmt.

Programmiert wurde die GameBoy-Advance-Version von Digital Eclipse.

Story Bearbeiten

Die Story fängt damit an, dass der Protagonist Michael "Mike" zusammen mit seinem besten Freund und Mentor Vinnie aus Liberty City verschwinden will. Er verlangt nur noch, dass man für ihn ein paar Aufträge erfüllt, bevor sie losfahren. Bei dem letzten dieser Aufträge muss Mike zusehen, wie Vinnie in einem Auto auf einem Parkplatz, auf dem sie sich treffen wollten, von einer Autobombe getötet wird. Fortan versucht Mike, die Hintergründe von Vinnies Ermordung herauszufinden und den Täter ausfindig zu machen. Er lernt dabei bedeutende Gangster wie Asuka Kasen kennen.

In der Story sind auch Überschneidungen mit den anderen Teilen der GTA-Serie, die in Liberty City spielen, vorhanden. So wird unter anderem erklärt, warum 8-Ball am Anfang von GTA III im selben Polizeitransport wie Claude Speed sitzt und woran der Vorbesitzer von Luigis Sex Club Seven stirbt.

Grafik Bearbeiten

Die Grafik soll eine Mischung aus Grand Theft Auto 2 und Grand Theft Auto III in der 2D-Vogelperspektive sein. Dadurch verliert man in einem Nahkampf leicht den Überblick und man kann auch nicht wirklich gut zielen, wodurch man oft den Falschen erwischt.

Spielumfang Bearbeiten

Der Spielumfang besteht aus 41 Hauptmissionen, 27 Fahrzeugen und elf Waffen (zwölf mit Autobombe) und vielen Nebenmissionen. Mit nur 27 Fahrzeugen ist dies der kleinste Fuhrpark der Grand-Theft-Auto-Serie.

Grand Theft Auto III Advance Bearbeiten

Rockstar Games plante ursprünglich eine 1:1-Kopie von Grand Theft Auto III, entschied sich jedoch später für eine eigene Story. Hier ein paar Screenshots aus der ursprünglichen Version.

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Veröffentlichungen der GTA-Serie
2D-Teile

1997: Grand Theft Auto 1 | 1999: London 1969 und London 1961 | 1999: Grand Theft Auto 2

3D-Teile

2001: Grand Theft Auto III | 2002: Vice City | 2004: San Andreas | 2008: Grand Theft Auto IV | 2009: The Lost and Damned | 2009: The Ballad of Gay Tony | 2013: Grand Theft Auto V

Ableger für Handheldkonsolen

2004: Advance | 2005: Liberty City Stories | 2006: Vice City Stories | 2009: Chinatown Wars

Compilations

2002: Grand Theft Auto: Collectors’ Edition | 2004: Grand Theft Auto Doppelpack | 2006: Grand Theft Auto: The Trilogy | 2009: Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City und Grand Theft Auto Liberty City Stories & Vice City Stories Double Pack | 2010: Grand Theft Auto IV & Episodes from Liberty City - The Complete Edition

Spezialeditionen mit zusätzlichen Spielinhalten

2013: Grand Theft Auto V Collector’s Edition und Grand Theft Auto V Special Edition

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki