FANDOM


Das Grand Theft Auto-Universum (oder kurz GTA-Universum) ist das fiktive Universum, in dem die Grand Theft Auto-Serie angesiedelt ist. Eine Definition der Wikipedia über Fiktive Universen:

Ein fiktives Universum (auch fiktive Welt, fiktiver Ort oder Fantasiewelt) ist ein eine fiktionale Realität, die sich durch mehr oder minder große Abweichungen von der Realität unterscheidet. Diese Abweichungen können bspw. lediglich in der Existenz von Fantasiefiguren wie Sherlock Holmes bis hin zu grundlegend unterschiedlichen Welten wie der Scheibenwelt oder Narnia, in denen mitunter Magie existiert oder aber Naturgesetze anderweitig außer Kraft gesetzt werden bzw. variieren. Im weitesten Sinne spielt damit jede Fernsehserie, jeder Film, jeder Roman, jedes Comic o. Ä. in einem fiktiven Universum, das bei Fernsehserien auch Serienuniversum genannt wird. In einem engeren Verständnis werden jedoch vor allem umfangreich von der Realität abweichende fiktive Universen als solche wahrgenommen. Solch ein fiktives Universum kann eine Vielzahl fiktiver Orte umfassen, kann aber auch aus lediglich einem fiktiven Ort bestehen'.

Das hier behandelte Universum besteht aus der kompletten GTA III-Ära (GTA III, Advance, Liberty City Stories, San Andreas, Vice City, Vice City Stories), GTA IV sowie seinen Ablegern (The Ballad of Gay Tony, The Lost and Damned), Chinatown Wars sowie GTA V und Grand Theft Auto Online. Ebenfalls teilen sich diese Teile der GTA-Serie das Universum mit den Rockstar-Logo-Titeln Manhunt und Manhunt 2 sowie Canes Canem Edit (auch bekannt als Bully, Bully: Schoolarship Edition und Bully: Die Ehrenrunde). Das Universum ist nicht komplett fiktiv, es gibt auch reale Orte und Personen. Allgemein kann man sagen, dass, bis auf die fiktiven Dinge, alle anderen Orte, Personen, Geschehnisse, etc. aus der realen Welt auch im GTA-Universum existier(t)en. 

Ären

Allgemein wird zwischen der GTA III-Ära und der GTA IV-Ära unterschieden. Diese sind, laut Rockstar Games, unabhängig voneinander und spielen faktisch in verschiedenen Universen. Jedoch sind eine Vielzahl von Unternehmen in beiden Ären anzutreffen, dasselbe gilt für Fahrzeuge, Orte, Charaktere, Geschehnisse und ähnliche Dinge. Oft ist aber nicht sicher, ob diese Dinge in der selben Ausprägung wie in anderen Spielen der Serie existieren, z. B. ob San Andreas, das in einem Spiel der einen Ära genannt wird, auch der Bundesstaat aus der anderen Ära ist. Für gewöhnlich kann man aber davon ausgehen. Rockstar-Logo verwendet auch Orte aus anderen Ären in neuen Spielen der GTA-Serie, bis jetzt haben diese aber dann ihr Erscheinungsbild komplett geändert und nur wenige Dinge erinnern an den Ort, wie er noch in älteren Ären existierte.

Zusammenhänge

Einige Zusammenhänge, die auf ein gemeinsames Universum der oben genannten Spiele schließen lassen:

  • In fast jedem Teil der GTA-Serie wird von Charakteren ein Handlungsort eines anderen GTA-Spieles genannt oder spielt, wenn auch nur missionsbedingt, eine tragende Rolle (Siehe Saint Mark’s Bistro).
  • In GTA IV reden Passanten manchmal über Carcer City, Handlungsort aus der Manhunt-Reihe.
  • In Canes Canem Edit und Manhunt kommen Fahrzeuge aus der GTA-Serie vor, zum Beispiel der Virgo, der Stallion oder der Yankee.
  • Viele Marken, Unternehmen und Produkte aus der GTA-Reihe treten in Canes Canem Edit und Manhunt auf, zum Beispiel Sprunk, Gash und ZIP.
  • In GTA Vice City und und Vice City Stories wirbt ein Matratzenmarkt mit „den besten Matratzen in Carcer [City]“.
  • Auf der Anzeigetafel des Los Santos International Airport in GTA:San Andreas kann man Carcer City finden.
  • Die Bullworth Academy aus Canes Canem Edit ist im Fernsehprogramm in GTA IV zu sehen.
  • In Canes Cadem Edit sprechen einige Passanten über Starkweather, den Hauptantoganisten aus Manhunt.
  • Im Rotterdam Tower sind auf einer Tafel in der Lobby die Städte Liberty City, San Fierro, Los Santos, Las Venturas und Vice City aufgeführt.
  • In GTA IV wird auf Werbetafeln für Flüge nach San Andreas geworben.
  • Viele, viele weitere.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.