Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Graham

12.037 Artikel in
diesem Wiki
Kommentare3
Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt den Charakter in GTA V. Für den Film in GTA: V, siehe Vinewood Zombie.
Graham
  • Graham (Aktuelle Version)
  • Graham im neuen Trailer
Details

Graham, auch bekannt als der Vinewood Zombie, ist ein Charakter, ein Cosplayer und ein Student aus Grand Theft Auto V. Er ist ein junger Mann, der als Zombie verkleidet und geschminkt am Vinewood Boulevard, Los Santos seine Rolle mit verstellter Stimme spielt, um wohlmöglich Geld zu verdienen. Laut eigener Aussage ist er sehr einsam und betont mehrmals, dass er auf Lifeinvader und Bleeter ist. Graham studiert auf dem College das Fach Philosophie. Er sollte wohl Jura studieren und bezeichnet dieses Fach als "Scheiß". Er wird während der Arbeit von seiner Mutter angerufen, die sein Hobby/seine Arbeit wohl nicht unterstützt. Er kann wie jeder Passant auch normal reden wenn einer der Protagonisten ihn anspricht.

Sprüche und Monologe

  • Wollt Ihr'n Foto mit mir? Vorsicht ... ich könnte euer Gehirn fressen! Kostet bloß zehn Mäuse. Ein Foto hält ewig. Genau wie ich. Ich bin untot ... ich bin untot ... ich bin untot. Zombies sind cool. Zombies sind lustig. Zombies sind überall. Ürsprünglich war ich nicht mal'n Idiot.

(Pause bis Protagonist ihn anspricht)

  • Vorsicht. Ich bin eine fixe Idee, die auf den Urheber zurückfällt. Ich bin untot. Ich besitze keine Vernunft. Ich diene keinem Zweck. Ich fresse Gehirn und habe selbst keins. Ich bin der Untote ... ich bin ... untot ... Ich bin der Untote. Zehn Mäuse pro Foto. Ich bin der Untote... Ich bin der Untote. Ich ...

(Telefon klingelt)

  • Entschuldigung ... Mom, nein. Nein, ich ... ich ... ich arbeite ...
  • Natürlich ist es ein Job, ich werde doch bezahlt, oder nicht?
  • Ja ... die Zombie-Sache ...
  • Hör zu. Das ist was Postmodernes. Ich bin so was wie'n Zombie mit eigenem Bewusstsein. Das ist wie ... wie'n Kommentar zu Verbreitung von Zombies in der Kultur.
  • Ja. Im Ernst, Mom, ich muss weg.
  • Okay. Ich leg jetzt auf.

(Telefon auflegen)

  • Entschuldigen Sie mich.
  • ´`\(Ò_ó)/´` Ich bin der Untote ... ich bin der Untote. Gehirne. Ich will Gehirne. Ich fresse eure Gehirne. Aber ich habe selbst keines ... das ist ein Paradoxon! Ich weiß das, weil ich aufm College war und Philosophie studiert hab. Und das war wiklich gut, denn jetzt bin ich ein Zombie auf der Straße, weil ich mich gegen den Jurascheiß entschieden hab. Gehirne. Ich will Gehirne. Ich bin der Vinewood-Zombie. Genau wie im gleichnamigen Film. Den wir alle cool finden, obwohl wir wissen, dass er Schrott ist. Gehirn, ich will Gehirne, Gehirne. Ihr könnt ein Bild machen. Bloß zehn Mäuse. Ich bin auch auf Bleeter und Liveinvader. Ich hab's auf Gehirne abgesehen. Saftige Gehirne. Leere Gehirne. Verkommene Gehirne. Nie benutzte Gehirne. Verkümmerte Gehirne. Sinnlose Gehirne. Winzige Gehirne wie die von Idioten. Riesige wie die von Spinnern. Hohle wie die von Schwachköpfe. Geteilte wie die ... wie die von siamesischen Zwillingen. Gehirne. Ich will Gehirne! Lecker, da kommt Gesindel ... Wer sagt, Cosplay sei eine erniedrigende Art, seinen Lebensunterhalt zu verdienen? Ich bestimmt nicht! Ich bin der Vinewood-Zombie. Ich bin der Untote. Kommt, macht ein Foto. Kostet nur zehn Mäuse. Ich werde es nicht für wohltätige Zwecke spenden. Der wohltätige Zweck bin ich. Ich bin ein sehr trauriger und einsamer Mann namens ... Graham. Ich bin untot ... ich bin untot. Ich bin untot ... Ich bin untot ... ich bin untot ... Mann, das ist lustig ... ich bin untot, ich bin untot und hasse mich auf einer Ebene, die ihr nicht mal ansatzweise verstehen könnt. Ich muss mir 'ne Lobotomie verassen. Ich bin untot!

Dialog mit Franklin

  • Franklin: Hey, was geht ab, Alter?
  • Graham: Weißt du, ich ... bin bloß auf der Sucha nach Hirn ...
  • Franklin: Und, Glück gehabt?
  • Graham: Nein, nicht wirklich. Das ist Vinewood. Der einzige Ort, an dem Lobotomien Pflicht sind.
  • Franklin: Tja, ich möchte dir ja sagen, dass viele Leute dich für den Job umbringen würden, aber ich will ehrlich mit dir sein, Mann - das stimmt nicht. Viel Glück.
  • Graham: Danke!

Dialog mit Michael

  • Michael: Wie geht's, Bruder?
  • Graham: Da du fragst: Ich trage Make-up, werde von Fremden umarmt ... bin von Selbstzweifeln zerfressen und halte mich trotzdem für besser als alle anderen! Ich würde sagen, es geht mir ziemlich schlecht.
  • Michael: Amanda? Bist du das?
  • Graham: Was?
  • Michael: Nichts, vergiss es. Hey, mach weiter mit dem, was du da machst. Wenigstens ist es ein Auftritt, Junge.

Dialog mit Trevor

  • Trevor: Hey Bruder!
  • Graham: Hey!
  • Trevor: Nein, du erinnerst mich an meinen Bruder, Ryan ... ich meine, nachdem er tot war.
  • Graham: Oh ... das tut mir leid.
  • Trevor: Nein, nein, nein, nein. Muss dir nicht leidtun, ich bin froh, dass er tot war. Ich ... na ja ... es war ein Unfall. In Ordnung? Mehr hab ich nicht zu sagen.
  • Graham: Okay.
  • Trevor: Ich bin wegen was anderem verwirrt, dieser ... Gehirnsache. Ich meine, was soll das? Weißt du, fängt man bei den Lenden an. Dann kommen die Beine. Oder? Viel Schmackhafter.
  • Graham: Oh, es ist nur das, was sie im Film sagen.
  • Trevor: Welcher Film?
  • Graham: "Vinewood-Zombie", Mann.
  • Trevor: Was? Du spielst in 'nem Film mit?
  • Graham: Nein. Ich bin 'ne Figur aus 'nem Film ... ich ... na ja, bin wie diese Figur aufgemacht.
  • Trevor: Warum?
  • Graham: Na ja, das ist ... so was wie mein Job. Cosplay.
  • Trevor: Du bist also nciht wirklich tot?
  • Graham: Nein. Ich bin im College, Mann ...
  • Trevor: Oh Gott, ich werde diese Stadt nie verstehen.

Siehe auch

Spezielle Charaktere in Grand Theft Auto V
Baygor | Bill Binder | Clinton | Graham | Griff | HillBilly | Impotent Rage | Jane Pole | Jesse | Pamela Drake

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki