Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Get Lost

Kommentare0
10.867 Artikel in
diesem Wiki
Name: Get Lost (dt. Verschwinde!)
Auftraggeber: Thomas Stubbs
Auftragsannahmestelle: Mobiltelefon bzw. Klubhaus, Acter, Alderney
Belohnung: 7.000 Dollar

Mission Bearbeiten

Thomas Stubbs wird euch erst anrufen, wenn ihr alle anderen 21 Missionen zuvor erledigt habt. Wenn euch noch eine/einige fehlen sollten, schaut in die Statistiken. Bis auf Stubbs sollte jeder andere Fortschritt bei 100 Prozent liegen. Seid ihr soweit fortgeschritten, ruft euch Thomas an, um sich mit euch in eurem Klubhaus treffen.

Fahrt dorthin und nach einer kurzen Einleitung beginnt die letzte Storymission des Add-ons. Fahrt zum Alderney-Staatsgefängnis im Südosten. Da es gleich ein paar heikle Situationen zu bewältigen gilt, könnt ihr bei Terry Thorpe|Terry in seinem Van noch einmal frei shoppen. Wählt selbst aus oder befolgt diese Tipps. Packt den Raketenwerfer, das Scharfschützengewehr, die SMG, die Combat-Schrotflinte und ein paar Granaten ein.

Nehmt von jedem so viel mit, wie es nur geht, und packt obendrauf eine Schutzweste hinzu. Nun seid ihr perfekt vorbereitet.

Seid euch im Klaren, dass wenn Terry bzw. Clay sterben, die Mission zu jedem Zeitpunkt vorbei ist und ihr wieder bei der Waffenauswahl beginnen müsst. Es gibt keine Speicherpunkte zwischendurch. Lauft nun zum Eingangstor und vernichtet es mit einer Rakete. Stellt euch an die Seite und lasst erst einmal die Jungs reinlaufen. Bleibt nun im Durchgang stehen und schießt mit der SMG aus dem Hintergrund.

Sobald am Van rechts keiner mehr zu sehen ist, lauft links in Deckung und kümmert euch um den Rest. Tauchen weiter links hinter dem Zaun neue Feinde auf, folgt euren Kameraden und geht mit ihnen gemeinsam in Deckung. Werft nun ein paar Granaten in die zwei Gruppen und wartet, bis sie niedergebrannt sind. Lauft rechts weiter zur nächsten Deckung.

Jetzt ist schnelles Agieren angesagt. Schießt mit Hilfe der SMG oben den Schützen vom Dach und feuert dann mit dem Raketenwerfer auf den vor euch liegenden Van. Rennt vor dem explodierten Van rechts herum und kümmert euch mit der Combat-Schrotflinte um die übrigen zwei bis drei Feinde, die nach einer kurzen Salve ihr Leben lassen müssen.

Ist auch dieser Bereich gesäubert, lauft links weiter am Gebäude entlang und dreht euch dann rechts zwischen den beiden Zäunen um. Schießt sofort eine weitere Rakete ans Ende und lauft ein Stück vor und geht rechts in Deckung. Ballert vor dem nächsten Zaun auf die Wachen. Entweder ihr benutzt die SMG oder die Combat-Schrotflinte. Sind in der vorderen Reihe alle erledigt, rennen Clay und Terry ein Stück weiter und ihr schnellt aus der Deckung hervor.

Benutzt jetzt das Scharfschützengewehr für die Gegner in diesem Gebiet. Sind auch diese zu Boden gebracht, werden Terry und Clay weiterlaufen. In diesem Moment könnte einer der beiden bei zu langsamem Handeln sterben. Also spurtet voraus, dreht euch nach links in die Gasse und schickt eine oder zwei Raketen an die rechte Außenwand. Zielt deswegen an die Wand, da die Raketen in kleinen Winkel nicht immer am Boden explodieren und ihr so die Wachen verfehlen würdet.

Sind alle tot, erscheint ein gelber Punkt auf der Karte, zu dem ihr marschiert und eine Zwischensequenz wird gestartet, in der sich weitere Polizeikräfte mit Hubschraubern einfliegen lassen. Ihr startet nun direkt in der Deckung, aus der ihr keinesfalls hervorkommen solltet, da euch die Bullen haushoch überlegen sind und bei Auftauchen eures Körpers schnell ein Nudelsieb aus euch machen. Schießt deshalb blind heraus und versuch sie Kerle so zu erwischen.

Auf der linken Seite leistet der Raketenwerfer einen guten Dienst. Ganz wichtig: Lasst euch auf jeden Fall Zeit und übereilt nichts. Falls es knapp wird und nur noch fünf Polizisten oder weniger zu sehen sind, lauft geradeaus zum Wachturm und sammelt die Schutzweste auf dem Boden ein. Dies aber auch wirklich nur als allerletzte Möglichkeit.

Habt ihr die Schießerei heil überstanden, wird Billy Grey rechts auf dem Radar markiert und läuft schnell zu ihm. Nehmt die Pistole, geht nah an den Mistkerl heran und zielt für die wesentlich coolere Sequenz auf den Kopf (Fadenkreuz verfärbt sich zuvor rot). Nachdem Billy tot ist, lauft zu Clay und Terry zurück, steigt auf euren Chopper und fahrt den beiden hinterher. Draußen angekommen kann euch nichts mehr passieren und ihr könnt gemütlich zum Clubhaus zurückcruisen.

Herzlichen Glückwunsch!!! Somit habt ihr die Story von [[Grand Theft Auto IV: [The Lost and Damned]] erfolgreich beendet und könnt euch neben der Endsequenz an den Credits ergötzen und dabei in Erinnerungen schwelgen. Am Ende der Mission könnt ihr ins Haus von Johnny.

Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist verloren, wenn Terry, Clay oder Johnny sterben oder ihr es nicht schafft Billy zu töten.

TriviaBearbeiten

  • In dieser Mission sieht man Polizisten mit brauner Dienstkleidung, welche sonst nur in der Mission Off Route auftauchen.
  • Verweilt man einige Sekunden vor der ASCF, hört man einige Lautsprecherdurchsagen, die man sonst nie hört.
  • Auch während der Schießerei hört man einige einzigartige Durchsagen.
  • Die Sirene während der Schießerei ist eine Andere, als die, die man hört, wenn man außerhalb der Mission das Gefängnis betritt.
  • Dies ist die einzige Mission, in der man das Eingangstor aufsprengen kann.

Galerie Bearbeiten

Missionen von Thomas Stubbs (TLAD)
Politics | Off Route | Tom Stubbs’ Dirty Laundry (Nebenjob) | Get Lost (Endmission)
Missionsübersicht The Lost And Damned
GTA-Schlussmissionen
Die Übergabe | Freunde und andere Feinde | End of the Line | Das Sizilianische Gambit | Last Stand | Out of Commission | A Revenger’s Tragedy | Get Lost | Salt in the Wound | Departure Time | Die dritte Alternative | Ein wenig Vernunft | Die Zeit ist reif

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki