FANDOM


Das Geldfälscher-Syndikat (inoffizieller Name) ist ein aus Frauen bestehendes, schwer bewaffnetes Syndikat aus Grand Theft Auto: Vice City, das irgendwo in Florida ansässig ist. Das Syndikat widmet sich hauptsächlich der Falschgelddruckerei.

Als Tommy Vercetti die Druckerei kauft, rät ihm Earnest Kelly, Geld zu drucken. Um qualitative Drucke zu erhalten, muss Tommy neue Druckplatten beschaffen, Informationen über die nächste Lieferung erhält er beim örtlichen Triaden-Boss, dieser weiß, wann die Lieferung ankommt. Später, nachdem Tommy den Liefertermin herausfindet, stürmt er den Deal, tötet die Kurierin und gut ein Dutzend Syndikatsmitglieder und schnappt sich die Platten.

Interessanterweise ist das Ziel der Kurierin eine kleine Druckerei mit einer Druckermaschine in Nord-Little-Haiti, östlich von Phil’s Place. Die Druckermaschine wird vom Syndikat höchstwahrscheinlich dazu verwendet, um Geld zu drucken, das das Syndikat selber verwendet. Der Syndikatsunterschlupf ist durch Modifikationen erreichbar.

Infos über das Syndikat

Name Geldfälscher-Syndikat/Counterfeit Syndicate
Operationsbasis Florida
Gangfahrzeug Sentinel
Waffen Pistole, Scharfschützengewehr, Schrotflinte, Tec-9 und Uzi
Verbündete Triaden
Erzrivale Tommy Vercetti
Auftraggeber Nein

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.