Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Fortside

Diskussion2
10.659 Artikel in
diesem Wiki
Unbenannt

Fortside

Fortside ist ein Stadtteil von Bohan aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Chinatown Wars. Er grenzt im Norden an Boulevard, im Osten an Industrial und im Süden an South Bohan.

Fortside besteht hauptsächlich aus alten Mietshäusern der 1920er-Jahre, in denen das ruhige Leben zum Teil durch das Rattern der Hochbahnen gestört wird. Im Westen Fortsides liegt die San Quentin Avenue Station, von der aus man direkt nach Algonquin reisen kann.

Fortside basiert auf Fordham in der Bronx.

Sozialer BrennpunktBearbeiten

Fortside

Lage Fortsides (rot) in Liberty City

Fortside ist genau wie fast jeder andere Stadtteil von Bohan durch Hochhausblocks und hohe Kriminalität geprägt, der Stadtteil wurde vor allem durch Straßenschlachten zwischen Bewohnern und der Polizei bekannt. Der Stadtteil galt lange als größter sozialer Brennpunkt von Bohan und fast ganz Liberty City, fast täglich wurden hier Autos angezündet, Polizeiwagen mit Steinen beworfen und es fanden oft Schießereien zwischen rivalisierenden Banden statt, bis die Polizei schließlich im gesamten Stadtteil Kontrollen und Razzien durchführen ließ. Ende der 1990er gab die Kriminalität, dank der Polizei, im Herzen Bohans nach.

Stadtteile von Bohan
Boulevard | Chase Point | Fortside | Industrial | Little Bay | Northern Gardens | South Bohan

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki