Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Fort Knox Security

12.150 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Securicar-Fahrer, III.JPG

Ein Mitarbeiter

Fort-Knox-Security-Logo, III.PNG

Das Firmenlogo

Fort-Knox-Security-Logo 2, III.PNG

Logo

Fort Knox Security (kurz FKS) ist ein Sicherheitsunternehmen aus Grand Theft Auto III, das in zwei Missionen in Erscheinung tritt: Zuerst in der Mission Der Geldtransporter, in dieser wird Claude Speed von Joey Leone angeheuert, um die Sicherheitsmänner der Firma in ihren Securicars zu überfallen und die Lohngelder zu stehlen. Zum zweiten Mal tritt Fort Knox in Bodyguard-Action auf, in der ein Sicherheitsmann der Firma das Securicar fährt, in dem ein Freund von Donald Love sitzt. Claude muss in dieser Mission den Freund sicher zum Flughafen bringen.

Der Name „Fort Knox“ ist der Titel eines US-Army-Stützpunktes im US-Bundesstaat Kentucky. Dort lagert einer der größten Goldanteile der Welt. Nur die Federal Reserve Bank hortet vermutlich noch größere Mengen.

Allgemein bekannt geworden ist Fort Knox durch den James-Bond-Film „Goldfinger“, in dem im US-Goldlager eine Atombombe gezündet werden soll, um die gesamten Goldreserven der USA radioaktiv zu verseuchen, damit der Wert der eigenen Bestände des Endgegners um ein Vielfaches steigt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki