FANDOM



Dialoge

(am Pool außerhalb der Villa: Ricardo Diaz und zwei seiner Männer stehen um Gonzales herum, der auf einer Liegebank sitzt. Die Wächter sind mit AK-47 bewaffnet)

  • Ricardo Diaz: Bring die Knarren zu deinem Colonel. Denk dran, du gehörst jetzt mir. Jede Lieferung, die du nach Vice City bringst, geht über mich.

(Vic kommt zur Gesprächsrunde hinzu)

  • Gonzales (leicht nervös): Sí, sí. Kein Problem.
  • Diaz: Vic, gerade hab ich mit meinem Freund Gonzales über Loyalität gesprochen. Und wie ich mich um ihn kümmern werde, solange er tut, was ich verlange. Und du wirst tun, was ich verlange, nicht wahr?
  • Gonzales (noch immer leicht nervös): Sí, sí.
  • Diaz: Bueno. Bring ihn zum Flughafen, Vic. Zeig ihm, was einen Freund von Ricardo Diaz ausmacht. Und wie es seinen Feinden ergeht.

(in einer Zwischensequenz weiter steigt Gonzales in einen Lastwagen und ein Hubschrauber hebt von Diaz’ Landeplatz ab)

Mission

Beschütze und verteidige Gonzales Flatbed (der einen Schadensbalken hat). Du bist aber nicht auf festem Boden, sondern fliegst mit einem Hubschrauber, aus dem du aus der First-Person-Perspektive schießen musst. Ballere am besten schon aus der Ferne los, kann ja sein, dass du Glück hast und einen Zufallstreffer landest.

Noch auf Starfish Island naht ein erster Gang-Rancher, ein weiterer auf dem Mainland von Norden, dann einer aus der Straße beim Polizeirevier in Little Havana. Auf der Höhe der Brücke, die nach Ocean Beach führt, bleibt Gonzales’ Truck kurzfristig stecken und es kommen erneut drei Rancher, die du zerstören musst. Den Stopp des Flatbed kannst du nutzen, um eine Straßensperre nördlich der Wohnanlage mit dem 101-Bayshore-Avenue-Versteck in Stücke zu schießen. Danach fährt der Lkw unbehelligt weiter bis zu einem Hangar auf dem Gelände des Escobar International Airport, wo schon ein Privatjet wartet, um die Waffenlieferung außer Landes zu fliegen.

Flughafen-Sperre, Farewell to Arms, VCS

Die Flughafen-Sperre

Dein Job als Bordschütze ist aber noch nicht getan: Jetzt musst du die Flughafeneingänge bzw. Gonzales’ Jungs beschützen, die die Zufahrten absichern. Das Fliegen des Helis wird weiterhin von jemand anderem übernommen. Jede Menge feindliche Gang Rancher greifen an. Ein paar Mal geht es von Eingang (im Südosten) zu Eingang (im Norden), bis die Sharks sich den Weg zum Rollfeld freigemacht haben. Schieße nun die gegnerischen Autos ab, damit sie den startenden Privatjet nicht zerstören.

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn Gonzales oder seine Männer sterben oder der Jet explodiert.

Mitteilungen

Die Minigun ist nun im Ammu-Nation im Vice-Point-Einkaufszentrum vorrätig.

Fortsetzung

Lance Vance

White Lies

Vice-City-Stories-Missionsübersicht

  • Gonzales’ Privatjet
  • Die Sharks wollen Gonzales um jeden Preis stoppen

Fußnoten

  1. In Anlehnung an den Roman „A Farewell to Arms“, dt. „In einem andern Land“)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki