FANDOM


Der F.B.I. ist eine Limousine und ein Einsatzfahrzeug des Federal Bureau of Investigation aus Grand Theft Auto III und mit 190 km/h auf Platz 4 der schnellsten Autos im Spiel (zusammen mit dem Borgnine-Taxi und dem Krankenwagen). Er basiert auf einem Kuruma. Mit diesem Auto lassen sich die Bürgerwehr-Missionen absolvieren. Außerdem ist der F.B.I. der einzige Einsatzwagen, den Pay’n’Spray repariert.

Der Import-/Export-Kran in Portland benötigt den schwer beschaffbaren Wagen zum Exportieren und kann nach Ablieferung aller 7 Fahrzeuge auch importiert werden.

Die Performance des Wagens ist deutlich besser als die seines Standardmodells (Kuruma). Besonders die bessere Beschleunigung und die erhöhte Maximalgeschwindigkeit sind hervorzuheben. Die höhere Geschwindigkeit sorgt aber auch dafür, dass der Wagen schneller ins Trudeln und in Position für eine vierfache Fassrolle kommt als sein Grundmodell.

Auch wenn es nur wenigen bekannt ist, gibt es den Wagen in zwei verschiedenen Farben. Die FBI-Agenten, die einem wie die Irren hinterherfahren, steuern einen schwarzen F.B.I.. Falls man aber auf eine Straßensperre trifft, wird man merken, dass dort F.B.I.s mit hellerer Farbe, in einem Grauton, stehen.

Fundorte

  1. Ab einem Fünf-Sterne-Fahndungslevel wird man von F.B.I.-Limousinen verfolgt
  2. Nach Abschluss der Mission Nächtlicher Fischzug steht ein F.B.I. häufig noch in einer Straßensperre

Bildergalerie

Kuruma in der GTA-Serie
Kuruma (III) (Sentinal (III)) | Kuruma (LCS) | Kuruma (V) | F.B.I. (III)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.