Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Espresso-2-Go!

Kommentare0
10.865 Artikel in
diesem Wiki
Fotoapparat-Icon, SA Dieser Artikel oder Absatz hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?
Espresso-2-Go!
GTA-Teil Grand Theft Auto III
Originaltitel Espresso zum Mitnehmen
Auftraggeber Asuka Kasens Icon, III – Asuka Kasen
Annahmestelle Staunton Plaza Baustelle
Belohnung(-en) 40.000 Dollar

Dialoge Bearbeiten

(im Hochhaus-Rohbau: Asuka schlägt den gefesselten und stöhnenden Miguel mit ihrem Stock dreimal an den Kopf. Claude Speed tritt dazu)

  • Asuka Kasen: Miguel ist ein echter Latin Lover. Der hat ein Stehvermögen! Ich bin völlig erschöpft. Wir haben Catalinas Pläne mit dem SPANK unterschätzt. Das beschränkt sich bei Weitem nicht darauf, dass die Yardies es an der Straßenecke verkaufen. Das Kartell betreibt eine Scheinfirma zur Tarnung – das Kappa Coffee House. Die verkaufen SPANK über Kaffeestände. Wir haben keine Wahl. Wir müssen diese Drogenbuden zerstören.

(sie dreht sich wieder zu Miguel um, holt aus und verpasst ihm einen weiteren Stockschlag)

  • Asuka: Zerleg diese Dinger!!!

(sie setzt ihre Tortur fort, während Claude geht)

Mission Bearbeiten

Kappa-Coffee-House-Logo, III

Das Logo der Espresso-Stände

Besorg dir für diese Mission einen sehr schnellen Wagen und achte auch auf deine Gesundheit und Schutzweste. Du bekommst ein Zeitlimit von 8:00 Minuten, um neun „Kaffeestände“ auf Portland Island, Staunton Island und Shoreside Vale zu finden und zu zerstören. Sobald du den ersten Stand zerstörst, läuft die Zeit. Die ultimative Waffe für diesen Job ist der Raketenwerfer. Du kannst die Stände natürlich auch zerstören, indem du sie mit dem Auto rammst. Die Punkte auf dem Radar erscheinen übrigens erst, wenn du dich einem Kaffeestand näherst. Alternativ kannst Du auch zuerst alle Stände abfahren, da das Zeitlimit erst beginnt, sobald Du den ersten Stand zerstört hast. Wenn du die alle Stände gefunden hast, arbeite dich von Osten nach Westen (oder umgekehrt) vor.

Die Standorte der Kaffeestände (und die Reihenfolge ihrer Zerstörung):

Zwei der Kaffeestände haben die unangenehme Eigenschaft, dass sie im Gebiet feindlicher Gangs sind. Wenn Du also aussteigst mit Deinem Raktenwerfer kann es vorkommen, dass Du schnell angegriffen wirst, bevor Du zum Schuss kommst. Du kannst die Yardies umgehen, indem Du in das Parkhaus in Newport selbst fährst (ganz rauf) und in aller Ruhe und ungestört schießen kannst. Die andere kritische Stelle liegt im Mafia Gebiet (Salvatore Leones Villa), aber das ist auch ganz einfach zu lösen: Fahre in die Villa selbst (über die Grünfläche bergauf neben dem Autohaus), in der Villa steigst Du auf den kleinen Wall rechts neben dem Weg. Vor dort kann man ungestört über die Mauer hinweg den Kaffestand abballern (mit dem Raketenwerfer).

Geh beim Abschießen nicht zu nah an die Kaffeestände heran, da die Kolumbianer sonst mit schlagkräftigen M16- oder AK-47-Sturmgewehren zurückschießen, und versuche, den Schaden deines Autos möglichst gering zu halten. Auf Shoreside Vale hängt sich ein Kartell Cruiser an deine Fersen, der allerdings dank miserablem Fahrer kein Problem darstellen sollte.

Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist verloren, wenn du innerhalb des Zeitlimits nicht alle Kaffeestände vernichten konntest.

Fortsetzung Bearbeiten

Asuka Kasens Icon, III – Asuka Kasens

Der Abfangjäger Bearbeiten

Grand-Theft-Auto-III-Missionsübersicht

Missionen von Asuka Kasen in Grand Theft Auto III
Der Abfangjäger | Der Köder | Der Paparazzo | Espresso-2-Go! | Sayonara Salvatore | Unter Überwachung | V-Mann Tanner | Zahltag für Ray

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki