FANDOM



Der Esperanto (eine Plansprache) ist ein Zweitürer aus Grand Theft Auto III. Als reales Vorbild dient der 1970er Cadillac Eldorado.

In einer Beta-Version von GTA III besaß der Esperanto noch eine Hydraulik-Funktion, ähnlich der des Yardie Lobos.

Der Gesamteindruck des Wagens ist deutlich besser als die seiner Versionen von 1986 und 1992, obwohl er nicht überragend ist. Der Motor des Esperanto ist leistungsmäßig in Ordnung, hat allerdings Probleme damit, den Hinterradantrieb voll zu nutzen. Er bringt die schwere Karosserie nur langsam vom Fleck. Dafür punktet das Wägelchen mit guter Höchstgeschwindigkeit, die bei normaler Mittelklasselimousinen wie dem Kuruma oder dem Sentinel liegt. Obwohl dem Esperanto in der Schlussphase der Entwicklung von GTA III doch noch die Hydraulik entfernt wurde, wird bei ihm trotzdem gewisses Lowrider-Feeling aktiv: Der Wagen schaukelt bei Steuereingaben auffällig, was auf eine ziemlich schwammige Aufhängung hindeutet. Der größte Kritikpunkt am Esperanto sind seine miesen Bremsen: Mit einer Bremskraft von nur 3,4 m/s bremst nur der Trashmaster schlechter. Schlussendlich ist er doch eine recht gute Wahl, zumindest für Cruising in Liberty City, als Fluchtfahrzeug ist er dank seiner langsamen Beschleunigung weniger empfehlenswert.

  • Pictogram voting support Pro Höchstgeschwindigkeit
  • Pictogram voting neutral Neutral Leistung, Beschleunigung, Robustheit
  • Pictogram voting oppose Contra Aufhängung, Bremsen

Fundorte

  1. Auf der AM-Tankstelle, Harwood, Portland
  2. Auf dem Parkplatz der alten Schulhalle, Chinatown, Portland
  3. Auf dem Parkplatz des Carson General Hospital, Rockford, Staunton Island
  4. In einer Gasse südlich des Staunton-Island-Speicherhauses und südwestlich von Pay’n’Spray, Newport, Staunton Island
  5. Auf dem Parkplatz nördlich des Terminals, Francis Int. Airport, Shoreside Vale
  6. In der Mission Die Frau, Trenton, Portland
  7. In der Mission V-Mann Tanner, Torrington, Staunton Island
  8. In der Mission Tag der Rache, Bedford Point, Staunton Island
  9. In der Ghosttown als Kulisse integriert (nicht beschaffbar)

Trivia

  • In einer Entwicklungsversion von GTA III trug der „Esperanto“ noch den minimal veränderten Namen „Esparanto“.
Der Esperanto Font in der GTA-Serie
Grundmodelle: Esperanto (III) (Esparanto (III)) | Esperanto (VC) | Esperanto (SA) | Esperanto (A) | Esperanto (LCS) | Esperanto (VCS) | Esperanto (IV)
Darauf basierend: Romans Taxi (IV) | Polizei-Roadcruiser (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.