Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Entertaining America – Cris Formage

12.155 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

West-Coast-Talk-Radio-Logo.svg

Das WCTR-Logo

  • Lazlow: Lazlow Jones
  • Cris Formage: Fred Melamed
  • Darius Fontaine: Danny Burstein
  • Anrufer: Anthony Cumia und Gregg Opie Hughes

Das Script

  • Station-Voice: Die langweiligste Show mit einem brandneuen Gastgeber: Entertaining America mit Lazlow.
  • Lazlow: Willkommen bei Entertaining America auf WCTR mit mir, Lazlow. Okay, die Medien. Sie mögen uns hassen, aber ich sage Ihnen, wir hassen uns noch viel mehr. Und hören Sie auf uns vorzuwerfen, wir seien liberal. Das ist doch Unsinn! Dieser Sender gehört Ammu-Nation. Ich mein, haben Sie schon mal jemand gehört, der sich über Waffen auf diesem Sender beschwert hat? Moderatoren werden ständig von welchen erschossen, es wird nur unter den Teppich gekehrt. Aber es heißt auch, dass ich jetzt 'nen Job hab. Wenn Sie sich vor dem Tod fürchten und ewig leben wollen, hab ich hier die Lösung. Er ist ein Mann, der mit seiner einzigartigen Einstellung zur Religion große Diskussionen in ganz Amerika ausgelöst hat. Er hat Tausenden geholfen. Das behauptet zumindest das Pressedossier. Cris Formage, der Gründer vom Epsilon Program ist hier. Hallo Cris!
  • Cris Formage: Kifflom, mein Bruders-Bruder.
  • Lazlow: Heh, was soll das denn heißen, Mann? Also: Epsilonismus, ist er die Zukunft oder ist er totaler Schwachsinn?
  • Cris: Was glaubst du, Lazlow?
  • Lazlow: Keine Ahnung. Ich mein, ich bau ja schon meine eigene Religion auf, deswegen hab ich auch keine eigene Meinung, weil ich irgendwie total abgedreht bin. Ich mein, ihr rennt herum und singt "Lip-Balm".
  • Cris: Es heißt "Kifflom".
  • Lazlow: Wie auch immer. Klingt beides irgendwie suchterzeugend, finde ich. Nur Promis sind süchtig nach Sachen. Stellen wir einen Anrufer durch.
  • Anrufer: Hey Cris, Epsilon klingt geil! Wenn du dir aber Gutachten von Fossilfunden durchliest, siehst du, dass diese Jäger und Sammler ihn erschaffen haben. Ich mein, wer würde nicht gerne mal seine Frau an den Haaren hinter sich herziehen? Die Typen von damals haben alles geraucht, was sie finden konnten. Das ist verdammt cool! Eines Tages verschwinden dann alle auf einmal und man hört nur noch Bestien, die in der Ferne schreien.
  • Lazlow: Ich war mal in 'nem Museum. Seine Argumentation stimmt.
  • Cris: Argumentieren ist irrelevant, Lazlow. Beantworte mir das: Willst du glücklich sein, Lazlow?
  • Lazlow: Ist das 'ne Fangfrage? Ja, klar!
  • Cris: Warum stellst du dann das Glücksgefühl anderer in Frage?
  • Lazlow: Na ja, ich mein, wir sind hier in Vinewood. Jeder hier ist verrückt und versucht, den anderen zu verdrängen und die Frau von seinem besten Freund flachzulegen. Ich mein, was der Anrufer meinte, stimmt. Wir alle haben eine primitive Seite, Cris. Ich mein, du hättest die Musik hören sollen, die ich in den 80ern mochte. Ich... ich muss bekloppt gewesen sein...
  • Cris: Warum ist man durchgedreht, wenn man vom Schwamm abstammt, und man nichts davon weiß?
  • Lazlow: Ähm...
  • Cris: Was ist lustig an der Behauptung, dass die Erde Millionen Jahre alt ist, wenn sie ihn Wahrheit doch erst 57 Jahre alt ist - Fakt - und sie nicht älter wird?
  • Lazlow: Das ist nicht lustig. Nur irgendwie... komisch. Deine Stimme, Mann, heilige Scheiße. Ich glaub dir alles, was du sagst!
  • Cris: Meine Zeit ist gekommen, Lazlow, und deine auch. Aber nur wenn du sie lässt.
  • Lazlow: Äh, weißt du, was, das klingt doch ganz vernünftig... hey! Warte mal, du willst mich doch nicht bei der Army anmelden? Das hat schon einer vor der probiert. Ich mein, man tötet gerne und sagt Sachen, wie „Ich heule, wenn’s mit dem Töten vorbei ist...“ und dann keimt Hoffnung auf...
  • Cris: Hör zu, mein Freund, du kannst mich verarschen, aber ich kenn die Wahrheit über dich. Ich seh die Witze von damals und wie die Angst in dem kleinen verängstigten Jungen hochkommt. Du, mein Freund, bist wie viele andere auch angelogen worden.
  • Lazlow: Endlich sind wir mal einer Meinung! Umstellungstherapie... was passiert ist, tut mir echt Leid, Mom...
  • Cris: Lass dir keine Lügen mehr aufschwatzen. Glaube lieber mir. Beantworte mir das: Wann hast du das letzte Mal gevögelt, Lazlow?
  • Lazlow: Heh... wo wir gerade von Lügen sprechen... pass auf: Ich bin kein Vogel.
  • Cris: Ich hatte heute Morgen Sex. Mit Zwillingen.
  • Lazlow: Wow...
  • Cris: Beide hatten ein Ei gelegt und erschuf etwas aus ihnen.
  • Lazlow: Was redest du da? Toll, ein spitzer Kultführer, der auf Frühstücken steht. Super! Ich z.B. denke an einen Kult, bei dem sich alles um Sand dreht. Oh, sorry, den gibt's ja schon und nennt sich "Der Süden"...
  • Cris: Zum letzten Mal: Das ist kein Kult, Lazlow. Es ist eine Gesellschaft gleichgesinnter Erwachsener, die für Erlösung und Verdienstabzeichen Geld abgibt. Alles, was wir tun, ist freiwillig, auch der Gruppensex und sich Sachen auszudenken.
  • Lazlow: Was findet diese Stadt nur an Gruppensex so toll?

(er seufzt)

  • Lazlow: Stellen wir einen Anrufer durch.
  • Anrufer: Hey Lazlow, machst 'ne gute Show, Mann. Hey, ich mach gerne mit heißen Weibern in der Kirche rum.
  • Cris: Sehr schön. Treten Sie uns bei. Gegen einen Geldpreis bekommen Sie bei uns Erlösung, glauben Sie mir. Wenn Sie sich nach sexueller Eroberung, Familienverrat, Klassenkrieg und von etwas ein Teil sein sehnen, sollten Sie es tun. Tun Sie es einfach, es ist so leicht. Treten Sie der Epsilon-Gruppe bei.
  • Lazlow: Äh... Cris, hör auf Mitglieder zu werben. Ich mein, du hast doch sogar selber zugegeben, dass der ganze Kram nur ausgedacht ist. Stellen wir einen Anrufer durch.
  • Darius Fontaine: Hi, L... Lazlow!
  • Lazlow: Ah, Darius Fontaine! Ich hab dir gesagt, du sollst dich von mir fernhalten!
  • Darius: Hey, was mit deiner Mutter passiert ist, war ein unglücklicher Unfall, aber es war nicht meine Schuld: Großmutter, nicht Mutter! Dass es nicht funktioniert hat, ist allein deine Schuld.
  • Lazlow: Ich stand mit einem Bein im Gefängnis, Mann! Was ich tun sollte, war illegal... in den meisten Staaten.
  • Darius: Scheiß drauf! Cris Formage ist ein Lügner und Betrüger. Er hat sich alles nur ausgedacht. Es bringt keinen weiter, außer ihm. Die Menschen müssen sich nun mal ihren Ängsten stellen. Das rate ich ja immer: Stellt euch euren Ängsten, renn nicht vor ihnen davon!
  • Cris: Darius Fontaine kann mich am Arsch lecken.
  • Darius: Oh, würde das dir gefallen... würde... würde dir das gefallen?
  • Cris: Ich glaube nicht. Und weißt du, warum? Weil du der Teufel bist. Aber die Menschheit fürchtet sich nicht vor dir. Trotzdem lässt du ihre Familien umbringen.
  • Darius: Man muss sich seinen Ängsten stellen! Das rate ich immer. Frag nur mal Lazlow.
  • Lazlow: Hey, ich will in eure Diskussion nicht reingezogen werden, Darius, das ist nur was zwischen euch beiden Spinnern. Und du bleib von mir fern, Darius, ich habe eine einstweilige Verfügung gegen dich.
  • Cris: Lazlow, wenn du mit deinen Vorfahren kommunizieren möchtest, musst du einen wie mich bezahlen. Versuch es. Berühr meinen Stock.
  • Lazlow: Was 'ne Stadt, Mann... du hast wohl zu viele Filme gesehen, Kumpel.
  • Cris: Du kannst glücklich sein! Tritt uns bei! Sei berühmt! Finde dein wahres Ich! Lass dir Brüste, Nasen oder sonst was operieren! Betrüg deinen Partner mit neun anderen die Woche! Es macht alles Sinn. Wenn grad keine Frauen da sind, mach dir welche. Aus Sand, aus Abfall oder aus dem Nichts. Auch Reiche weinen mal, Lazlow.
  • Lazlow: Das ist eine interessante Theorie, so war's ja auch mal mit Pharmazeutika... aber ich würde jetzt gerne mal jemand Reichen sehen, der weint, denn zur Zeit bin ich arm... und am Weinen. Aber so geht's doch jedem an der Westküste. Ich mag übrigens sehr Lesben.
  • Cris: So ist das Schicksal. Vinewood wird dich fallen lassen. Im Epsilon Program gibt es keine Serienfinale. Es geht weiter und weiter. Wir lassen dich nicht im Stich.
  • Lazlow: Tja, wir werden jetzt diese Sendung beenden müssen. Toll, meine erste Show und der Kerl tötet mich fast und jetzt werde ich von einem ehemaligen Soziologie-Professor und einem alkoholsüchtigen sich selbst begötternden Kultanhänger belästigt. Oh Mann, ich mach mich auf den Weg zurück zur Ostküste. Das war Entertaining America mit Lazlow auf WCTR.
  • Station-Voice: Kulturell ist dieses Land am Sterben. Jetzt wissen wir, warum.

Siehe auch

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki