FANDOM


GTAVice City Einleitung.jpg

Der Deal

Teil 1: Marcos Bistro, Liberty City 1986

Zum Anhören hier klicken

(in einem Hinterzimmer des Bistros: im Hintergrund läuft Broken Wings von Mr. Mister (→ Emotion 98.3). An einem runden Tisch sitzen drei Männer. Einer von ihnen ist Sonny Forelli, Boss der Forelli-Familie in Liberty City. Im Hintergrund hängt eine Leiche an einem Fleischerhaken)

  • Sonny Forelli: Tommy Vercetti... hah! Shit! Hätte nicht gedacht, dass der noch mal rauskommt.

(ein Kellner taucht auf und bringt zwei gefüllte Gläser)

  • Grauhaariger Mann: Er hat den Kopf eingezogen. War fast vergessen.

(der Kellner stellt die Gläser vor dem grau- und dem dunkelhaarigen Mann auf den Tisch)

  • Sonny: Aber bald wird man sich an ihn erinnern, wenn man ihn wieder durch ihre Viertel tigern sieht. Wird schlecht fürs Geschäft sein.

(der Kellner verschwindet)

  • Dunkelhaariger Mann: Tja, was sollen wir machen, Sonny?
  • Sonny: Wir machen auf alte Kumpels und schicken ihn woanders hin. Okay? Wir wollten doch sowieso nach Süden expandieren, oder? In Vice City liegt zurzeit das Geld auf der Straße. Die Kolumbianer, die Mexikaner, ja, sogar die kubanischen Flüchtlinge machen alle glänzende Geschäfte.
  • Grauhaariger Mann: Aber das geht nur mit Drogen, Sonny. Aber keine der Familien rührt dieses Zeug an!
  • Sonny: Die Zeiten ändern sich. Die Familien können nicht wegsehen, während unsere Feinde groß abkassieren. Also schicken wir jemanden für die Drecksarbeit da runter und schneiden uns ’ne hübsche Scheibe ab. Okay?

(Sonny deutet auf den dunkelhaarigen Mann)

  • Sonny: Wer ist unser Kontaktmann da unten?
  • Dunkelhaariger Mann: Ken Rosenberg, ein Idiot von einem Anwalt. Wie soll der Vercetti im Zaum halten?
  • Sonny: Muss er gar nicht. Wir lassen ihn einfach auf Vice City los. Wir geben ihm ein bisschen Startgeld, okay? Wir warten ein paar Monate. Dann fahren wir hin und schauen mal bei ihm rein, klar? Mal sehen, wie er sich macht.

Teil 2: Escobar International Airport, Vice City

Zum Anhören hier klicken

(vor dem Terminal des Escobar International Airport – im Hintergrund landet gerade ein Passagierflugzeug – wartet Ken Rosenberg in einem weißen Admiral. Tommy Vercetti und zwei weitere Männer, Harry und Lee , tauchen auf)

  • Ken Rosenberg: Hey, hey. Jungs! Ich bin, äh, Ken Rosenberg.

(er steigt aus dem Auto)

  • Ken: Ha, ha, sehr gut, hey! Tja, äh, ich soll euch zu dem Treffen fahren, okay?

(die drei Männer machen sich daran, wortlos in den Wagen einzusteigen)

  • Ken: Ich hab mit den Lieferanten geredet, und die würden liebend gern mit uns ins Gespräch kommen.

(Rosenberg setzt sich ans Steuer)

  • Ken: Und, äh, wenn alles gut geht, dann dürfte da ein Haufen Kohle für uns drin sein. Und das ist doch, na ja... gut...

(Rosenberg startet den Motor – sie fahren los)

  • Ken: Okay. Es sind zwei Brüder, okay? Der eine schmeißt, äh, den Laden, der andere macht die Flüge.[1]

Teil 3: Vice City Docks

Zum Anhören hier klicken

(später: Rosenberg und die drei Männer haben den Südosten der Docks erreicht und warten im Admiral auf dem Gelände gleich neben dem ehemaligen Schießstand Phil Cassidys. Von Osten nähert sich ein Hubschrauber mit Lance als Pilot)

  • Ken: Okay, das sind sie, da im Helikopter.

(der Hubschrauber landet einige Meter vor ihrem Auto am Ufer)

  • Ken: Okay, das Ganze läuft so ab: Die wollen eine saubere Übergabe auf offenem Gelände.

(Harry und Lee steigen mit zwei großen Metallkoffern aus dem Wagen)

  • Ken: Alles klar? Okay, dann wollen wir mal.[2]

(Rosenberg bleibt im Auto, Tommy folgt seinen Kumpels. Vom Hubschrauber aus kommt Victor Vance mit zwei – scheinbar schweren – Metallkoffern entgegen. Tommy, Harry und Lee schauen sich misstrauisch um, während sie langsam auf den Mann zugehen. Von den Gangstern völlig unbemerkt, bringen sich – gleich nebenan – drei dunkel gekleidete, schwer bewaffnete Männer mit schwarzen Mützen hinter großen Holzkisten in Stellung)

  • Tommy Vercetti: Hast du’s?
  • Vic Vance: 100 Prozent astreines kolumbianisches Koks, mein Freund.

(Vic stellt seine Koffer auf dem Boden ab)

Auftragskiller, VC.PNG

Die Auftragsmörder

  • Tommy: Zeig her.[3]
  • Vic: Die Kohle?

(Tommys Kumpel heben ihre Koffer an)

  • Tommy: Zehner und Zwanziger. Gebrauchte Scheine.

(die Jungs öffnen ihre Koffer, zeigen das Geld und schließen sie wieder)

  • Vic: Tja, der Deal kann steigen, mein Freund.[4]

(er lacht, während die Geldkoffer auf den Boden gestellt werden. Ehe jedoch der Tausch stattfinden kann, beginnen die drei bisher versteckten Typen, mit automatischen Waffen das Feuer auf die Gangstergruppe zu eröffnen. Victor, Harry und Lee werden niedergestreckt, Tommy springt fluchtartig zur Seite und der Hubschrauber hebt ohne weiteres Zögern ab. Tommy flieht geduckt und rettet sich durch die offene Seitenscheibe in Rosenbergs Admiral)

  • Tommy (schreit): Los, los, weg hier! Fahr los!

(Rosenberg gibt wie ein Irrer Gas und rast mit quietschenden Reifen davon, der Hubschrauber sucht das Weite)

Teil 4: Vice Beach, vor Kens Büro

(Rosenbergs Wagen kommt angerast und hält in einer Gasse in Washington Beach. Gleich um die Ecke liegt der Eingang zu seinem Büro)[5]

  • Ken: Da pass ich ein einziges Mal nicht auf und prompt krieg ich eins reingewürgt.
  • Tommy: Leg dich schlafen.
  • Ken (leicht panisch): Was hast du vor?
  • Tommy: Ich komme morgen zu dir ins Büro, dann sehen wir weiter.

(Rosenberg steigt aus dem Auto und rennt zum Gebäude-Eingang. Auch Tommy ist ausgestiegen)

Mission

GTAVCMP5K.jpg

Die MP5K im Intro

Steig in den Admiral (oder schnapp dir an anderes Auto), orientiere dich anhand des Radars, und fahre zu deiner ersten Unterkunft, dem Ocean View Hotel in Ocean Beach. Geh dort in die rosa Markierung vor der Treppe zum ersten Stock.

Sonstiges

In der letzten Bistro Szene, wo Sonny gerade die seinen letzten Satz beendet hat, kann man ein CD-/Platten-Cover sehen, das sehr an Michael Jackson erinnert. Auf dem Cover ist eine Gestalt abgebildet, die sich gerade in den Schritt fasst, wie es für Michael Jackson üblich war. Einer seiner Songs läuft auch auf Flash FM.

In der Einleitung kommt bereits Ken Rosenbergs weißer Admiral vor, es ist jedoch die Betavariante wie man deutlich an den Felgen (fünf statt sechs Speichen) erkennt. Auch kommen die drei Forelli-Mobsters Tommy, Harry und Lee auf dem Betaflughafen an, da die im Intro sichtbare Landebahn im Spiel garnicht vorkommt.

Der Charakter Sonny Forellis, der in dieser Szene sich vom besten zeigt, scheint Sonny dem Hitzkopf alias Santino Corleone aus „Der Pate“ nachempfunden zu sein, da beide extrem hitzköpfig, hinterlistig und auf irgendeine Weise besessen sind, jemand anders aus der Familie herauszuhalten und irgenwo in die Pampa zu schicken. Auch wenn Santino seinen Bruder Michael  weder ausnutzt noch hintergeht, sondern ihn lediglich zu jung findet.

Einer der Killer beim Deal trägt eine MP5K, ein zweiter eine M16Waffen die nur in der Einleitung auftauchen und möglicherweise für das Spiel geplant waren.

Benachrichtigung

Sturmwarnung (Hurrikan Hermione)! Alle Brücken zum Festland sind gesperrt.

Fortsetzung

Ein alter Freund

Vice-City-Missionsübersicht

Anmerkungen

  1. Ursprünglich sollten noch folgender Dialog eingebunden werden:
    • Ken: Die arbeiten von Mexiko aus. Nein, nein, nein, wartet... sie haben eine Farm in Panama. Okay, passt auf, Jungs, wenn wir dort ankommen, sollte ich im Auto bleiben oder soll ich mit reinkommen?
    • Tommy Vercetti: Nein. Bleib im Wagen.
    • Ken: Wisst ihr was, ich hab’s mir überlegt. Ich pass auf den Wagen auf.
  2. Ursprünglich sollten noch folgender Dialog eingebunden werden:
    • Ken: Okay, ganz ruhig jetzt. Ich bin hier. Der Wagen läuft, Baby!
  3. Dieser Satz sollte ursprünglich fehlen.
  4. Dieser Satz sollte ursprünglich fehlen.
  5. Ursprünglich sollte der Dialog anders ablaufen:
    • Ken: Gearscht. Wir sind voll gearscht! Das ist wieder typisch. Da passe ich ein einziges Mal nicht auf, und prompt kriege ich eins reingewürgt.
    • Tommy: Hier! Hör endlich auf zu jammern. Du lebst schließlich noch, oder? Lass mich hier raus. Schaff das Auto weg und leg dich schlafen. Ich komme morgen zu dir ins Büro, dann sehen wir weiter.
    • Ken: Okay, gute Idee. Ich leg mich erstmal hin. Was hast du vor?
    • Tommy: Ich geh zurück in mein Hotel.
Alle Einleitungsmissionen der GTA-Serie
GTA 1 (Heist Almighty) | GTA 2 | GTA III | Vice City | San Andreas | Advance | Liberty City Stories | Vice City Stories | GTA IV | The Lost and Damned | Chinatown Wars | The Ballad of Gay Tony | GTA V | GTA Online

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki