FANDOM


Rockstar Games-logo.svg Der folgende Abschnitt wurde inhaltlich unverändert einem GTA-Spiel entnommen, die Kategorie am Ende des Artikels zeigt die genaue Herkunft auf.
Der Urheber ist Rockstar Games – GTA-Wiki-Autoren waren bei der Verfassung des Textes nicht beteiligt.
Donald Love sprocht exklusiv mit dem Liberty Tree.png

Donald L♥ve spricht exklusiv mit dem Liberty Tree

Mit dem Launch seiner neuen Website, die als Vorläufer für seinen Einstieg ins Internet-Fernsehgeschäft dienen soll, hat sich Donald Love ein paar Minuten seiner kostbaren Zeit genommen, um mit dem Liberty Tree über die Entertainment-Zukunft in Liberty City zu sprechen.

LIBERTY TREE: Willkommen in Liberty City! Ich möchte Ihnen gerne an dieser Stelle sagen, wie sehr sich die Bürger unserer Stadt darüber freuen, dass Sie Liberty City nun 365 Tage im Jahr bewohnen werden.

DONALD LOVE: Danke schön. Und ich will Liberty City dafür danken, dass es mich so freundlich aufgenommen hat. Diese Stadt ist so wunderbar, aber die Presse hier ist wirklich miserabel.

LT: Das war einmal...

DL: Stimmt, weil ich sie aufgekauft habe. Als Geschäftsmann ist Freiheit das wichtigste überhaupt.

LT: Gefällt es Ihnen hier in Liberty City?

DL: Ich hoffe, ich kann ohne Übertreibung sagen, dass ich es hier liebe. Ich nehme mal an, dass Liberty City nicht ohne Grund Liberty City heißt. Während man in anderen Städten grenzenlos eingeschränkt wird, ist das hier nicht der Fall – auch, wenn man einen Preis dafür zu zahlen hat. Und Freiheit ist ein amerikanischer Grundsatz, der mir sehr am Herzen liegt. Zwar war Geschichte nie meine Stärke, aber soviel ich weiß, vertrieben wir die Indianer, weil die uns Vorschriften machen wollten. Ebenso die Nicaraguaner. Ich denke, jeder vernünftige Amerikaner, und ganz besonders jeder Bewohner Libertys, weiß, warum Amerika das Land der Freiheit ist.

LT: Und was bedeutet Freiheit für Donald Love?

Donald Love 2.jpg

Der Liberty Tree heißt Donald Love willkommen

DL: Das gleiche wie für jeden anderen auch: Das zu tun, was ich will. Eine progressive Stadt und ein cleverer, aufmerksamer Privatwirtschaftler können wunderbar zusammenarbeiten, um einen Ort schöner zu machen. Ich habe mich mit vielen einflussreichen Regierungsbeamten sehr ausführlich unterhalten, zum Beispiel mit Bürgermeister O’Donovan auf meiner Privatjacht in der Karibik, bevor O’Donovan hierherkam. All diese Regierungsbeamten sind in die richtige Richtung denkende Gentlemen. Männer, die verstehen, dass man Pudding nicht ohne Zucker machen kann, so wie sie’s beschreiben. Sie verstehen die besonderen Bedürfnisse und Sorgen von Milliardeninvestoren und versicherten mir, dass das Wirtschaftsklima dieser Stadt ganz nach meinem Geschmack sein würde. Gleichzeitig heißt Freiheit für Donald Love, dem Otto-Normalverbraucher, nicht für Donald Love, den Multimilliardär, das zu tun, was ich will, und für Sie, das zu tun, was Sie wollen, und sich nicht von irgendwelchen Leuten oder Weltverbesserern sagen zu lassen, was Sie zu tun oder zu lassen haben.

LT: Vielfalt ist das A und O für einen Geschäftsmann. Sie scheinen sich jetzt ja offenbar auf Medien und auf den Verkauf Ihrer alten Immobilien konzentriert zu haben, unter anderem haben Sie auch einige Ihrer berühmtesten Investitionen verscherbelt. Warum?

DL: Ja, genau. Vielfalt und ebenso Unbarmherzigkeit. Wenn es um wirtschaftliche Rahmenbedingungen geht, müssen Sie hart kämpfen, andernfalls kommt es so rüber, als hätten Sie keine Achtung vor Ihrem Konkurrenten – sei er Aktionär, Anwalt, Verbraucher oder Gewerkschaftsführer. Ich sehe es als meine Pflicht an, hart zu kämpfen, nicht fair. Ich denke, das ist sehr wichtig. Aber, ich habe auch Achtung vor Menschen. Vor allem vor Milliardärskollegen, denn ich kenne die Opfer, die sie gebracht haben. Doch, das Rad der Zeit hält niemand auf, wie man so schön sagt, auch niemand, der immens reich ist und viel Macht hat. Ich sage Ihnen, ich könnte 50 von Ihnen kaufen, und das jede Stunde für den Rest meines Lebens, aber ich könnte nicht eine einzige Stunde meines Lebens zurückkaufen. Und manchmal muss man sich verändern. Also bin ich mit Love Media in eine bestimmte Richtung gegangen und konzentriere mich nun hauptsächlich auf Medien und die Tiernahrungsindustrie. Ich bin der Meinung, die beiden Gebiete passen ganz gut zusammen, wobei der größte Teil der Love Investment Group bei der Herstellung von Plastiksprengstoff und Antipersonenminen bleiben wird, weil ich der Auffassung bin, dass das ein sehr wichtiger und lukrativer Industriezweig ist. Ich hoffe, schon in ein paar Monaten Tierfutter in Liberty City kaufen zu können. Sie sehen: Was gut für Liberty City ist, ist gut für Donald Love – und umgekehrt.

LT: Und Ihr neuer interaktiver TV-Service?

DL: Etwas Außergewöhnliches. Entertainment von seiner Schokoladenseite, soviel ist sicher. Sobald die Menschen diesen Service ausprobiert haben, werden sie nicht mehr vor die Tür gehen wollen. Die Familien werden zusammen ihre Zeit verbringen, denn mit dem Love-Media-TV-Entertainment-Paket werden sie so viel Spaß zusammen haben, dass ein Aufhören nicht abzusehen ist.

LT: Er ist aber nicht unbedingt der billigste TV-Service...

DL: Excellence ist auch nicht billig. Ist Excellence bezahlbar? Vielleicht, aber das könnten Sie sich nicht leisten.

LT: Was steht für die Zukunft an?

DL: Ich habe viele Interessen, aber von Plänen halte ich nichts. Das ist Energieverschwendung. Nimm das, was du hast, und wenn du’s nicht magst, frag jemanden um Rat. Das ist das amerikanische Prinzip. Zum Glück sind wir Sozialisten.

LT: Donald Love, herzlichen Dank für das Gespräch. Es war mir ein Vergnügen.

DL: Ich danke Ihnen. Und ich werde mit den Pulitzer-Leuten reden. Sie haben sich ihn redlich verdient.

Besuchen Sie www.lovemedia.tv

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki