Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Domestobot

Kommentare0
10.854 Artikel in
diesem Wiki
Domestobot

Domestobot

Der Domestobot ist ein – wahrscheinlich in Japan produzierter – Haushaltsroboter aus Grand Theft Auto: Vice City, Grand Theft Auto: San Andreas, Grand Theft Auto: Vice City Stories und Grand Theft Auto IV, der von der Domestobot Corp. und/oder Electro Toys hergestellt wird.

In Vice City Stories nutzt Victor Vance den Roboter mit Hilfe von Fernsteuerung, um in der Mendez-Villa Schuldverschreibungen von Ricardo Diaz ausfindig zu machen und zu zerstören.[1]

1992 ruft Adam First die Radiosendung Area 53 an und berichtet über einen Vorfall, den er beim Drachenfliegen in der Wüste beobachtet habe. Eine Person habe mit einem Domestobot sexuelle Handlungen durchgeführt. Der Moderator der Show, Marvin Trill, impliziert daraufhin unbeabsichtigt, dass er diese Person gewesen sei. In einer späteren Sendung ruft ein Domestobot persönlich an und meint, er wisse, was Trill mit seinen „Domestobot-Brüdern und Schwestern“ mache. Trill entgegnet, der Roboter sei „offenbar auf Böse programmiert“ worden.

Der Domestobot ist einerseits eine Parodie auf Nintendos „R.O.B.“, der im Gegensatz zu Domestobot nicht als Haushaltshilfe entwickelt wurde, sondern als Ergänzung zu Spielekonsolen, andererseits auf den „RoboCop“ aus dem gleichnamigen Film (sowohl die Sichtweise als auch drei seiner Anweisungen und die vertrauliche Richtlinie 4 decken sich mit Domestobot). Das Aussehen des Roboters lehnt an den Omnibot an.

Eine spielintegrierte Internetseite namens domestobotlovers.com, die eine Art Fan-Community des Roboters repräsentiert, ist in GTA IV zu finden. Dort wird unter anderem der „Frotobot 3000“ vorgestellt, der offenbar ein neues Modell der Domestobot-Baureihe darstellt.

Meldungen Bearbeiten

Domestobot-Logo, VS

Das Domestobot-Logo

Im Folgenden eine Liste von Meldungen, die Domestobot während der Mission „Domo Arigato Domestoboto“ ausgibt:

  • Domestobot OS V1.02 (C) 1984 Domestobot Corp
  • Systemstart...
  • Speicher gesamt: 64KB. 38911 Bytes frei
  • Richtlinie 1: Dem Besitzer treu bleiben
  • Richtlinie 2: Staubtücher beschützen
  • Richtlinie 3: Fußboden sauber halten
  • Richtlinie 4: *VERTRAULICH*[2]
  • Interner Subsystem-Check: OK
  • Guru-Meditation läuft
  • Staubiger Boden erkannt
  • Floppy Disk wird eingelegt[3]
  • Steuerverbindung erfordert Neustart
  • Zufällige Zahl generiert
  • Nerviger Sprach-Chip: online
  • Mission logisch
  • Wert des Spline-Gitters: 0,1124
  • Fluxkompensator bei 110 Prozent[4]
  • Überschreiben von Richtlinie 1: aktiviert
  • Aussicht auf Missionserfolg: 0,0034%
  • Staubiger Boden erkannt
  • Tastatur fehlt. Zum Fortfahren Taste drücken
  • RM-RF* läuft
  • Speicherauszug abgebrochen
  • Transwarp-Antrieb: offline[5]
  • Turbo-CPU aktiviert: 1,094 MHz (Anm. d. A.: CPU = Hauptprozessor)
  • Generator für technisches Gesülze: online
  • Systemdatei Checksum-Fehler
  • Polaritätsumkehr droht
  • RAM Pack Wobble erkannt
  • Tic Tac Toe’-Modus: offline
  • Floppy Disk erfordert Festplatte
  • Degenatron Mann/Frau-Interface aktiviert
  • Hi-Speed-Tape-System aktiv: 300 Baud
  • Hi-Res-Grafik 160x200 aktiviert
  • Syntaxfehler in Linie 50?
  • Eingabe erforderlich
  • Fernsteuerungsmodus aktiviert

Werbespot Bearbeiten

Der Werbespot wird in Vice City auf Emotion 98.3 und K-Chat gesendet. Auch 1984 ist dieser schon bekannt, wo er auf meTV ausgestrahlt wird.

  • Mann: Seitdem Linda wieder arbeitet, sind unsere Kinder allein zu Hause.
  • Linda: Wir wollten ja eine Nanny einzustellen, aber sie wollte krankenversichert werden.
  • Mann: Ja, so ist es. Darum holten wir uns Domestobot. Es geht prima mit den Kindern um.
  • Domestobot: Mrs. Lorris, Tommy hat Pornohefte unter seinem Bett.
  • Linda: Und uns hilft er auch!
  • Domestobot: Möchten Sie Ihr Getränk gekühlt?
  • Mann: Auf unseren Partys ist er der Knüller!
  • Domestobot: Zücken Sie Ihre Autoschlüssel und der Spaß kann losgehen.
  • Linda: Es ist so, als hätte man einen persönlichen Weckdienst?
  • Domestobot: Ich habe Ihnen etwas zu trinken zubereitet.
  • Mann: Ah, es ist 8 Uhr morgens!
  • Domestobot: Ich habe ihn extrastark gemacht.
  • Linda: Ah, Domestobot!
  • Sprecher: Domestobot, er ist einen Meter groß, sagt nur zehn Sätze – er ist der Freund, von dem Sie immer geträumt haben. Bestellen Sie noch heute Domestobot.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Siehe die Mission „Domo Arigato Domestoboto
  2. Mit den vier Richtlinien/Direktiven wird RoboCop parodiert
  3. Floppy Disk = Diskette
  4. Ein Gerät aus Zurück in die Zukunft
  5. Ein Gerät aus Star Trek

TriviaBearbeiten

  • Der Kopf des Domestobot erinnert an denn des R.O.B

Siehe auch Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki