Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Der Flughafen-Coup

12.151 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Name Der Flughafen-Coup (engl. Grand Theft Aero)
Auftraggeber Donald Loves Icon, III.PNG – Donald Love
Auftragsannahmestelle Love-Medienhaus
Belohnung

50.000 Dollar

Dialoge

(auf Donald Loves Dachgarten: Love geht Claude Speed entgegen und bleibt vor ihm stehen)

  • Donald Love: Danke, dass du die Päckchen geholt hast, aber die sollten nur als Köder dienen. Sorry, aber so läuft das manchmal in dem Geschäft. Die Ware, um die es mir wirklich geht, ist noch in dem Flugzeug versteckt. Leider hat sich die Hafenbehörde die Maschine geschnappt und wollte sie auseinandernehmen, bis ich das mit erheblichen Unkosten verhindert habe. Fahr über die Brücke nach Shoreside Vale und dann zum Francis Int. Airport. Ich habe die Beamten bestochen. Die Maschine mit meiner Ware steht im Zollhangar.

(Claude dreht sich um und geht...

... später, nach der Auseinandersetzung im Hangar)

  • Claude Speed (denkt): Bauunternehmen Panlantic? Es gibt einen Bauhof auf Staunton Island. Vielleicht haben sie das Päckchen dorthin gebracht.

(noch etwas später, im oberen Bereich des Hochhaus-Rohbaus: Catalina und Miguel haben den erbeuteten Koffer mit Donald Loves Ware)

  • Catalina: Hey, schaff mir das hier weg. Weiß er Teufel, was das ist.

(inzwischen taucht Claude – in Deckung gebückt – mit der Liftkabine auf)

  • Catalina: Aber da er’s unbedingt haben will, muss es wohl was wert sein.

(die beiden sind von Claudes plötzlichem Erscheinen völlig überrumpelt)

  • Miguel: Was zum Teufel...

(Claude tritt aus dem Lift und feuert zweimal in die Luft, das Gangsterpärchen duckt sich)

  • Catalina: Du?
  • Miguel (beschwichtigend): He, ganz ruhig, Amigo! De nada, de nada.

(sie weichen vorsichtig vor Claude zurück, der sie mit seiner Pistole bedroht)

  • Catalina (wütend): Ich dachte, ich hätte dich erledigt.
  • Miguel: Nicht schießen, Amigo. Kein Problem. Wir sind alte Freunde. Hier, nimm.

(er bückt sich langsam und schiebt Claude den Koffer zu. Catalina steht hinter ihm)

  • Catalina: Nicht so memmenhaft!
  • Miguel: Wir haben keine Wahl, Baby.

(Catalina nimmt ihre Pistole und schießt Miguel eiskalt von hinten in den Rücken. Miguel fällt aufschreiend zu Boden, Catalina flieht)

  • Catalina: Wir haben immer eine Wahl, du dämlicher Idiot!

(sie springt kurzerhand vom Hochhaus-Bau und landet tief unten in einem Kartonstapel. Claude schaut ihr hinterher)

  • Miguel (verzweifelt): Sorry wegen dem abgedrehten Flittchen, Mann. Die sind doch alle gleich. Por favor.

(plötzlich taucht Asuka Kasen – mit einer langen Metallstange bewaffnet – auf)

  • Asuka Kasen: Das Luder ist also entwischt. Aber du hast mir einen Gefallen getan. Du bist nicht der Einzige, der eine Rechnung mit dem Kartell offen hat.

(Miguel liegt hilflos neben ihr am Boden)

  • Asuka: Dieser Wurm hat meinen Bruder auf dem Gewissen.
  • Miguel: Ich hab nie einen Yakuza umgelegt!
  • Asuka: (wütend): Lügner! Wir alle haben den Kartell-Attentäter gesehen. Wir werden euch kolumbianische Hunde alle erledigen.

(sie holt mit der Stange aus und verpasst Miguel zwei Hiebe. Er schreit vor Schmerz)

  • Asuka: Ich befasse mich mit unserem Freund. Mal sehen, was ich aus ihm rauskriege. Komm später wieder. Ich werde deine Dienste brauchen.

(Claude geht zur Liftkabine)

  • Miguel (völlig verzweifelt): Bitte, Amigo, lass mich nicht hier bei ihr! Das ist ’n Psycho! Amigo? Hey, AMIIIIGO!!!

(man hört, wie Asuka zuschlägt)

  • Miguel: Aiiieeeeaaargghh!

(Claude fährt mit dem Lift nach unten)

Mission

Beginne mit 100-prozentiger Gesundheit und intakter Schutzweste. Fahr auf das Flughafengelände zum Hangar, vor dem zwei Panlantic-Kleinlaster parken. Halte Abstand, damit du nicht gleich gesehen wirst. Einer der Laster fährt weg. Die Beamten wurden von Kolumbianern ermordet. Lass ihn fahren. Nimm das Scharfschützengewehr und erledige die vier schwer bewaffneten Gangster im Hangar (du kannst natürlich auch mit dem kugelsicheren Patriot aufkreuzen, einfach in den Hangar brettern und per Drive-by alles klar machen). Nachdem du den Dodo kurz bestiegen hast, stellt sich raus, dass das gesuchte Warenpäckchen weg ist und du die Kolumbianer zur Panlantic-Baustelle verfolgen musst. Fahr mit dem zweiten Panlantic-Kleinlaster hin.

Die Gangster verstecken sich in dem „Gebäude“, das aus blauen Wänden besteht. Der Eingang liegt im Norden und wird von zwei Kerlen bewacht. Vorsicht! Auf dem im Bau befindlichen Gebäude östlich des Eingangs lauert ein weiterer Kolumbianer in der südwestlichen Ecke. Greif zum Scharfschützengewehr! Geh kurz ins erste Stockwerk dieses Gebäudefragments, im Nordosten gibt es einen Treppenaufgang. Von hier aus kannst du mit dem Gewehr drei weitere Kolumbianer erwischen. Außerdem findest du hier ein Herz-Item und eine Schutzweste.

Dring jetzt vorsichtig in das Haus aus verschachtelten blauen Wänden ein. Wirf vorher ein paar Granaten rein und pirsch dich dann vorwärts. Nach einiger Zeit kommt von hinten ein Kolumbianer mit einer Schrotflinte. Hinter jeder Ecke kann ein Kolumbianer lauern, es ist Vorsicht geboten! Erschieß sie alle und besteig dann die gelbe Liftkabine des Baukrans, um in den Tower zu gelangen...

Nach der Zwischensequenz hat die Yakuza die Baustelle übernommen. Bring das Päckchen zu Donald Love.

Hinweis: Nach dieser Mission patrouilliert nun neben dem Kartell auch die Yakuza in Fort Staunton, weshalb es fortwährend zu Schießereien zwischen den beiden Banden kommt.

Wichtig!: Bevor man diese Mission annimmt, müssen alle anderen Missionen für Asuka Kasen beendet sein, ansonsten kann man die 100%-Wertung nicht erreichen.

Missionsende

Die Mission ist fehlgeschlagen, wenn man den zweiten Panlantic-Laster bzw. den Dodo voreilig zerstört oder man es nicht schafft, in den Lift auf der Baustelle zu gelangen.

Fortsetzung

Donald Loves Icon, III.PNG – Donald Loves

Bodyguard-Action

Ab jetzt mögliche Missionen eines anderen Auftraggebers

Asuka Kasens Icon, III.PNG – Asuka Kasens

Der Köder

GTA-III-Missionsübersicht

Missionen von Donald Love in Grand Theft Auto III
Bodyguard-Action | Das Kenji-Komplott | Der Flughafen-Coup | Die Befreiungsaktion | Lockvogel | Loves Verschwinden | Nächtlicher Fischzug

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki