Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Das Riesen-„Baby“

Kommentare0
10.867 Artikel in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Das Riesen-‘Baby’

Name Das Riesen-„Baby“ (dt. Snappy Dresser)
Auftraggeber Ma Cipriani
Auftragsannahmestelle Ciprianis Ristorante
Belohnung 100 $

Dialoge Bearbeiten

GTADas RiesenBaby

Casa erschreckt die Mädchen

(Toni betritt die Terrasse des Restaurants und schaut sich um)

  • Toni Cipriani: Ma?

(er schaut sich weiter um)

  • Toni Cipriani: Ich bin's! Ich bin wieder da!

(seine Mutter ist im Haus, man hört ihre Stimme durch's Fenster)

  • Ma Cipriani: Toni... verflucht, wo hast du gesteckt? Und die ganze Zeit, wo du weg warst, nicht ein Anruf! Haben die keine Telefone, da wo du warst?
  • Toni Cipriani: Ach, komm', Ma! Du weißt, dass ich nicht anrufen konnte!
  • Ma Cipriani: Ein richtiger Mann hätte seine Mutter angerufen. Du könntest dir ein Beispiel an Giovanni Casa nehmen. Er ruft seine Mutter jeden Tag an. Das ist ein anständiger Mann. Und seine sizilianische Wurst ist die beste der Stadt!
  • Toni Cipriani: Casa! Ma, das ist kein anständiger Mann. Das ist ein Perverser!
  • Ma Cipriani: Das ist doch nur üble Nachrede! Was für ein Mann bist du denn, Toni?
  • Toni Cipriani: Okay, Ma, wenn du meinst. Vielleicht besuche ich Giovanni mal. Mal seh'n, was er so treibt.

(kurz darauf, vor dem Laden, Casa kommt heraus, um ins Auto zu steigen)

  • Giovanni Casa: Ich glaube, mir steht der Sinn nach Liebe.

(Casa hält in Chinatown kurz an, zwei Nutten steigen zu, dann fährt er weiter zum Callahan Point. Sein Wagen hält an und man hört ihn reden)

  • Giovanni Casa: Okay, Ladies, gebt mir 'ne Minute, ja? Ich zieh' mir schnell was an, was mehr zu mir passt.

(die beiden Mädchen steigen aus)

  • Giovanni Casa: Okay, Ladies! Zeit für die Brust! Wer will meine Mami sein?

(Casa kommt aus dem Heck seines Pony, "gekleidet" wie ein Säugling, mit Hütchen, Schnuller und Windel)

  • Mädchen: Oje!

(die Mädchen versuchen zu flüchten, Casa folgt ihnen)

  • Giovanni Casa: Hey, kommt, Mädels! Stellt euch nicht so an!

(Toni macht heimlich ein Foto)

  • Giovanni Casa: Oh, Gott! SCHAU-MICH-NICHT-AN!

(kurz darauf, zurück bei Mama)

  • Toni Cipriani: Hey, Ma! Schau dir mal das Foto an! Da ist dein "anständiger" Mann Giovanni Casa drauf... mit einer Scheißwindel an!
  • Ma Cipriani: So verbringst du also deine Zeit! Schleichst im Wald herum und machst Fotos von Leuten? Was ist los mit dir Antonio, ich muss mich ja schähmen für dich!
  • Toni Cipriani: Aber...
  • Ma Cipriani: Und Windel hin oder her, trotzdem ist er ein anständigerer Mann als du!

Mission Bearbeiten

Fahr' zu deiner Wohnung und hol' eine Kamera. Beweise deiner Ma, dass Giovanni Casa ein Schwein ist! Begib' dich zur Markierung nördlich von Casa's Deli in Chinatown, warte, bis der Kerl aus seinem Geschäft kommt und in seinen Wagen steigt und folge ihm dann unauffällig! Geh' nicht zu nah' 'ran, sonst schöpft Casa Verdacht. Du hast weder einen Schreck-o-Meter Balken noch erscheint sein Pony auf deinem Radar. Folge ihm zu den Grünanlagen am Südufer von Callahan Point, schleich' dich vorsichtig mit der Kamera an, zoom' 'ran und mach' ein Foto. Fahr' dann zu Ma Cipriani zurück.

Missionsende Bearbeiten

Die Mission ist verloren, wenn Giovanni Casa dich zu früh bemerkt und du kein Foto machen kannst.

Fehler Bearbeiten

Als Toni seiner Ma erzählt, er habe Fotos von Giovanni in Windeln gemacht, sagt sie: „So verbringst du also deine Zeit! Schleichst im Wald herum und machst Fotos von Leuten?“ Ma Cipriani kann nicht wissen, dass Toni die Aufnahmen im Wald gemacht hat und dass sich Giovanni Casa dort aufhielt, da Toni dies mit keiner Silbe erwähnte.

Fortsetzung Bearbeiten

Big Stress in Little China Bearbeiten

Liberty-City-Stories-Missions-Übersicht

Missionen von Ma Cipriani in Liberty City Stories
Das Riesen-‘Baby’ | Big Stress in Little China | Too Much-o Sucho | „Schweine“-Fleisch | Der verstoßene Sohn

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki