Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Community Resources Against Street Hoodlums

12.438 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
GTAC.R.A.S.H..jpg

Tenpenny, Hernandez und Pulaski.

Community Resources Against Street Hoodlums (kurz C.R.A.S.H.; dt. Öffentliche Mittel gegen Straßenstrolche) ist eine korrupte Polizeieinheit des LSPD aus Grand Theft Auto: San Andreas, die im Spiel sowohl als Auftraggeber als auch als Gegenspieler fungiert und damit als eine Gruppe von Antagonisten dargestellt werden kann.

C.R.A.S.H. vor der Handlung

Bereits vor Beginn der Handlung agierten C.R.A.S.H. Zu dieser Zeit bestand das Team noch aus Officern Frank Tenpenny, Eddie Pulaski und Ralph Pendelbury. Pulaski und Tenpenny geraten mit Pendelbury in einen Konflikt, weil er die Machenschaften der korrupten Polizeitruppe der Öffentlichkeit preisgeben will. Die Streitigkeiten enden mit Pendelburys Ermordung, dessen Mörder der noch junge Cop Jimmy Hernandez ist, der Pendelbury auf Geheiß von Tenpenny und Pulaski erschießt. Hernandez nimmt danach Pendelburys Position bei C.R.A.S.H. ein.

San Andreas, 1992

Für Pendelburys Tod werden nicht C.R.A.S.H. verantwortlich gemacht, sondern der gerade aus Liberty City eingetroffene Carl Johnson, dem Tenpenny kurzerhand die Schuld am Tod des Cops in die Schuhe schiebt. Während der gesamten Handlung agieren C.R.A.S.H. immer mal wieder als Auftragsgeber für CJ, jedoch sind sie die eigentlichen Gegenspieler. Während der Mission High Noon erfährt man, dass Hernandez C.R.A.S.H. verraten hat, da ihm Tenpennys Verschwörungsmachenschaften zu weit gingen. Infolgedessen wird er während der genannten Mission von Tenpenny brutal mit einer Schaufel niedergeschlagen und von Pulaski fast bei lebendigem Leibe vergraben, jedoch kommt Hernandez rechtzeitig zu sich und stürzt sich auf Pulaski, der gerade CJ mit seiner Pistole in Schach hält. Pulaski erschießt Hernandez grausam und flieht mit seinem Wagen. CJ hängt sich an seine Fersen und tötet Pulaski während der Verfolgungsjagd. Von Tenpenny hört man ab dem Zeitpunkt nichts mehr, bis er wieder in der Endmission auftaucht. Dort versucht er mit seinem Feuerwehrwagen zu fliehen, wodurch es dann zu einer langen Verfolgungsjagd mit CJ und Sean Johnson kommt, die damit endet, dass Tenpenny die Kontrolle über das Feuerwehrauto verliert und durch die Brücke über der Grove Street kracht. Schließlich kommt auch Tenpenny, das letzte Mitglied von C.R.A.S.H., durch seine Verletzungen ums Leben. Was danach aus der C.R.A.S.H. wurde oder ob sie neu besetzt worden ist, ist unklar.

Mitglieder

Auftritte in Missionen

Verbündete und Feinde

Verbündete

Feinde

Trivia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki