Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Columbus Avenue

Diskussion0
10.792 Artikel in
diesem Wiki
Columbus Ave

Die Columbus Avenue mit Blick nach Süden

Die Columbus Avenue ist die wohl längste, von Norden nach Süden verlaufende Hauptstraße in Algonquin aus Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto: Chinatown Wars. Ihr reales Vorbild ist die Fifth Avenue in Manhattan.

In der Columbus Avenue befindet sich eine Baustelle, die sich vor dem Häuserblock liegt, in dem das Gebäude der United Liberty Paper Co. ist.

Straßenverlauf Bearbeiten

Abzweigende und kreuzende Straßen von Nord nach Süd.

Nützliche Adressen Bearbeiten

Herkunft des Namens Bearbeiten

Die Straße ist nach Christopher Columbus benannt, einem Seefahrer, der im 15. Jahrhundert im Dienste des spanischen Königs nach einer anderen Schifffahrtsroute nach Indien suchte. In Indien kam er nie an, dafür entdeckte er den Kontinent Amerika und nannte die Ureinwohner „Indianer“. Der Name könnte aber auch ein Verweis auf die US-amerikanische Großstadt Columbus sein.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki