Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Cholo Victory

12.438 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Fotoapparat-Icon, SA.png Dieser Artikel oder Absatz hat noch kein Bild. Das würde ihn aber deutlich verbessern.
Wie sieht’s aus? Kannst du uns helfen und ein passendes Bild hinzufügen?
Sieg über die Cholos
Originaltitel Cholo Victory
Auftraggeber Phil Cassidy
Annahmestelle Phil’s Depot, Viceport
Belohnung(-en) 200 Dollar

Dialoge

Zum Anhören hier klicken

(Victor Vance betritt Phil Cassidys Depot)

  • Victor Vance (ruft): Phil? Wo steckst du? Phil, ich bin’s, Vic.

(Phil erscheint hinter Vic und hält ihm den Lauf einer abgesägten Schrotflinte an den Rücken. Vic nimmt die Hände hoch)

  • Phil Cassidy: Flossen dahin, wo ich sie sehen kann. Meinst wohl, du kannst mich einfach ausrauben? Womöglich vergewaltigen. Ich kenn euch Typen.
  • Victor: Phil, ich bin’s, Vic. Dein Waffenbruder.

(Phil drückt ihm die Waffe mit Nachdruck in den Rücken)

  • Phil: Dir blase ich den Marsch! Lass die Hose runter, gleich wirst du flennen. Gleich kriegst du dein Schrotflinten-Zäpfchen!

(in Sekundenschnelle wendet sich Vic Phil zu und schlägt im gleichen Atemzug den Schrotflintenlauf nach oben. Ein Schuss löst sich, der in die Decke geht)

  • Victor: PHIL! Ich bin’s, Vic. Vic Vance!

(Phil lacht und mustert Vic. Phil scheint stark alkoholisiert zu sein)

  • Phil: Vic! Warum sagst du das nicht gleich?

(er drück Vic an sich)

  • Phil: Schön, dich zu sehen, Kumpel. Dir drück ich ’nen Furz raus. (er tut’s) Tut mir leid, das mit Bruce. Feiner Kerl. Ich seh noch immer sein Grinsen, als er damals das Schlitzauge weggeblasen hat... Bang!

(er tritt seine leere Flasche beiseite)

  • Phil: Fahr zur Hölle... verdammt.
  • Vic: Hast du gesoffen?

(beide verlassen das Depot)

  • Phil: Was meinst du denn? Wir müssen los. Ich muss dir was zeigen. Komm.

(er taumelt auf seinen Walton zu)

  • Phil: Komm! Komm! Jetzt!
  • Victor: Moment... du willst fahren?

(beide steigen in Phils Pickup-Truck. Phil drückt aufs Gas und rammt frontal eine Mauer)

  • Phil: Los geht’s. Yeeee-haaa!
  • Victor: Vielleicht sollte ich lieber fahren.

(Phil steigt aus und Vic übernimmt das Steuer)

  • Phil: Verdammte Schaltung!

(unterwegs zum Polizeirevier)

  • Phil: Vic, wir statten ein paar Cholos einen Drive-by-Besuch ab. Ich weiß, wo wir ihre Spur finden. Ich will bloß ehrliches Brot verdienen, Mann. Aber die sind gut organisiert. Dagegen komm ich nicht an. Das war mal ein anständiges Land... Mann, mir kocht noch die Scheiße im Arsch. Ich bin strack.

(beim Polizeirevier)

  • Phil: Hm, nichts. Ich dachte, hier würden wir ’n paar Cholos finden. Diese Drecksäcke brechen ständig das Gesetz. Lass uns verschwinden, Vic. Cops machen mich nervös.
  • Victor: Geht mir auch so.
  • Phil: Manchmal tick ich aus und dann leg ich alle um. Hey, ich weiß, wo die Cholos noch sein könnten.

(beim Krankenhaus)

  • Phil: Wieder nichts. Wo stecken die? Das kann Stunden dauern. Gut, dass ich was zu saufen dabei habe.

(ein Cholo taucht auf)

  • Phil: Cholo-Schwein! Das ist er! Cholo-Schwein!

(der Cholo verschwindet in einem Cholo-Sabre und fährt von dannen...

...auf der Jagd)

  • Phil: Verdammte Cholos. Was glauben die, wer sie sind? Legen sich mit mir an! Mit Phil Arschloch-Killer Cassidy! (nach eine Unfall) Yeah! Sauber gefahren, Mann!

(nachdem der Cholo ausgeschaltet ist)

  • Phil: Die Karre muss repariert werden, Vic. Sieht nicht gut aus, das alte Mädchen.

(nach dem Werkstattbesuch)

  • Phil: Juhu! Wie aus dem Ei gepellt!

(bei Phils Depot)

  • Phil: Bist ’n guter Copilot, Vic. Die Cholos werden sich’s zweimal überlegen, mir noch mal vor den Koffer zu scheißen. Man sieht sich, Partner, man sieht sich.

Zusätzliche Dialoge

(unterwegs)

  • Phil: Auf welcher Straße fährst du? Ich seh alles doppelt. Du bist doch kein Australier, Mann? Hast du aus meiner Pulle gesoffen?

(von welcher Essgelegenheit Phil redet, ist unbekannt)

  • Phil: Ich hab hier mal gegessen. Danach mussten sie mir den Arsch auspumpen. Dabei haben sie ein Mordsschrapnell gefunden. Da fällt mir ein, dass ich noch das Testergebnis abholen muss. Meine Unterhosen sind noch im Krankenhaus. Scheiß Diebe. Weiß gar nicht, ob ich die wiederhaben will. Die stehen schon vor Dreck. Dauert nur ’ne Minute. Dann gehen wir wieder auf die Jagd.

(während der Verfolgungsjagd)

  • Vic: Was zum Teufel machst du da?
  • Phil: Legen wir sie alle um!
  • Vic: Da ist doch nur einer, Phil.
  • Phil: Echt? Scheiße. Ich sehe zwölf. Nimm du lieber die Kanone. Los! Hol ihn dir! Sei kein Weichei, Marine!

Mission

Diese Mission macht dich mit einigen wichtigen Orten bekannt. Bring Phil zum Polizeirevier, um nach Cholos Ausschau zu halten, allerdings sind hier keine Cholos, also geht’s weiter zum Krankenhaus. Einer lässt sich auftreiben, aber der fährt weg. Um ihn dennoch zu erledigen, musst du nah an ihn ran fahren, damit Phil einen Drive-by machen kann. Fahre also wirklich so dicht es geht ran. Brennt der Wagen, Abstand halten, damit du von der Explosion nicht getroffen wirst und explodierst. Nachdem du den Cholo zum Aussteigen gebracht und erledigt hast, kannst du dir seine Scorpion schnappen! Dennoch ist Phils Wagen so oder so schrottreif und muss repariert werden – Pay’n’Spray ist in dem Fall dein bester Freund. 100 Dollar kostet das normalerweise, aber dieses Mal zückt Phil das Portmonee. Jetzt geht’s zurück zu Phil’s Depot.

Ursprünglicher Missionsverlauf

In einer Beta-Version wollte Phil beim Krankenhaus ursprünglich nur ein Testergebnis bzw. seine Unterhosen abholen, stößt dann jedoch beim Betreten oder Verlassen zufällig auf den Cholo.

Missionsende

Die Mission ist verloren, wenn Phil stirbt, sein Walton zerstört wird oder der Cholo entkommt.

Pager-Mitteilung

  • Phil: Mein Schwager Marty braucht immer gute Männer wie dich...

Fortsetzung

Phil Cassidys

Boomshine Blowout

Marty Jay Williams'

Shakedown

Vice-City-Stories-Missionsübersicht

Missionen von Phil Cassidy in Vice City Stories
Boomshine Blowout | Cholo Victory | Marked Men | Truck Stop

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki