Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Cherry-Popper-Eiscremefabrik

Diskussion20
10.789 Artikel in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Cherry Popper Eiscremefabrik

The-Cherry-Popper-Ice-Cream-Company-Logo

Das Cherry-Popper-Logo

Cherry Popper Eiscremefabrik

Cherry Popper von außen

Cherry Popper Eiscremefabrik Emblem Die Cherry-Popper-Eiscremefabrik ist 1986 eine der acht Hauptimmobilien in Grand Theft Auto: Vice City. Sie befindet sich im mittleren Osten Little Havanas neben dem westlichen Ende der Starfish-Island-Brücke und kann von Tommy Vercetti nach der Schutzgeld-Mission Fette Beute für 20.000 Dollar gekauft werden. Nach Absolvieren der Drogen-Auslieferungsmission sorgt die Fabrik täglich für ein Einkommen von bis zu 3.000 Dollar. Diese Mission wird jedes Mal gestartet, wenn man in den im Garagentor geparkten Mr. Whoopee einsteigt. Man sollte nicht vergessen, das Geld regelmäßig abzuholen.

Cherry Popper hat ebenfalls Auftritte in Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto: San Andreas, Grand Theft Auto: Liberty City Stories, Grand Theft Auto: Vice City Stories, Grand Theft Auto IV und Grand Theft Auto V. In Grand Theft Auto: San Andreas kann man Cherry-Popper-Produkte in 24/7-Supermärkten finden.

In GTA IV wirbt die Marke mit dem Spruch „You’ll always remember your First“ (dt. „Du wirst dich immer an dein erstes Mal erinnern“).

Tipp Bearbeiten

Der Mr. Whoopee, der nach dem Kauf mitten im offenen Garagentor geparkt steht, kann normalerweise nicht einfach so gefahren werden, da beim Einsteigen eine Mission startet. Das kann man aber aushebeln. Einfach den Mr. Whoopee komplett aus der Halle herausschieben und einsteigen. Dann ist das Fahren auch ohne Mission möglich. Natürlich steht beim nächsten Besuch der Eisfabrik wieder ein neuer Mr. Whoopee bereit.

Dialoge beim Kauf Bearbeiten

Mr. Whoopee, VC

Mr.-Whoopee-Eiswagen

Cherry Popper Eiscremefabrik

(eine alte Dame, auf ihren Stock gestützt und mit den Hüften wiegend, steht im Raum hinter der Einfahrt. Tommy Vercetti kommt, sich umschauend, von hinten auf sie zu. Die Alte dreht sich blitzschnell zu ihm um)

  • Maude Hanson (leise): Wer sind Sie?
  • Tommy Vercetti: Der neue Inhaber dieses Ladens.

(die Alte macht einige vorsichtige Schritte auf Tommy zu)

  • Maude (immer noch leise): Sind Sie, oder waren Sie je ein Kind?
  • Tommy: Was soll denn das heißen?
  • Maude (schreit plötzlich los): Waren Sie je ein Kind?
  • Tommy: Ja! Immer mit der Ruhe! Was ist denn mit Ihnen los?

(die Alte rückt Tommy wütend auf die Pelle)

  • Maude: Ich wusste es. Ein Kind.

(sie drängt ihn mit ihrem Stock zurück)

  • Maude (gefährlich leise): Ein schmutziges, stinkendes, verrotztes, verlaustes, nölendes kleines Baby!

(Tommy weicht zurück)

  • Maude (schreit): Ein Baby... (wieder leiser und weinerlich) ein widerwärtiges, grässliches, ekelhaftes kleines Gör! Mammi liebt dich nicht.

(die Alte versetzt dem verdutzten Tommy einen Fußtritt)

  • Maude: Du kleines Stück Scheiße!
  • Tommy: Au! Beruhigen Sie sich doch!
  • Maude (wütend): Ich HASSE Babys. Und ich hasse Kinder. Sie sind schmutzige, verrotzte, verlauste, eklige, sabbernde kleine...
  • Tommy (laut und wütend): Es reicht jetzt! Was ist denn in Sie gefahren? Sie stellen doch Softeis her, oder? Das essen doch nur Kinder. Sind Sie komplett irre? Erklären Sie mir das mal – warum Kinder glücklich machen, wenn Sie sie hassen?
  • Maude (genervt): Oh, du dämliches, verrotztes, verlaustes...
  • Tommy (laut): Schluss jetzt!
  • Maude (laut): ...Gör!

(sie macht mit dem rechten Arm eine allumfassende Geste)

  • Maude: Das Eis ist nur Tarnung! Wir vertreiben auch andere Waren. Nicht-Milchprodukte. Und wenn ich ein Kind sehe, dann weiß ich, was ich mit ihm anfange. („lieb“) Nicht wahr, Kinderchen? Ja, ja. Mammi hat euch gar nicht lieb. (böse) Sie HASST euch!

(kurz darauf)

  • Tommy (im Monolog): Eine reizende Frau... Aber Eiscreme soll ein echter Verkaufsschlager sein.


Cherry Poppers01:32

Cherry Poppers

Anspielung Bearbeiten

Mr. Whoopee-Stand, Las Venturas, SA

Mr.-Whoopee-Stand, Las Venturas, in der Beta-Fassung war der Sonnenschirmständer noch wesentlich kürzer

Maude Hansons Geschreie ist eine Parodie auf Joan Crawfords Ausraster aus „Meine liebe Rabenmutter“.

Profil Bearbeiten

Name: Cherry-Popper-Eiscremefabrik
Preis: 20.000 Dollar
Standort: Little Havana, nördlich des Polizeireviers
Einnahmen: Maximal 3.000 Dollar pro Tag
Einnahmen ab...: Nach Absolvieren von Stoff-Auslieferung
Garagen: Nein
Helikopterlandeplatz: Nein
Vorbesitzer: Maude Hanson
Infos: WICHTIG: Auf keinen Fall hier speichern, da es sonst ungeahnte Probleme geben könnte. Sie haben etwas mit Mr. Whoopee zu tun.

Mission Bearbeiten

Stoff-Auslieferung Bearbeiten

Vice City Stories (1984) Bearbeiten

Die Eiscremefabrik existiert zwei Jahre zuvor in Grand Theft Auto: Vice City Stories noch nicht. Das Gebäude an sich steht bereits (auch schon mit der Farbe lila), aber Sahnehäubchen, Logo und Mr. Whoopee sind nicht da. Auch der Hinterhof ist leer und trist.

Der einzige Mr.-Whoopee-Eiswagen der Stadt steht auf dem Gelände des Rummelplatzes auf der Vice-Point-Nebeninsel geparkt, ganz in der Nähe vom Midland-Hotel, in dem Victor Vance nach From Zero to Hero seine Suite besitzt.

Programmfehler Bearbeiten

In allen Versionen des Spiels enthält der Speichervorgang einen Fehler, der fatale Folgen haben kann: Speichert man in der Cherry-Popper-Eiscremefabrik, wird der Spielstand manchmal korrumpiert, was diesen unbrauchbar macht.

Um diesen Umstand zu verhindern, sollte man andere Speicherpunkte aufsuchen.

TriviaBearbeiten

  • Cherry Popper parodiert die Speiseeismarke Ben & Jerry’s.
  • Cherry Popper, zu Deutsch Freier/Entjungferer, kennzeichnet mit seinen zwei großen Sahnehäubchen auf dem Firmengebäude weibliche Geschlechtsmerkmale.
Zu erwerbende Firmen in Vice City
Bootswerft | Cherry Popper Eiscremefabrik | InterGlobal Films | Kaufman Cabs | Malibu Club | Pole Position Club | Sunshine Autos | Vice City Printing Works

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki