Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Catalina

Diskussion7
10.816 Artikel in
diesem Wiki
Catalina
  • Catalina in GTA III
  • Catalina in San Andreas
  • Catalina und Carl überfallen ein Wettbüro
Spitzname Catalina
HUD-Symbol GTA III
Catalinas Icon, III

San Andreas
Catalina-Icon
Merkmale Sehr aggressiv und verrückt
Zugehörigkeit Kolumbianisches Kartell (GTA III)
Erster Auftritt GTA III
Einleitung

San Andreas
First Date
Letzter Auftritt GTA III
Die Übergabe (†)

San Andreas
End of the Line (Telefonanruf)
Details
Fahrzeuge GTA III
Hubschrauber
San Andreas
Buffalo
Sanchez
Sadler
Walton (Wrack)

Catalina († 2001 am Cochrane-Damm, Liberty City) war ein Charakter aus Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: San Andreas.

Catalina ist eine berüchtigte Bankräuberin und war einst Claudes Freundin, aber sie hinterging ihn während eines Banküberfalls, schoss ihn an und ließ ihn liegen, woraufhin die Polizei ihn fand und festnahm, während Catalina mit Miguel auf freien Fuß blieb und mit dem erbeuteten Geld abhauen konnte. Sie und ihre Gang, das Kolumbianische Kartell, stellten SPANK her und vertrieben es auf den Straßen Liberty Citys. Auch Miguel hintergeht sie, als er auf der Baustelle von der Yakuza festgehalten wird. Als Miguel versucht, Claudes Waffe auf der Baustelle zu kriegen, erschießt Catalina ihn und springt ein paar Stockwerke hinunter in die Tiefe. Catalina kommt am Ende des Spieles um, als Claude den Hubschrauber, in dem sie sich befindet, mit diversen Waffen abschießt und so vom Himmel holt.

Vor GTA III scheinen Catalina und Claude auf Achse zu sein und ein paar Banken ausgeraubt zu haben. Im Oktober 2001 findet das FBI heraus, dass sich beide in Liberty City aufzuhalten scheinen.

Catalina ist dominikanischer und kolumbianischer Abstammung und ist die Cousine von Cesar Vialpando, einem Mexikaner, der unter anderem mit Kendl Johnson zusammen ist, der Schwester von Carl Johnson, der der Protagonist in Grand Theft Auto: San Andreas ist und für Catalina ein paar Aufträge erfüllt. Während dieser Missionen trägt sie oft eine Desert Eagle oder eine Micro-SMG mit sich und feuert auch mit ihr.

In San Andreas, das zeitlich vor GTA III spielt, ist Catalina eine Auftraggeberin von Carl Johnson. Zusammen mit ihr erledigt CJ vier Raubzüge im Red County, wo sie zu dieser Zeit wohnt. Sie verliebt sich (laut eigener Aussage) sogar in Carl, der jedoch mit ihrer psychopathischen Art wenig anfangen kann. Catalina hat dank ihres einnehmenden Wesens keinerlei Zweifel, dass Carl auch gerne mit ihr zusammen sein möchte und glaubt, eine Beziehung mit ihm zu haben. CJ hingegen möchte lediglich eine rein geschäftliche Beziehung zu Catalina führen. Als sie sich Carl in sexueller Hinsicht nähert und er sich, bevor er so recht begreift, was da eigentlich mit ihm geschieht, auf ihrer Folterbank gefesselt wiederfindet, zeigt sich, dass sie gerne BDSM Praktiken anwendet, wobei sie in die Rolle des Sadisten schlüpft. Dadurch reicht es Carl endgültig und so kommt es zum Krach. Nach den vier ausgemachten Überfällen geht er ihr aus dem Weg. In der Mission Farewell, my Love... stellt Catalina CJ ihren neuen Lover vor, der sich als Claude aus GTA III herausstellt. Später terrorisiert sie Carl noch mit Anrufen, was darauf schließen lässt, dass sie mehr Gefühle für ihn hegte, als sie zugeben wollte und noch nicht über ihn hinwegkam.

Auch wenn Catalina sich bei GTA SA immer von CJ fahren lässt, so scheint sie selbst doch einen Buffalo zu besitzen, der stets bei ihrer Waldhütte in Red County parkt. 

Ihr Name ist wahrscheinlich (da sie Kolumbianerin ist) eine Anspielung auf die spanisch/katalonische Süßspeise Crema catalana.

AuftritteBearbeiten

GTA III (2001)Bearbeiten

San Andreas (1992)Bearbeiten

Nachdem Catalina bereits mit Claude fortgezogen ist, erhält man nach dem Absolvieren bestimmter Missionen immer wieder Anrufe von ihr.

Bilder Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki