FANDOM


Der Camper (dt. Campingbus) ist ein Bus aus Grand Theft Auto: San Andreas und basiert auf einem alten VW-Bus (VW T1). Den Camper gibt es auch mit erhöhtem Dach. Manche Camper tragen vorne anstelle eines VW-Logos ein Peace-Zeichen. Zudem ist der Camper eines der Autos, die man ohne Mods nicht tunen kann. Er fasst bis zu drei Personen. The Truth fährt einen einzigartigen Camper, den er im Hippie-Stil lackiert hat, das Mutterschiff.

Modelle

Modell 1

Mit CND-Symbol, zugezogenen Gardinen, erhöhtem Dach und Bett im Innenraum.

Modell 2

Mit Rücksitzen und Gardinen.

Modell 3

Ohne weitere Extras (siehe Bild oben)

Fundorte

  1. Auf dem Parkplatz vom Gant Bridge Visitor Center, Juniper Hollow, San Fierro (Import-Export-abhängig)
  2. Nördlich des Speicherhauses auf dem Parkplatz eines Hinterhofs, Hashbury, San Fierro
  3. Auf der Spitze des Mount Chiliad, Whetstone
  4. Oft in Flint CountyRed County und Whetstone anzutreffen
  5. In der Mission Jizzy, Foster Valley, San Fierro (in einer von vier möglichen einzigartigen Beige-Lackierungen)

Trivia

  • Der Wagen ist auch in einer Speziallackierung in den Farben Schwarz, Rot und Gold anzutreffen, welche das Farbmuster der Flagge von Deutschland, dem Herstellerland des VW T1, widerspiegelt.
  • Der voreingestellte Radiosender im Wagen ist K-Jah Radio West.
  • Während der Mission Jizzy kann man einen einzigartigen beigefarbenen Camper antreffen.
  • Durch einen Fehler sind bei allen Campern (einschließlich des Mutterschiffs von The Truth) die Kennzeichen spiegelverkehrt.
  • Ursprünglich hatte der Camper ein anderes Motorengeräusch und auch andere Farbkombinationen waren geplant.
  • Für manche Parkplätze ist der Camper zu lang: Wenn er auf dem Parkplatz spawnt, steckt er teilweise in der Wand. Dies passiert beispielsweise beim Parkplatz von Cluckin’ Bell in Angel Pine.
  • Wie einige andere Fahrzeuge ist der Camper immer verdreckt, dies lässt sich auch nicht durch Umlackieren bei einem Pay'n'Spray ändern.
  • Man kann den Camper tunen (nur PC), indem man im Ordner GTA San Andreas\data in der Datei carmods.dat mit dem Editor im Absatz mods camper, nto_b_l, nto_b_s, nto_b_tw eingibt (hinter Cadrona einsortieren). Dann sind auch Lackierung (Mutterschiff), Farben, Nitro, Stereo und Hydraulik verfügbar (einfach mal ausprobieren, indem man noch weitere Mods aus anderen Fahrzeugen in die Zeile hineinkopiert, allerdings kann das Spiel dann abstürzen, wenn falsche Accessoires wie Lufteinlässe ausgewählt werden, also speichert das Spiel vorher).

Galerie

  • Der Camper mit den deutschen Nationalfarben
  • Einer der vier möglichen Camper aus Jizzy
  • Ein weiterer möglicher Camper aus Jizzy
  • Ein weiterer möglicher Camper aus Jizzy
  • Die letzte Kombination aus Jizzy
  • Ein durch Modifikationen getunter Camper

Siehe auch

Das Mutterschiff von The Truth ist ein speziell lackierter Camper zum Eigengebrauch, welcher auch mit den verschiedenen Versionsmerkmalen angetroffen werden kann.
Der Nachfolger des Camper aus GTA V.
Der Camper in der GTA-Serie
Camper (L) | Camper (SA) (Mutterschiff (SA)) | Camper (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.