Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Callahan Bridge

Diskussion0
10.777 Artikel in
diesem Wiki
Callahan Bridge

Callahan Bridge, 1998

Callahan Bridge

Callahan Bridge, 2001

Callahan-Bridge-Bild

Die beschädigte Brücke

Die Callahan Bridge (auch West Port Bridge, möglicherweise benannt nach West Port Development) ist eine Straßenbrücke aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Advance und Grand Theft Auto: Liberty City Stories. Der Name „Callahan“ könnte eine Anspielung auf den Proragonisten des Action-Films „Dirty Harry“ (Harry Callahan) sein.

Die Callahan Bridge ist eine vierspurige Hängebrücke mit zwei Fahrstreifen für jede Richtung, die Südwest-Portland mit Ostzentral-Staunton-Island verbindet. Der Bau der Brücke begann ca. 1998 mit der Absicht, die Fährhäfen abzureißen, und sollte im Mai 1998 fertiggestellt sein. Der Baustelle zieht sich durch die gesamte Liberty-City-Stories-Handlung hindurch und ist zum Ende des Spiels noch immer nicht abgeschlossen. Um die Straßen von Ost und West miteinander zu verbinden, fehlen nur noch wenige Meter und man kann bereits zu Fuß hinüberspringen. Ansonsten fehlen nur noch Einzelheiten, wie das Gitter und einige Betonplatten, Schilder und Sonstiges.

Die Brücke wird Ende 2001 von einer Bombe des Kolumbianischen Kartells zerstört, als dieses einen Häftling entführen will. Mit dem Sprengsatz sollte wahrscheinlich eine Verfolgung durch die Polizei nach Staunton Island verhindert werden. Die Brücke wird seitdem in Stand gesetzt und ist später wieder benutzbar. Während die Brücke verhinderte, dass der Spieler herüber nach Staunton Island fährt, fanden viele Spieler trotzdem einen Weg, verfrüht nach Staunton zu kommen, indem sie zwischen zwei dicken Brückenkabeln hin- und herspringen. Das gibt auch den Weg nach Shoreside Vale frei, da der Porter Tunnel nur auf Portland-Seite gesperrt und von Staunton nach Shoreside voll funktionsfähig ist.

Es gibt Hinweise darauf, dass die Callahan Bridge ursprünglich ins Spiel integriert werden sollte. Möglicherweise wollte man eine andere Brücke einsetzen, allerdings im Norden von Portland, dort, wo sich in der Endfassung des Spiels die Porter-Tunnel-Zufahrt befindet. Da sich anfangs der Francis International Airport im Norden von Staunton Island befand und dicht an Portland war, wäre dies eine gute Lösung gewesen. Eventuell sollte aber auch nur der Porter Tunnel als alleiniges Bindeglied existieren.

West Port Bridge Bearbeiten

IEWPBPHE-Schild, Trenton, III

Industriegebiet, West Port Bridge

Allgemein ist die Brücke unter dem Namen Callahan Bridge bekannt, allerdings gibt es noch einen zweiten, inoffiziellen Namen: „West Port Bridge“, offenbar benannt nach dem Unternehmen The West Port Development. Während der Entwicklung des Spiels muss Rockstar Games sich entschieden haben, die Brücke nicht West Port, sondern Callahan Bridge zu nennen. Der ehemalige Name West Port Bridge kann auf dem Straßenschild nördlich der Straße bei den Liberty City Sawmills gefunden werden.

Verkehrsinfrastruktur in Liberty City (III, A & LCS)
Callahan Bridge | Fährhäfen | Hochbahn | Porter Tunnel | Staunton-Hebebrücke | U-Bahn

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki