FANDOM


Das Caligula’s Casino (auch Caligula’s Palace) ist ein Casino und das größte Hotel der Welt aus Grand Theft Auto: San Andreas in Las Venturas an der Ostseite des Strip. Es liegt – ziemlich zentral – gegenüber dem Visage und des Pirates in Men’s Pants. Der Haupteingang befindet sich auf der Westseite.

Im Jahr 1992 gehört die Spielbank drei verschiedenen Mafiafamilien: den Forellis, Leones und Sindaccos. Sie teilen sich das Casino und halten per Mittelsmann Ken Rosenberg Kontakt zueinander. Als Carl Johnson in die Stadt kommt, hilft er den Leones und somit Salvatore Leone, sich der Forellis und Sindaccos zu entledigen, sodass die Leones einen größeren Gewinn einstecken können als zuvor. Da der Don 1992 noch nicht unter Paranoia leidet, vertraut er CJ blind. Doch dieser hintergeht ihn und stiehlt ihm in einem groß angelegten Überfall viel Geld, schätzungsweise etwa 700.000 Dollar. Wahrscheinlich macht sich der geschwächte Salvatore daraufhin von dannen und lässt das Casino zurück.

Auf dem Dach des Casinos (zwischen den großen „römischen“ Türmen) befinden sich zwei Zugänge, durch die man ebenfalls in die Spielhalle gelangen kann. Diese Halle bietet viele Glücksspiel-Einrichtungen:

  • Video-Poker-Automaten
  • Glücksspielautomat bzw. „Einarmige Banditen“
  • Blackjack-Spieltische
  • Roulette-Spieltische
  • das Glücksrad

Im Casino kann man Blackjack spielen, auch wenn man kein Geld hat. Die Anzeige geht dann ins Negative und wird rot angezeigt. Wenn man dann das Casino verlässt, wird der Besitzer des Casinos anrufen und bitten, das Geld zu beschaffen. Erlangt man danach dennoch kein Geld, wird der Casinobesitzer Kopfgeld auf einen aussetzen und irgendwann werden Typen mit Micro-SMGs und AKs auftauchen und versuchen, einen zu töten.

Aus dem Lateinischen und Italienischen ins Deutsche übersetzt heißt das Casino „Soldatenstiefelchens Kasino“, was sich auf den römischen Kaiser Caligula bezieht, der für seinen selbst für die Zeit unmenschlichen Herrschaftsstil bekannt geworden ist. Das gesamte Gebäude ist eine Kopie des Caesars Palace in Las Vegas.

Das Casino hat eine sehr umfangreiche Innenausstattung. Neben den unterirdischen Gängen, die zum Tresorraum führen und in der Mission Breaking the Bank at Caligula’s eine Rolle spielen, gibt es auch die Möglichlichkeit, auf das Dach zu gelangen, was ebenfalls Bestandteil der Mission ist. Dabei gelangt man über einen „Zwischenraum“, der „Penhouse-Suite“ genannt wird und über den Aufzug zu erreichen ist. Von dort aus hat man zwei Wege, die auf die beiden Seiten des Dachs führen.

Fehler

Caligula's Blaupause, SA

Der Bauplan vom Casino

Den Programmierern ist im Casino ein kleiner Fehler unterlaufen: Wenn man im Untergeschoss in den Raum mit dem offenen Lüftungsschacht geht (das Gitter ist unten), muss man mit aller Kraft dagegenrennen. Man fällt dann durch den Schacht hindurch und befindet sich auf der Decke des Tresorraums. Hier sieht man den ganzen Casinokomplex von unten. Man kann hier fliehen, indem man sich umdreht und zur Treppe läuft, dort ist die Decke durchlässig. Wenn man sich aber nach links wendet und ins Schwarze läuft, fällt man hinunter und auf einen sonderbaren Boden unter San Andreas. Wenn man nicht sterben sollte (nur mit dem Fallschirm möglich), sieht man, dass hier unten Menschen sind. Das liegt daran, dass man sich hier in der Black Hell befindet und es nur ein Abbild von San Andreas ohne Häuser (lediglich der gelbe Kran in der Nähe des Starfish Casino, der besteigbar ist, fehlt) und all den anderen Objekten ist.

Irritierend: Außerhalb des Casinos ist der Eingang auf der Westseite. Ist man dagegen im Inneren, kann man den Komplex nur nach Norden verlassen.

Es gibt auch Fehler bei der Bezeichnung der betretenen Räume. Möchte man vom Boden aus auf das Dach kommen, so betritt man erst die Spielhalle, dann die Penthouse-Suite und schließlich gelangt man auf das Dach. Die Reihenfolge der Ortsbezeichnungen lautet also wie folgt:

Raum Bezeichnung
Vor dem Gebäude
„Caligula’s Palace“
In der Spielhalle
„Caligula’s Casino“
Penthouse Suite
„Penthouse-Suite“
Auf dem Dach
„Caligula’s Casino“ oder „Dach des Caligula’s“

Befindet man sich aber zuerst auf dem Dach und möchte von dort aus nach unten gehen, so stimmen die Bezeichnungen der Räume nicht mehr:

Raum Bezeichnung
Auf dem Dach
„Caligula’s Casino“
Penthouse Suite
„Dach des Caligula’s“
In der Spielhalle
„Penthouse-Suite“
Vor dem Gebäude
„Caligula’s Palace“

Das meint der San-Andreas-Reiseführer

Wenn du in Rom bist... spiele und lebe wie Caligula. In diesem Casino mit römischer Atmosphäre finden Sie Ausschweifungen wie in Caligulas Palast. Die Spielhalle bietet einige der besten Spiel- und Wetteinrichtungen von Las Venturas. Hier haben zahlreiche berühmte, professionelle Pokerspieler gezockt, und wenn Sie Glück haben, erleben Sie, wie die Elite von Vinewood hier ihr Geld verliert. Das Hotel ist das größte der Welt.

Bildergalerie

  • Frontansicht des Casinos
  • Die Hotelanlage
  • Die Caligula’s-Eingangshalle
  • Der Roulette-Tisch, zwei Spieler ärgern sich gerade
  • Der Blackjack-Tisch
  • Video-Poker-Automaten
  • „Einarmige Banditen“
  • Das altbekannte Glücksrad
  • Die Penthouse-Suite-Etage
  • Ein Büro im Untergeschoss
  • Das Sicherheitspersonal schießt auf Carl, wenn dieser Ärger macht
Hotels in Grand Theft Auto: San Andreas
Caligula’s Casino | Casino | Come-A-Lot | Emerald Isle | Hotel | Hotel (El Quebrados) | Kimono Hotel | Pirates in Men’s Pants | Randy B. Stiffman Gardens | Rodeo Hotel | Royal Casino | Starfish Resort and Casino | The Atrium | The Beverly Wilshire Hotel | The Biffin Bridge Hotel | The Camel’s Toe | The Four Dragons | The High Roller | The Pink Swan | The Visage | V-Rock Hotel | Vank Hoff Hotel | Vank Hoff in the Park

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki