Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Cabbie (SA)

12.492 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Cabbie
Cabbie, Ganton, SA.jpg
Das Cabbie aus San Andreas (1992)
Kategorie Taxi
Vorbild Checker Cab
Details
Wert 10.000 Dollar

Das Cabbie (dt. ugs. Taxi, wörtlich: Taxifahrer) ist ein Taxi aus Grand Theft Auto: San Andreas. Es lässt sich in TransFender tunen. Steigt man das erste Mal in ein Cabbie ein, erhält man 12 Dollar. Dies lässt sich jedoch mit einem Cabbie nicht wiederholen. Es basiert wie schon seine Vorgänger aus GTA III und Vice City eindeutig auf dem Checker Cab.

Fahrverhalten

Im Gegensatz zum normalen Taxi ist dieses Fahrzeug bedeutend langsamer. Das Handling ist zwar sehr gut für einen Hecktriebler und die weit voneinander abstehenden Räder, allerdings fängt der Wagen schon bei der leichtesten Kurve zu schaukeln an. Fährt man mit dem Cabbie durch mehrere kurz aufeinander folgende Kurven oder weicht schnell dem Verkehr aus, ist man genauso schnell auf zwei Rädern statt auf allen Vieren. Rammt man hierbei aus Versehen ein anderes Auto, landet man häufig auf dem Dach und muss das Taxi verlassen.

Die Federung scheint nur für den Fahrgast weich eingestellt zu sein. Für den Fahrer ist es aber eine Kunst mit dem Taxi viele Taxi-Missionen zu absolvieren.

Der Cabbie braucht in den ersten Gängen etwas Zeit, um zu beschleunigen, kommt dann aber auch recht schnell auf Endgeschwindigkeit.

Das Taxi hat jedoch einen großen Pluspunkt: Es ist relativ einfach mit diesem Auto einen neuen Rekord auf zwei Rädern aufzustellen

Fundorte

  1. In ganz San Andreas anzutreffen (Ausnahme: Badlands)

Taxi-Mission

Mit dem Cabbie kann man die Taxi-Missionen bestreiten. Wenn man die Taxi-Missionen startet, fängt das Taxischild auf dem Dach an zu leuchten, man sieht dies besonders gut bei Nacht. Nachdem man mit einem Cabbie insgesamt 50 Fahrgäste transportiert hat, ist in jedem Cabbie oder Taxi Nitro vorhanden. Statt der Hupe hat dann auch jedes Taxi eine Art Hydraulik an Bord. Man kann diese aber nur aktivieren, während man fährt. Das Auto springt kurz in die Luft, ähnlich wie bei einem Bunnyhop mit dem BMX.

Tuning

Cabbie bzw. Cabby in der GTA-Serie
Grundmodelle: Cabbie (III) | Cabbie (VC) | Cabbie (SA) | Cabbie (LCS) | Cabbie (VCS) | Cabby (IV) | Cabbie (CW)
darauf basierend: Borgnine (III) | Borgnine Taxi (A) | Kaufman-Taxi (VC) | Zebra Cab (VC)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki