Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Buffalo (IV)

12.623 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Buffalo (dt. Büffel) ist ein Sportwagen aus Grand Theft Auto: The Ballad of Gay Tony, der von Bravado hergestellt wird. Er basiert auf dem Dodge Charger der sechsten Generation. Er wird auf vielen Werbeplakaten in Liberty City beworben, jedoch ist er im Hauptspiel nicht als zivile Version verfügbar, sondern lediglich als Einsatzfahrzeug (siehe FIB-Buffalo). Auf den Plakaten wird er mit dem Spruch „Flame Grill’d" (dt. auf offener Flamme gegrillt) beworben.

Die Verfügbarkeit ändert sich im Add-on The Ballad of Gay Tony, wo der Buffalo ebenfalls als zivile Variante existiert und diesmal auch gefahren werden kann. Außerdem hat die zivile Variante eine bessere Leistung und einen sportlicheren Sound. Dazu treten größere Sportauspuffrohre und modifizierte Front-, Heck- und Seitenschweller zum Erscheinungsbild des Buffalo. Schließlich besitzt der Wagen noch neue Felgen und ist außerdem tiefergelegt. All dies erhöht aber auch die Masse um 1500 kg auf 1700 kg. Wie auch der Banshee und der Sultan RS stößt der Buffalo beim Gangwechsel ebenfalls Feuer aus dem Auspuff.

Fundorte

  1. Liefert man ein Boot bzw. einen Helikopter in den Drogenkriegen beim Pier in Northwood ab, steht ein Buffalo für den Spieler bereit
  2. Der Wagen kann bei Henrique bestellt werden
  3. Während der Mission Bang Bang (in einem einzigartigem Blau)
  4. In manchen Drogenkriegen, manchmal in einzigartigen Lackierungen
  5. Während der drei Missionen, in denen Mori vorkommt (in einem einzigartigem Rot)

Trivia

  • Im Mehrspieler gibt es zudem noch den Polizei-Buffalo.
  • Während der Mission This ain’t Checkers gibt es den Buffalo mit Nitro-Einspritzung.
  • Der voreingestellte Radiosender im Fahrzeug ist San Juan Sounds.
  • Der Wagen besitzt dieselben Felgen wie der Rebla.
  • Auf dem Werbeplakat steht unten rechts: „No Animals were harmed in the Making of this Vehicle“ (dt. Bei der Produktion dieses Fahrzeuges wurden keine Tiere verletzt).
  • Auf dem Werbeplakat sieht man offensichtlich die Beta-Version des Buffalo. Diese hatte ein viel größeres Bravado-Logo auf dem Kühlergrill und kleine Lichter am Kühlergrill, sowie offensichtlich andere Felgen. 
  • Der Name Buffalo spielt unter Umständen auf den Ford Taurus an (beide bezeichnen eine Rinderart).
  • Schießt man auf die Seitenfenster des Buffalo, so werden diese nicht, im Gegensatz zu anderen Fahrzeugen, nicht mit einem Schuss zerspringen, sondern nur ein Einschussloch zu erkennen sein. Erst mit einem weiteren Schuss lässt sich die Scheibe zerstören.

Bildergalerie

  • Die Front- und Seitenansicht des Buffalo
  • Heck- und Seitenansicht
  • Das Werbeplakat des Buffalos
  • Der Buffalo
  • Moris besonderer Buffalo
  • Weißer Buffalo aus einem Drogenkrieg
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken.

Einzelnachweise


Der Buffalo in der GTA-Serie
Grundmodelle: Buffalo (SA) | Buffalo (IV) | Buffalo (V) | Buffalo S (V)

Einsatzfahrzeuge: FIB-Buffalo (IV) | FIB (V) | Polizei-Buffalo (IV) | Streifenwagen (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki