FANDOM


Das Borgnine ist ein modifiziertes Taxi aus Grand Theft Auto III, mit dem man die Taxi-Missionen absolvieren kann. Hat man 100 von ihnen erledigt, erhält man es als Belohnung.

Der Name „Borgnine“ ist eine Hommage an den US-amerikanischen Schauspieler Ernest Borgnine, der in John Carpenters „Die Klapperschlange“ den Taxifahrer „Cabbie“ spielt. Wie man rechts im Bild sehen kann, hat er 4 blutige Stacheln an der Stoßstange.

Fundorte

  1. Bei Borgnine Taxis, westlich vom Head-Radio-Funkhaus, Harwood, Portland (nach 100 Taxi-Missionen)

Trivia

  • In der handling.cfg-Datei aus Grand Theft Auto: Vice City, die das Fahrverhalten der Fahrzeuge steuert, taucht auch der Borgnine auf. Vermutlich ist dies ein Überbleibsel aus GTA III.
Das Cabbie bzw. Cabby in der GTA-Serie
Grundmodelle: Cabbie (III) | Cabbie (VC) | Cabbie (SA) | Cabbie (LCS) | Cabbie (VCS) | Cabby (IV) | Cabbie (CW)
Darauf basierend: Borgnine (III) | Borgnine Taxi (A) | Kaufman-Taxi (VC) | Zebra Cab (VC)