FANDOM


Der Blista Compact ist ein kompaktes Sportcoupé aus Grand Theft Auto IV, das von Dinka hergestellt wird. Er basiert auf dem Honda CR-X der 1. Generation, wobei die Front sowie die leicht abgerundete Karosserie eher dem Volkswagen Corrado Baujahr 1988 bis 1993 ähnelt.

Der Blista Compact hat einen 1,4 Liter großen Vier-Zylinder-Motor, der auf sehr hohen Drehzahlen läuft (was typisch für japanische Sportwagen der 80er und 90er-Jahre ist und somit dem Vorbild Honda CR-X entspricht) und über ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe die Vorderachse antreibt. Dieser Motor bringt die leichte Karosserie sehr schnell vom Fleck. Auch die Höchstgeschwindigkeit von 321 km/h hält mit Autos in wesentlich höheren Klassen mit. Die Federung des Wagens ist geradezu perfekt. Sie sorgt dafür, dass man den Wagen bei hohen Geschwindigkeiten leicht durch die Kurven gleiten lassen kann und bei niedrigen Geschwindigkeiten leicht durch den Stadtverkehr manövrieren kann. Der Vorderradantrieb sorgt des weiteren dafür, dass der Wagen selten ausbricht. Beim Rückwärtsfahren jedoch reagiert die Lenkung oftmals aggressiv und der Wagen legt schon beim leichten Berühren der Lenkung eine Schleuderwende hin. Die Bremsen des Wagens sind überraschend schlecht für solch eine leichte Karosserie. ABS ist nicht Standard im Blista Compact, jedoch an einigen Modellen verfügbar. Leider gibt der Blista Compact schon nach wenigen Kollisionen den Geist auf.

Fundorte

GTA IV, The Lost and Damned und The Ballad of Gay Tony

  1. Hinter dem südlichsten Gebäude von Happiness Island geparkt (parkt dort meist nur dann, wenn man aus Richtung Westen auf diese Stelle zukommt)
  2. Häufig in Broker und Bohan anzutreffen
  3. Manchmal in North Holland oder Northwood anzutreffen, Algonquin

GTA IV

  1. Während des zweiten Treffens mit Jeff K. Harlingford, mit der Leiche im Kofferraum
  2. Während der Mission Clean Getaway
  3. Während der Mission Ivan the not so Terrible – nach der Zwischensequenz, in der man den Auftrag erhält, steht vor der Comrades Bar der silberne Blista Compact aus der Mission Clean Getaway. Man kann diesen für die Mission verwenden.
  4. Wenn man den Comet in der Mission No. 1 zerstört, sitzt man nach der Zwischensequenz in einem Blista Compact

Trivia

  • Er ist eines der wenigen Fahrzeuge in der Grand-Theft-Auto-Serie, die nahezu unverändert blieben und in fast jedem Teil auftauchten.
  • Auf dem Zierstreifen an der Tür steht „Hyper Dynamic Sports“ und auf dem Heck „Invariable Valve Timing“, was GTA-typisch humoristisch auf die Honda-Technik VTEC (Variable Valve Timing and Lift Electronic Control) anspielt.
  • Der Wagen besitzt das gleiche Motorgeräusch wie der Futo und der Hakumai.
  • Den Blista gibt es auch als sportlichere Variante mit Doppelrohrauspuff und Heckspoiler.
  • Wahlweise wird mit diesen Merkmalen auch ein Stahl- oder Glasschiebedach kombiniert.

Bildergalerie

  • Der Blista Compact in der Front- und Seitenansicht
  • Heck- und Seitenansicht
  • Leicht getunte Version des Blista
  • Auch als Wrack antreffbar
  • Ein ausgeschlachteter Blista Compact
  • Textur der Aufschriften und Bildmarken

Einzelnachweise

  1. GTAIV.net
Der Blista in der GTA-Serie
Blista:
Blista (III) (Space (III)) | Blista (LCS) | Blista (CW) | Blista (V)
Blista Compact:
Blista Compact (VC) | Blista Compact (SA) | Blista Compact (VCS) | Blista Compact (IV) | Blista Compact (V) | Go-Go-Monkey-Blista (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.