Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Bedford Point

Kommentare0
10.854 Artikel in
diesem Wiki
Bedfordpoint

Bedford Points Times-Square-Imitation

Bedford Point ist ein Stadtteil von Liberty City aus Grand Theft Auto III, Grand Theft Auto Advance und Grand Theft Auto: Liberty City Stories, der im Südwesten von Staunton Island liegt. Er grenzt im Osten an Torrington, im Norden an Belleville Park und im Süden und Westen ans Meer. Die Staunton-Island-West-Schnellstraße endet und beginnt hier.

CharakterBearbeiten

Bedford Point ist das Wirtschaftsherzstück in Staunton und beherbergt viele große Wolkenkratzer, Museen und Galerien, die hauptsächlich im Norden, Osten und Süden stehen. Im Vergleich zum benachbarten Torrington, das von Geschäftsleben und Formalität geprägt ist, erscheinen Bedford Points Bewohner kultureller ausgerichtet und informeller.

Keine Gang kontrolliert das Gebiet, einige Geschäfte bezahlen aber Schutzgeld an die Yakuza (siehe Die Gang in GTA III).

SehenswürdigkeitenBearbeiten

GTAbedfordpoint

Bedford Point auf der Karte

Das Zentrum des Stadtteils ist das Gegenstück des New Yorker Times Square. Hier erscheinen tagsüber eher unauffällige, abends neonbeleuchtete Reklameschilder für Geschäfte und anderes, wie zum Beispiel Punk Noodles, 69th Street, FunCola, Top Down City, Flashback FM, Doghouse, Gasoline, Half-Cocked und Liberty Soul FM. Eine funktionsfähige Digital- sowie Analoguhr sowie eine Temperaturanzeige findet man am Times-Square-Doppelgänger ebenfalls.

In Bedford Point steht eine Kathedrale mit zwei kegelförmig Türmen; dies ist wahrscheinlich ein Kloster. 1998, während Liberty City Stories, befindet sich ein Friedhof nahe der Kirche mit einer Reihe von Grabsteinen, insbesondere von im Verlauf des Handlungsstrangs verstorbenen Charakteren. Zu GTA-III-Zeiten 2001 steht an Stelle des Gräberfelds ein Opernhaus, das kaum mehr als einen schmalen Streifen für Beerdigungen übriglässt.

Der zweitgrößte Wolkenkratzer der Stadt (der größte steht in Torrington) ist in Bedford Point beheimatet. In Liberty City Stories stellte er sogar das höchste Gebäude Liberty Citys dar, weil der Torrington-Komplex da erst die Hälfte seiner schlussendlichen Höhe erreicht hat.

Darüber hinaus umfasst Bedford Point eine U-Bahn-Station, die sich dem öffentlichen Nahverkehrsnetz der Stadt anschließt. Die U-Bahn fährt nach Chinatown, zum Francis Int. Airport und zum Liberty Campus.

GeschäfteBearbeiten

Grand Theft Auto III (ca. 2001)Bearbeiten

Liberty City Stories (ca. 1998)Bearbeiten

Stadtteile von Staunton Island
Aspatria | Bedford Point | Belleville Park | Fort Staunton | Liberty Campus | Newport | Rockford | Torrington

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki