Wikia

Grand Theft Auto Wiki

Barry Stark

Diskussion0
10.658 Artikel in
diesem Wiki

Barry Stark ist ein Nudist aus Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto: Vice City, der nur im Radio auftritt. Er ging zu VCPR von den Vorteile der Nacktkultur zu erzählen. Er kämpft für die Gründung von Einrichtungen, welche nur für Nudisten zugänglich sind, einschließlich eines Casinos. Er ist verheiratet und lebt in einem Nudisten-Ort, und er gesteht, dass die Einwohner dort sich die Frauen "teilen". Er gibt auch zu, dass er Probleme hat und oft lügt. Das erste Mal aufgehört Kleidung zu tragen hat er, als er 1982 im Urlaub in Halle, Deutschland war. Später erzählt er, dass er damals zu seiner Mutter sagte, dass er nackt zur Schule gehen möchte und sie hatte nichts dagegen. Dann erzählt er, dass er damals später vom Jugendamt abgeholt wurde. Er ist verwirrt, wenn er feststellt, dass er nicht im Stande ist zu erzählen, ob eine Person schwarz oder weiß war, als er diese nackt sah. Er behauptet auch, dass Nacktheit zu Frieden, geringeren Kriminalitätsraten und engeren familiären Bundnissen führt, und dass Kleidung zu Unsittlichkeit führt. Am Ende der Show schoss der machtgierige Pastor Richards ihm brutal in die Genitalien. Er überlebt und erzählt Maurice, dass er nun einen Proktologen braucht.

Man kann ihn auch im Radiosender Chatterbox FM hören, wo er mit Lazlow redet.

Er ist Autor des Buches As Nature Intended[1] und Redakteur bei den "Naturist News " (dt. Nudisten-Nachrichten)[1] auf VCPR.

Gesprochen wird er von Renaud Sebbane.

FußnotenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Siehe „VCPR - Moral

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki