FANDOM


Der BF Injection (dt. Einspritzung; „BF“ steht für Bruce F. Meyers, dem Designer des Meyers Manx, oder auch Bürgerfahrzeug) ist ein Fahrzeug aus Grand Theft Auto III. Joey Leone bastelt während der Zwischensequenzen zu seinen Missionen an dem Buggy herum. Nach der Mission Sayonara Salvatore steht dieser zwischen 23.00 und 05.00 Uhr vor Mistys Wohnung, da Joey Misty offensichtlich jede Nacht besucht.

Die Performance des raren Strandbuggys ist besser, als man eigentlich erwarten würde, Joey hat ganze Arbeit geleistet.

Das größte Plus zieht der Wagen unerwarteterweise aus seiner sensationellen Beschleunigung, die die Sportwagen-Elite beim Start eines jeden illegalen Straßenrennens mit offenem Maul stehen lässt.

Auch die Höchstgeschwindigkeit liegt ein ganzes Stück über dem städtischen Durchschnitt. Offroad ist der Wagen ebenfalls gut unterwegs dank seiner freien Reifen. Kurvengängigkeit ist der größte Makel an dieser Konstruktion, bei schnellen Fahrten muss man die Handbremse betätigen, um überhaupt in Kurven zu kommen.

  • Pictogram voting support Pro Beschleunigung, Höchstgeschwindigkeit, Geländegängigkeit
  • Pictogram voting neutral Neutral Robustheit
  • Pictogram voting oppose Contra Kurvenlage

Fundorte

  1. Vor den südlichen Hochhaus-Komplexen (ab Sayonara Salvatore, zwischen 23.00 und 05.00 Uhr), Hepburn Heights, Portland
  2. Nachdem man alle Autos in der Shoreside-Vale-Garage exportiert hat, kann man ihn importieren
  3. In der Mission Misty und der Mafioso, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  4. In der Mission Mike „Lips“ letzte Lasagne, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  5. In der Mission Adieu, „Chunky“ Lee Chong, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  6. In der Mission Der Geldtransporter, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  7. In der Mission Ciprianis Chauffeur, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  8. In der Mission Der tote Passagier, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)
  9. In der Mission Die Flucht, Trenton, Portland (nicht beschaffbar)

Benötigt für

  • Die Import-Export-Garage, Pike Creek

Trivia

  • Ursprünglich hätte es eine noch kleinere Version des BF Injection mit dem schlichten Namen „Buggy“ geben sollen, sie wurde jedoch aus der Endversion gestrichen.
  • Bei Nacht werden bei diesem Fahrzeug auch vorne die Lichter eingeschaltet, obwohl es optisch gar keine erkennbaren Scheinwerfer gibt. Möglicherweise entsprach er ursprünglich seinem Nachfolger bzw. chronologischen Vorgänger aus Grand Theft Auto: Vice City.
Der BF Injection in der GTA-Serie
BF Injection (III) | BF Injection (VC) | BF-Injection (A) | BF Injection (SA) | BF Injection (LCS) | BF Injection (VCS) | Injection (V)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.