Fandom

Grand Theft Auto Wiki

Autohändler (LCS)

12.150 Artikel in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Autohändler (engl. Car Salesman) ist ein Nebenjob aus Grand Theft Auto: Liberty City Stories, der bei Capital Autos in HarwoodPortland Island gestartet werden kann. Toni Cipriani kann hier nach der erfolgreichen Absolvierung von Payback-Time bei einem Nebenjob zwischen 8.00 und 18.00 Uhr als Autoverkäufer tätig werden. Sobald er in die gelbe Markierung tritt, wird er zu einer Probefahrt mit einem potenziellen Käufer aufgefordert. Auf dem Parkplatz vor dem Laden erscheinen vier verschiedene Pkw-Typen, daneben je ein Kunde.

Die Aufgabe besteht nun darin, den mitfahrenden Kunden in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu beeindrucken, was durch einen grauen, ansteigenden Verkaufsbalken im Head-up-Display angezeigt wird. Ist der Balken ganz ausgefüllt, ist der Kunde begeistert. Möglicherweise stimmt aber die Farbe des Fahrzeugs noch nicht mit seinen Vorstellungen überein, oder der Wagen hat sich bei der Probefahrt irgendwelche Blessuren zugezogen. Diese Unstimmigkeiten lassen sich bei Pay’n’Spray beseitigen. Nun sollte der Kunde dem Kauf zustimmen und Toni kann zum Geschäft zurückfahren. Hier erhält er, rechtzeitig ankommend, eine Verkaufprovision sowie einen Zeitbonus.

Anders als bei seinem Motorradhändler-Job bei Hogs’n’Cogs auf Staunton Island ist diese Mission levelbasierend. Ein Level ist jeweils absolviert, wenn Toni von jedem Autotyp ein Exemplar verkaufen konnte.

Die Autotypen

Esperanto, Idaho, Stallion

Der Kunde dieses Autos möchte im Straßenverkehr die Sau rauslassen, es den „Gehweg-Pennern“ so richtig zeigen, dabei aber natürlich die Bullen abschütteln und nicht geschnappt werden. Um ihm den Wagen schmackhaft zu machen, muss sich Toni daher einen Ein-Stern-Fahndungslevel einfangen. Nun geht es darum, den Stern wieder loszuwerden. Lackierung und Beulen im Blech sind dem Kunden egal.

In der ungeschnittenen Fassung gibt es eine kleine Änderung: Dort reicht es aus, Passanten zu überfahren, um den Verkaufsbalken zu füllen.

Banshee, Cheetah, Stinger

Der Kunde will „Weiber beeindrucken“, auf der Straße ordentlich Stoff geben und rasen, was das Zeug hält. Damit er sich für den Sportwagen entscheidet, sollte Toni Vollgas geben, sonst sinkt der Verkaufsbalken! Geeignete Strecken sind die Straße zum Fährhafen oder die betonierte Uferbegrenzung im Norden, die man über die Rampe neben der Schrottpresse erreicht. Der Kunde legt meist viel Wert auf Farbe und Unversehrtheit.

Manana, Perennial

Der Kunde hat gerade erst seinen Führerschein gemacht oder hatte eine Operation hinter sich und möchte schön langsam und gemütlich durch die Gegend kutschieren. Um ihn von den Qualitäten des Autos zu überzeugen, reicht eine vor allen Dingen langsame Rundfahrt um die AM-Tankstelle. Auch hier sind Farbe und Neuzustand wichtig!

BF Injection, Bobcat, Patriot

Der Kunde ist ein Offroad-Freak, will keinen blöden Asphalt unter den Rädern, steht auf coole Stunts und Sprünge „in die Wolken“. Um ihn für einen Geländewagen zu erwärmen, eignet sich am besten das Gelände um die Schrottpresse bzw. Mülldeponie gleich nördlich von Capital Autos. Gelingt Toni eine gekonnte „Rolle“, steigt der Balken am schnellsten. Die Lackierung ist egal, Beulen sind okay.


Solange er den Parkplatz zu Fuß nicht verlässt, läuft die Zeit und Toni kann gleich im Anschluss ins nächste Auto steigen. Bewältigt er alle vier Verkäufe in einem Stück, ist ihm ein Level sicher. Er kann nun weitermachen aber auch nach und nach die Level absolvieren.

Belohnung

  • Verkaufsprovision nach jeder gelungenen Probefahrt
  • Nach vollendetem Level 4 steht stets der Sportwagen Hellenbach GT im Geschäft.
  • Nach Level 6 wirft Capital Autos täglich 4.000 $ ab.

Spielfehler

In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass beim Beginn des Autohandels mehrere Fahrzeuge übereinander gespawnt werden (konnte bis jetzt lediglich beim Patriot beobachtet werden). Durch das Herunterfallen des oberen Autos kann eine Explosion ausgelöst werden, die allerdings nicht die Ausführung des Auftrags behindert, explodierte Autos werden regeneriert.

Sonstiges

Bei Grand Theft Auto: Chinatown Wars gibt es auch einen Autohändler, siehe hierzu den Artikel → Autohändler (CW).

Verkäufer-Nebenjobs in Liberty City Stories
Autohändler | Motorradhändler

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki