FANDOM


Disambig-dark.svg Dieser Artikel behandelt die Missionen in GTA IV. Für die Missionen in GTA V siehe Attentatsmissionen (V).
Assassinss

Niko erhält einen Auftrag

Auftragskiller, Pickups, IV

Die geeignetste Waffe und eine Schutzweste werden immer bereitgelegt

Auftragsmord-Icon – Die Attentatsmissionen sind eine Nebentätigkeit aus Grand Theft Auto IV. Es gibt insgesamt neun zu absolvierende Missionen, deren Auftraggeber anonym ist. Wahrscheinlich handelt es sich jedoch um Wade Johnson, der unter dem Decknamen „Der Auftraggeber“ bekannt ist. Man empfängt die Aufträge telefonisch in der Odhner Avenue in Port Tudor, Alderney an einem Fernsprecher, der sich gegenüber vom Liberty City Gun Club befindet. Je nach Auftrag werden die geeignetste Waffe und eine Schutzweste auf dem Parkplatz, gleich hinter dem Fernsprecher, bereitgelegt.

Missionen

Belohnung

  • In der PlayStation 3-Version erhält man, nach Abschluss der Missionen, die Trophäe „Assassins Greed“ (dt. „Die Gier des Killers“).
  • In der Xbox-360 und PC-Version erhält man, nach Abschluss der Missionen, 20 Gamescore-Punkte und den Erfolg „Assassins Greed“.

Trivia

  • Die Belohnungen sind eine Anspielung auf das erfolgreiche Videospiel „Assassins Creed(dt. „Der Kodex der Assassinen“).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.